Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

2 Grafikkarten vergleichen; wirkt sich ein kl. Unterschied auf die Leistung aus

 ;D

Servus alle miteinander,

ich hab ne Frage,


Ich möchte mir eine neue Grafikkarte kaufen, weils meine alte zerf***t hat, erst sollte es die " Nvidia Geforce 9800 GTX+ von XFX sein ", aber da meine Mum eine 10€ billigere kaufen möchte, weiß ich nicht, ob diese, die auf den Namen " Nvidia Geforce 9800 GTX+ von Zotac " lautet, die Leistung bringt, die ich erwarte!!!!


Ich habe nachgeschaut und die Angaben der beiden verglichen und festgestellt, das nur ein MINIMALER Unterschied zwischen den beiden besteht!


Angaben:

XFX "  :  Grafikchip: Taktfrequenz  765Mhz
                      Shader-Takt  1836Mhz
                      Stream-Prozessoren 128
          Speicher  : Taktfrequenz 2200Mhz


Zotac ":  Grafikchip: Taktfrequenz  738Mhz
                      Shader-Takt  1836Mhz
                      Stream-Prozessoren 128
          Speicher  : Taktfrequenz 2200Mhz

 ! Man kann hier deutlich den Unterschied der Taktfrequenz des Grafikchips der einen Grafikkarte, zur anderen erkennen!;

 Die Differenz beträgt zur Zotac    27M h z




 Jetzt die eigentliche Frage:  Ist der unterschied beim spielen, z.B: von CRYSIS zu erkennen ???



Antworten zu 2 Grafikkarten vergleichen; wirkt sich ein kl. Unterschied auf die Leistung aus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den Unterschied merkt keiner!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eben. Das ist nicht mehr als ein Flohhuster in der FPS-Anzeige.

Übertakte die neue doch einfach. Du kannst das im BIOS tun, dann geht allerdings die Garantie verloren oder einfach mit ein paar Windowstools:
http://www.chip.de/downloads/TweakUI-1.33_12993589.html
http://www.computerbase.de/downloads/software/systemprogramme/grafikkarten/coolbits/
http://downloads.guru3d.com/download.php?det=163

Ich denke, ich hatte damals den RivaTuner benutzt. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ O-TWO
die karte ist schon hochgetaktet.
was willst Du bei solch einer schnellen karte noch rausholen.??
ich würde die finger von solchen Wundertools lassen! ::)::)::)
eine gute hardware ist durch keine software der welt zu ersetzen
ausserdem würde ich davon abraten das BIOS zu verkurbeln.
du weisst doch garnicht welche PC .kenntnisse der fragesteller hat.

@ max
ich würd die xfx nehmen.
die lüfter der xfx karten sind leise.
wie es bei der anderen karte ist weiss ich nicht!   

« Letzte Ă„nderung: 06.01.09, 15:06:19 von Dice »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

XFX weicht in diesem fall (im gegensatz zu zotac) vom referenzdesign ab. der kühler ist ein wenig anders.

Was mir gerade noch eingefallen ist, achte mal auf das Speicherinterface. Das kann sich schnell zum Flaschenhals entwickeln. Nimm die Karte mit dem größeren. 

ne ne, ich lass mal die Finger vom BIOS, obwohl ich mich auskenne, hab ich keine LUSTTTTTTT das sich meine Grafikkarte in Luft auflöst!!!!!

Wir sprechen hier von  149,99 €, die durch solch unnütze Spielereien in den Wind geschossen werden!!

 ;D

Was heißt "unnütze Spielereien"? Wenn die Garantie abgelaufen ist, würd ich schon versuchen noch was raus zu holen, wenn ichs denn unbedingt brauche. Für Spiele allein natürlich nicht. Insbesondere bei CPUs kann sich sowas aber richtig lohnen. Hab von einem gelesen, der den i7 920 um knapp 2GHz übertaktet hat mit nem normalen Lüfter. Da braucht man sich dann keine neuen Komponenten zu kaufen, sondern kann die alten erstmal noch ne ganze Weile nutzen.

Edit: Ich hatte damals meine GF6600GT über die Windows-Oberfläche übertaktet um einige MHz. Diese hatte aber Fehler gehabt. Also hab ich sie innerhalb der Garantiezeit zurückgegeben und ne neue Graka dafür bekommen. Von Garantieverlust war nicht die Rede, obwohl die Karte an den Hersteller geschickt wurde. Also wenn mans nicht grad im BIOS macht, dann kann nicht wirklich so viel passieren, wie immer behauptet wird.

« Letzte Ă„nderung: 06.01.09, 15:44:22 von O-Two »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D
@ maX
jetzt hab ich mal ne frage an dich.
wenn du dich auskennst,dann fragst du nach einem "deutlichen unterschied" der sage und schreibe 27Mhz groß ist.
 ;D;D 

Ich aaber g gesagt haben,  !!nur für dich nocheinmal!!

dass ich zwar mich mit BIOS und anderen Dingen auskenne, aber doch noch ne         kleine        Frage stellen darf"

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D;D;D;D;D
is ok...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Back to Topic:
Den Unterschied der 27MHz -mal ganz ehrlich- den merkt keine Sau. Bei Crysis würde das vll so irgendwas um die 0,000001 FpS rausholen, und wenn du die wirklich merkst dann Glückwunsch. Kannst nehmen welche du willst. Ich glaube aber dass der Lüfter bei der XFX leiser ist, da er wie schon gesagt vom Referenzdesign abweicht.

@O-Two
Zotac sind auch verdammt gute Karten und ich denke nicht dass die sooo viel schlechter sind.

Vielleicht ist ihm ja auch die Lautstärke egal, weil er zB schon 4 Scythe Ultrakaze3000 eingebaut hat(47db) ;D;D 


Ob er laut oder leise ist, ist Mir eigentlich schnuppe.


Ich hab gestern 3 neue Lüfter eingebaut und die sind nicht gerade sehr leise, besitzen jedoch ein gutes Drehzahlvermögen.


Es kommt nicht immer auf die Lautstärke an!
     


- schnelle Lüfter, schnelle Grafikkarte, gutes   
  Motherboard, gute RAM-Speicher, KEIN VISTA -
 
 das Hat KkkKlasse ;D


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jo und ohne prozi kann das alles so schnell sein wis will läuft trotzdem nichts  ;)
überhaupt was hast du für einen nicht das er die graka bremmst ;D


« 2 ram karten ?22 Zoll TFT Monitor Matt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Taktfrequenz
Als Taktfrequenz, wird auch als  Taktsignal bezeichnet, wird ein binäres Signal in der Digitaltechnik bezeichnet. Dabei bezeichnen die die binären Zahlen n...