Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

RAM: 2x2GB (Dual Channel) oder 2+1GB

Hallo,

momentan habe ich 2 GB DDR2 RAM (800 MHz).
Ich benötige mehr, allerdings fände ich es etwas verschwenderisch, jetzt noch mal exakt den gleichen Stick zu kaufen, weil ich unter WinXP eh nur 3,2 (oder 3,4? hm..) GB nutzen kann.
3 GB würden mir reichen und würde nur die Hälfte (10€) kosten. Und da ich noch Schüler bin ist das für mich ein guter Grund.

Deswegen überlege ich, eventuell die 1-GB-Version des Sticks (gleicher Hersteller, gleicher Takt...) zu kaufen. Allerdings kann ich die ja nicht im Dual Channel laufen lassen.

Macht Dual Channel einen großen Unterschied? Wäre die Sparmaßnahme sinnvoll?

MfG



Antworten zu RAM: 2x2GB (Dual Channel) oder 2+1GB:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Dualchannel-Betrieb hast du schon die bessere Performance. Du kannst dir ja auch statt einem 1GB Riegel 2 x 512 MB Riegel nehmen. Dann wären deine 4 Steckplätze auf jeden Fall belegt und du kannst Dualchannel nutzen. Ob das allerdings ein sehr großer und bemerkenswerter Unterschied in Sachen der Performance ist, sei mal dahingestellt...

http://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Channel  

« Letzte Änderung: 13.11.08, 19:06:19 von DD »

1+2 gleich 4???


« Windows XP: Windows XP Start zu langsam!!!Festplatte wird als eSATA unter Vista nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...

RAM
Die RAM-Module (RAM steht für Random Access Memory) sind die Speichermodule des Rechners, die zusammen den Hauptspeicher (auch Arbeitsspeicher genannt) ausmachen. Di...