Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Athlon 2600 ausrechnen

Hallo Leute

Ich wolte mir ein Rechner kaufen und da stand
Athlon 2600 .Wo drann kann ich denn erkennen oder
ausrechnen wievil Ghz er hat.

Gruß Bernd
 



Antworten zu Athlon 2600 ausrechnen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich hab auch amd athlon 2600+ und bei mir sind das 1,9.... GHz

ich hab nen 3000+ und der hat 2150, der 3200+ hat 2200mhz

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ey das sind nichtmal 2 GHZ was wollt ihr damit???

Hallo

Deswegen will ich das ja wissen damit ich nichts verkertes kaufe.

Gruß

Bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Darf ich mal concon zitieren :
...(und ich bin dieses Aldi-Denken leid; mehr MHz != mehr Leistung!.. und noch viel schlimmer ECHTE MHz. Es gibt KEINE falschen MHz.. noch lustiger wirds jetzt mit den neuen Prozessorgenerationen, da auch Intel eine eigene Bezeichnung der neuesten Prozessoren angeben wird und auf die MHz-Taktung, die im Grunde eh völlig für den Popo ist, verwerfen....)Zitat Ende

Dieser Meinung würde ich  mich anschließen. Die Zahl beim Athlon drückt aus, dass ein AMD 2600+ mit 1,9 GHz Rechnenleistung die gleiche Leistung hat wei ein Pentium 4 mit 2,6 GHz. Jedenfalls meistens.  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ey das sind nichtmal 2 GHZ was wollt ihr damit???
Ich habe auch nur 1.3 GHz->völlig ausreichend für mich!! Höre doch auf mit dem ** Netiquette! **->in ein paar Jahren kannst Du Deinen Rechner auch ins Museum stellen! bei 10-20 GHz oder noch viel mehr!

Gruß
« Letzte Änderung: 13.04.04, 22:13:49 von rascherer2003 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo bube10,
in der Tat ist nicht nur die Prozzi Leistung entscheidend. Alle Hardwarekomponenten müssen nach Möglichkeit optimal aufeinander abgestimmt sein. Ist wie bei einer kette. Die ist auch nur so stabil wie ihr schwächstes Glied.
Außerdem mußt du vor dem Kauf überlegen für was du deinen Rechner hauptsächlich nutzen willst.
Ein wenig SChreiben und Internet. Da reicht auch noch locker ein P2 mit 128 MB Ram.
Willste spielen sollte es schon ein P4 mit 2GHz oder ein vergleichbarer AMD sein 512 MB RAM mit hochwertiger GRaka.
Willste dann auch noch Filmbearbeitung machen solltest du den Ram nochmals verdoppeln und nen P4
2,8 GHz oder vergleichbaren AMD nehmen mit ner schnellen Festplatte 160GB.
Gruß Merlin

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mich tät jetzt aber an MEINEM System schon etwas interessieren :
Ich habe ein Prozessor mit 1,2 GHz und 512 MB DDR-RAM(266 MHz). Außerdem noch ne Onboard Grafikkarte mit bis zu 64 MB RAM, der vom "echten" Ram beansprucht wird.
Der ProzessorName lautet aber beim Booten "pro1800+" und in allen Erkennungs - Programmen (Aida32, PcWupid) wird aber Duron angezeigt
--> 1. Duron hat immer die Zahl von MHz, die der Name sagt
--> nach Duron Namen kommt nie ein +
Das finde ich aber schon etwas merkwürdig. Habe noch so einen von der Sort (pro1400+ --> 1050 MHz)
Ist das dann ein Athlon oder was ? Und warum wurde beim Kauf über eBay immer Duron gesagt ?

Siehste ktulu, du hast keine Ahnung. Der AMD Athlon XP hat zwar keinen besonders hohen Takt, aber dank des 128KB L1-Cache (Intel hat nur 8 KB), Data Prefetching (vorrauschauendes Laden von Daten in den Cache) usw. ist ein Athlon XP 2600+ schneller als ein Intel Pentium 2,6 GHz ohne Hyper Threading

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab nochmal in AIDA 32 nachgeschaut. Da wird tatsächlich AMD Duron XP angezeigt.
200 MHz FSB; Multiplikator 6

Ich glaube der Name der CPU wäre dann AMD Duron XP pro1800+, jedenfalls nach AIDA32

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Tach auch !

Das Märchen vom Duron XP.

Vor nicht allzulanger Zeit fertigte eine Schmiede im fernen Westen Prozessoren, deren L2 durch einen Fertigungsfehler kastriert ward. Ein Wehklagen ging durchs dortiges Land. Die völlig unbrauchbaren AMD XPs wurden damit zu ördinären Durons Pro( z.B. 1200@1800 ).

« Letzte Änderung: 16.04.04, 23:24:32 von OldWabble »

« Creative Es 5880Arbeitsspeicher »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Athlon
Athlon ist die eingetragende Bezeichnung für einen Prozessor der Firma AMD (Advanced Micro Devices, Inc.), einem US-amerikanischen Chip-Hersteller, der den Produktna...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...