Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Floppy nachträglich eingebaut, geht nicht

Habe heute nachträglich in meinen neuen PC ein 3,5 Floppy eingebaut. Im BIOS habe ich Floppy auf 1,4M gestellt und der PC erkennt auch das Floppy unter Arbeitsplatz, nur wenn ich drauf klicke und es öffnen will, sagt er immer ich soll eine Diskette einlegen obwohl eine drin ist. Das Licht am Floppy leuchtet auch und das im Dauerbetrieb, also auch wenn keine Diskette drin ist. Was soll ich nun tun??



Antworten zu Floppy nachträglich eingebaut, geht nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo |

Einfache Sache: Wenn die LED im Dauerbetrieb leuchtet, ist das Datenkabel falsch herum angeschlossen ;)

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

habs gedreht, floppy geht aber nur bedingt. Floppy sagt öfter mal, dass Datnträger nicht formatiert ist. Das stimmt aber nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann kann's auch sein, dass die eine oder andere Diskette im Eimer ist. Ist eben antiquierte Technik, da passiert sowas schon mal :D

Wenn er aber Disketten liest, ist es richtig angeschlossen, und großartig was konfigurieren muss man da ja nicht.

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber soviele Disketten aufeinmal???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wäre interessant, ob die betreffenden Disketten auf einem anderen PC laufen. Check das mal.

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe Disketten nun in anderen PC, da gehts auch nicht- also kaputt. naja, die meisten waren auch schon älter. Aber eine davon war eigentlich ganz neu.
Hm, dumm gelaufen. Aber mein Floppy am neuen PC get nun und ich bin happy;-)))


« windows+motherboardMonitor bleibt schwarz??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Diskette
Die Diskette (früher auch Floppy oder Floppy-Disk genannt) ist ein Datenträger, der auf dem gleichen Speicherprinzip beruht wie die Festplatte. Eine magnetische...

ZIP Diskette
Die ZIP - Diskette ist eine Weiterentwicklung der Diskette von der Firma Iomega. Sie fasst 100 - 250 MB, braucht aber auch andere Laufwerke. Denn sie funktioniert zwar &a...