Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hoppla^^ .. der apache auch nicht .. naja war zu faul nachzugucken und hatte das dann wohl falsch in erinnerung .. tut mir leid

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So nach dem test. 20 Min war CPU auf 61°C. Was recht viel ist. Oder... Normal ist das ja nicht.


Und Kühler ist mit 2700 Umdrehung gelaufen.. obwohl laut daten er nur mit 2500 laufen kan :o

Ich mach noch den zweiten test.. und poste dann wieder

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die temperatur geht für den Athlon noch einigermaßen in ordnung. ein wenig viel ists trotzdem

http://www.teccentral.de/artikel/artikel_73_1-Arctic-Cooling---Super-Silent-Pro.html
 

Zitat
Die Temperaturmessungen bescheinigen dem Super Silent Pro eine akzeptable Kühlleistung bei sehr geringfügiger Geräuschkulisse. Allerdings können die Angaben des Herstellers nicht ganz nachvollzogen werden, der den Silent Pro immerhin bis AMD XP 2600+ frei gibt. Unserer Einschätzung nach, dürfte dieser Kühler max. bis AMD XP 2100+ verwendet werden.

2500 Upm ist so der normalwert. bei steigender temp. regelt das board natürlich weiter hoch (sofern noch möglich) 
« Letzte Änderung: 16.10.08, 21:17:57 von Mullmanu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja wie schon gesagt.. wenig ist es nicht.

Deswegen würde ich ein anderen Kühler kaufen...

Welchen kann ich den nun kaufen?

PS: Ich werde morgen dann genaue daten abliefern.. werde ihn dann so 5Stunden laufen lassen mit prim und dann werden wir sehen wie warm er wrid.

PS: Ist es normal das der Kühler mit 2700 rpm läuft obwohl er nur 2500 kann/könnte 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
PS: Ist es normal das der Kühler mit 2700 rpm läuft obwohl er nur 2500 kann/könnte

hab ich doch schon beantwortet.

Lüfter haben immer ein gewisses spannungsspektrum. und 2500 rpm ist vielleicht 9V bei dem. der kann aber bis zu 12V

http://www.caseking.de/shop/catalog/CPU-Kuehler/Sockel-462-AMD/Zalman/Zalman-CNPS-7000B-AL-CU-New-Edition::2071.html

der Copper silent 3 packt das aber auch locker
« Letzte Änderung: 16.10.08, 21:39:05 von Mullmanu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmm.. ich werde mir den Zalman bestellen..

Sieht zuverlässig aus.

PS: Mit zwei Gehäuselüfter ist die CPU Temp bei 58°C

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nach 20 min prime ? das geht noch.. würde mir dennoch einen anderen kühler besorgen. sicher ist sicher

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke dir ... habe mir jetzt den Zalman bestellt.

Die Temps sind zwar wie du es gesagt hast nicht im roten bereich aber auch nicht im grünen sondern eher im gelben ;D

Mal schaun wie der Neuer Kühler es aushalten wird.

PS: Kennst gute sehr leiste Gehäusekühler?? Mit wirklich wenig dB?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hey Mullmanu... Gute News..



Der Zalman CNPS 7000B AL-CU  macht seine Arbeit wirklich gut.


Ich habe jetzt ihn eingebaut. Lieferung war wirklich flot. Donnerstag Abend bezahlt und Samstang gekommen (heute).

Die Installation des Gerätes war etwas anders als bei normales Kühlern... da man die meisten standard ja oft nur zusammen clipsen muss, musste ich zusehen welche von den drei Möglichkeiten des Zusammenschraubens meines Board entspricht. Naja gesagt gemacht... nach 10 Minuten war es dann soweit.


Kühler läuft jetzt auf 100% 2500 Umdrehungen.

Habe mit Prime95 sofort getestet.


20 Minuten mit 100% und die Temps sind nicht über 44°C gekommen.

Recht gute Werte ne.

Jetzt meine Frage an dich.

Soll ich wie er jetzt angeschlossen ist, den Kühler direkt ans Mainboard oder eben mit der Lüftersteuerung angschließen.

Laut ist er nicht auch wenn er mit 100% läuft.

Wird er nach Temperatur die Drehzahl etwas senken? Oder muss ich das eben mit der Steuerung machen?

Denn wenn er sie eben auto senkt und steigern kann ich des teil ja ab machen.


MFG

 

Zitat
Soll ich wie er jetzt angeschlossen ist, den Kühler direkt ans Mainboard oder eben mit der Lüftersteuerung angschließen.

Laut ist er nicht auch wenn er mit 100% läuft.
 
wen er nicht laut ist kannst du ihn ans mainboard schliesen aber wen er dir zu laut ist an lüftersteuerung kannst dann die geschwindigkeit einstellen
da ein regler vorhanden ist aber hette ich ihn dann eingebaut kannst dann immer wieder regeln !

mfg
dmx 
« Letzte Änderung: 18.10.08, 11:42:06 von .DmX. »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@50: eigentlich sollte jedes board eine kleine Temperaturkontrolle haben. Ich kann meinen CPU-lüfter auch nicht regeln (er ist auch kein PWM). Dennoch erhöht das board die Drehzahl wenn die Temperatur drastisch ansteigt.

Wenn der lüfter natürlich schon von anfang an auf 12V läuft, wird es keine erhöhung mehr geben.

ich würde mich ganz einfach an das Fanmate halten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fanmate was ist das ??? ;D

ICh habe nur angst, wenn der kleine Bruder spielt oder sonst was... den cpu nur auf was weis ich laufen lässt... das eben dann CPU überhitzt.

Ich denke auch, das der Kühler dann abdreht wenn eben CPU nicht so warm ist. Wenn eber CPU Temp steigt, wird wohl dieser die Kühlung erhöhen. Erlichgesagt ist er leise... auch wenn er auf volle dreht ;D   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Edit:

habe jetzt direkt ans Board angeschlossen.. läuft mit 2600 rmp... also 100% obwohl eben CPU nicht warm ist...

ob sich die leistung verringert???

Mit speedfan kann ich das nicht ändern ne???

Denn wenn ich die Prozente runterdrehe.. ändert sich nichts
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So.... habe den CPU wieder etwas getestet.


Wurde mehr als 60 MInuten mit Pirme95 gestetet.

CPU Kühler lief hier nur mit 1350 rmp. Also mit der Lüftersteuerung auf den niedrigsten Level...

Trozdem ging die temp nicht höher als 51°C.

Meine Frage ist jetzt.. kann ich den so lassen oder soll ich Ihn etwas höher stellen.. also temps mit 40°C? 

 

Zitat
CPU Kühler lief hier nur mit 1350 rmp. Also mit der Lüftersteuerung auf den niedrigsten Level...
Zitat
Meine Frage ist jetzt.. kann ich den so lassen oder soll ich Ihn etwas höher stellen.. also temps mit 40°C? 

also wen der lüfter so leise ist lass den nicht auf niedrigser drehzahl laufen lass den auf hälfte geschwindigkeit aufen das ist dann ok 

« Kaufberatung Windows XP: Mainboard Acer T630 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mini Disc
Die Mini-Disc, auch MiniDisc oder MD genannt, war Sonys versuch, einfache Aufnahmemöglichkeiten wie bei einer Audio-Kassette in einem digitalen Format zu entwickeln....

Minuskel
Das Wort Minuskeln ist eine ältere Bezeichnung für Kleinbuchstaben. Sie passen in ein Vierlinienschema. In diesem können die Minuskeln auch eine Oberlä...

CPU
Siehe Prozessor ...