Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Treiber für Grafikkarte lässt sich nicht neu installieren

Hallo,

habe meinen Pc komplett geleert und nach der Neuinstallation wollte ich den Treiber für meine Grafikkarte akutalisieren bzw. neu installieren.

Unter Systemsteuerung und Gerätemanager kam dann folgenden Fehlermeldung:

Beschreibung:
  Die Treibersoftware konnte erfolgreich installiert werden, aber beim Versuch, sie auszuführen, ist ein Fehler aufgetreten. Der Problemcode ist 10.

Jetzt habe ich auf "Treiber deaktivieren" geklickt weil ich mir gedacht habe das ich danach den Treiber neu installieren kann. Jetzt ist jedoch meine Grafikkarte aus dem Gerätemanager verwschwunden. Also ich kann sie nicht mehr finden.

Weis jemand zufällig eine Lösung für das Problem?

Bin um jede Hilfe dankbar! =)
 



Antworten zu Treiber für Grafikkarte lässt sich nicht neu installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auch die Chipsatztreiber für dein Board neu installiert?

nein, ich wusste nicht das man das auch machen kann. Weis jedoch gar nicht ob das noch was bringt da ich ja meine Grafikkarte gar nicht mehr finden kann.

Abgesehen davon weis ich gar nicht welchen Chipsatztreiber ich woher nehmen muss. ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den Chipsatztreiber kannst du beim Hersteller deines Boards / PCs downloaden oder von der - hoffentlich vorhandenen - Treiber-CD installieren. :)

Also ich hab jetzt meine Treiber-CD nochmal eingelegt und installiert. Das einzige was ich mit Chip in dem Ordner "Divers" gefunden habe war Chipset.

Das hab ich auch mal installiert. Und als er fertig war hat er die Meldung gebracht "Die Grafikkarte wurde erfolgreich installiert"

Nach dem Neustart allerdings habe ich dann gemerkt das die Grafikkarte immer noch nicht funktioniert.

Hab dazu auch noch folgende Meldung erhalten:

Beschreibung:
  Die Treibersoftware konnte erfolgreich installiert werden, aber beim Versuch, sie auszuführen, ist ein Fehler aufgetreten. Der Problemcode ist 10.

Problemsignatur:
  Problemereignisname:   PnPDeviceProblemCode
  Architektur:   x86
  Hardware-ID:   PCI\VEN_1002&DEV_71C1&SUBSYS_0840174B&REV_9E
  Setupclass-GUID:   {4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}
  PnP-Problemcode:   0000000A
  Treibername:   vgapnp.sys
  Treiberversion:   6.0.6001.18000
  Treiberdatum:   01-19-2008
  Betriebsystemversion:   6.0.6001.2.1.0.256.1
  Gebietsschema-ID:   1031


An der Installation für den Treiber liegt es also wohl nicht...   :o:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Das einzige was ich mit Chip in dem Ordner "Divers" gefunden habe war Chipset.
Das hab ich auch mal installiert.
Das ist korrekt so. :) Grundsätzlich gilt:

Zuerst immer die Chipsatztreiber installieren und danach erst die Treiber für die Grafikkarte, Soundkarte etc.

Du solltest daher mal die Treiber deiner Grafikkarte wieder deinstallieren und anschließend neu installieren.

okay dann werde ich das genau so mal machen! vielen dank für deine hilfe :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Viel Glück dabei. ;)

also jetzt hab ich den Treiber nochmal deinstalliert und die CD dann wie vorher in den Pc eingelegt und "Chipset" installiert.

Als ich das das erste mal gemacht hatte da kam "Grafikkarte erfolgreich installiert" und ich konnte sie auch wieder sehn aber jetzt bringt er das nicht mehr!

Irgendwie installiert er zwar was aber danach kommt nix mehr. Keine Meldung, keine Reaktion und keine Grafikkarte. Hab das jetzt schon 3 mal probiert...   :(

so ein mist...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Chipsatztreiber hattest du vorhin ja bereits installiert. Es ging jetzt nur um die Treiber deiner Grafikkarte. Welche Grafikkarte hast du?

Ggf. mal hiermit auslesen und hier posten:

http://www.chip.de/downloads/PC-Wizard-2008_18853150.html

Ich hab ne Standard VGA Grafikkarte.

Bei den Bildschirmschonereigenschaften steht das ich eine neuere oder eine Direct3D-kompitable Grafikkarte brauch.

Wäre die Standard VGA Grafikkarte so eine?

Früher ging der Bildschirmschoner nämlich einwandfrei...

Unter Geräte-Manager steht jedenfalls Standard VGA Grafikkarte und so ein gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen.

Halt, muss mich korrigieren. Nachdem ich den Wizard 2008 drüber gejagt habe kam jetzt folgendes heraus:

Hersteller: ATI Technologies Inc  (PC Partner Ltd)
Modell :   Radeon X1650 Series
Bus Type :   PCI-Express




Und zum Thema Treiber liegen ihm keine Informationen vor.

Sofern daten auf platte sind,diese sichern und platte formatieren.Dann system neu instalieren,das bisherige dürfe bereits arg zerrüttet sein.Um passende treiber zu bekommen,hier genaue mainboardbezeichnung angeben.Dazu gehäuse aufmachen und bezeichnung ablesen.
Sollte genauer chipsatz bekannt sein,dessen bezeichnung hier angeben.Treiber werden dann verlinkt.OS nicht vergessen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Besorge dir mal hier die aktuellsten Treiber für deine Grafikkarte und installiere diese (die alten Treiber vorher deinstallieren!):

http://ati.amd.com/support/driver-de.html

Alles super, jetzt funktioniert die Grafikkarte wieder!

Herzlichen Dank DD!  :D

Allerdings hab ich jetzt alles (Dekstop, Maus, Ordner...) in Übergröße auf meinem Bildschirm. Ich denke aber das ist nur eine Einstelllungssache oder?  ::)


« Canon mx 310 Fehler Intel Core 2 Duo E4300 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...