Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

was haltet ihr davon ?

ich hab vor, mir nen pc zusammenzubasteln. bin bisher soweit mit meiner "einlaufsliste" was haltet ihr davon ?

ASROCK K758XR3.0 board
mit athlon XP 2,5GHZ /333MHZ
512 Ram DDR DIMM
western digital caviar WD1200JB mit 114GB
anubis typhoon acoustic six 5+1 soundkarte
grafik hab ich mir soweit noch nicht sehr viel überlegt, sollte aber auch was leisten können

der pc wird dann überwiegend zum spielen benutzt, will damit aber auch vernünftig arbeiten können(abi/studium)
muss aber auch aufs geld achten, da ich mir das ding selber bezahlen muss und der schülerjob den ich zz nicht gerade soviel abwirft;)



Antworten zu was haltet ihr davon ?:

Also Board und Fesplatte würd ich mir was anderes zulegen.

ASrock is zwar schön billig so wie ECS aber wennst Pech hast, haste dauernd Ärger damit.

Anscheind gibts da viel mehr Montagsboards als bei anderen Herstellern, mal ganz vom Support abgesehn.

Und Markenbaords sind auch nicht viel teurer, aber die wahrscheinlichkeit das du keine Probleme hast ist größer und der Support sicher besser.
Wür mich mal bei Epox, MSI umschauen.

Und bei der Platte würd ich dir zu ne Seagate Plus oder Samsung raten.

Sind beide schön leise und haben 3Jahre Garantie.

und was davon würdest du mir empfehlen? was die qualität von mitherboards angeht, bin ich nicht unbedingt so sehr versiert..


EDIT
hm wie wärs denn mit dem hier ? is vom preis noch aktzeptabel(habs aber auch billiger gesehen)... http://217.172.183.24/shop2/index.php?user=comstar&hkat=34&proid=783&skat=40

fetsplatte würd ich ja dann ne samsung spinpoint SP1604N mit 150GB für 95 euro nehmen...

« Letzte Änderung: 16.04.04, 16:33:37 von Chi Chi »

Naja ein Kriterium is erstmal das ASrock/ECS soviel ich weis 4-Layer Boards sind, im Gegensatz zu Marken-Boards die Hauptsächlich als 6-Layer gefertigt sind.

Layer ist praktisch ne Schicht wo die Leitungen laufen,(strom, daten etc).

Je näher die zusammenliegen je größer is die wahrscheinlichkeit daß die sich gegenseitig beeinflussen...

Sogesehn haben die 2 Trennschichten weniger...

Das is das gleiche wie wensste ein Netzwerkabel genau neben nem Stromkabel langführst...wenn die nicht genügend geschirmt sind dann haste auch Ärger damit.

Und zum Board ja warum nicht...

Hab auch nen xp2500@2075MHZ drin hab mirn Epox 8RDA+ geholt

Da gibts aber auchn 8RDA3+ davon das soll nicht so toll sein..

Gruß

« Letzte Änderung: 16.04.04, 17:00:27 von Nighty »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich empfehle in Sachen Grafik eine ATI Radeon 9700 Pro *werbungmach*

Also ich hab sie und bin damit seeeehr zufrieden...


Marabunta

Hallo

ich kann dir die AsRock Boards empfehlen sie sind sehr gut bestens für Spiele geignet und auch für den kleinen Geldbeutel sehr gut bezahlbar. Habe das K7S8X das ist sehr gut bekommste auf Ebay für 30€ nagelneu.

K7S8X:
bis 2800XP
FSB von 400Mhz
3xDDR-Bänke (nur DDR-Bänke vorhanden keine SD!!)
AGP 8X
5 PCI Slots
Lan/Soundonboard

Ist sehr gut für denn Preis und die Technik ist voll ausreichend um gut aufzurüsten.

gruß Andre

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Tach auch !

Asrock Mobos kannste ruhig verbauen, wenn du mit eingeschränkten Funktionen im Bios vorlieb nehmen kannst.
512MB sind für den Anfang in Ordnung und eigentlich mit WinDing XP das Minimum, 1GB wäre sicherlich optimal.
Für Spiele, auch in Zukunft, solltest du dich mal nach einer GF 5900 XT oder Ati 9600/9700 pro ( von SE oder LT laß mal die Finger weg ) umsehen, die passen in deinen Geldbeutel.

« Letzte Änderung: 16.04.04, 23:26:56 von OldWabble »
Guten Tach auch !

Asrock Mobos kannste ruhig verbauen, wenn du mit eingeschränkten Funktionen im Bios vorlieb nehmen kannst.
512MB sind für den Anfang in Ordnung und eigentlich mit WinDing XP das Minimum, 1GB wäre sicherlich optimal.
Für Spiele, auch in Zukunft, solltest du dich mal nach einer GF 5900 XT oder Ati 9600/9700 pro ( von SE oder LT laß mal die Finger weg ) umsehen, die passen in deinen Geldbeutel.

hm die ati rage 9600pro hab ich jetzt schon mehrfach empfohlen bekommen, dann werd ich das wohl auch nehmen;)
hm, ihr verwirrt mich, is asrock nun gut, oder eher nicht ? ich meine ich bastel auch gerne/übertackte usw also mit eingeschränkten funktionen(inwiefern eigentlich?) kann ich da nicht unbedingt mit leben.
noch irgendwelche pros/cons für oder gegen das asrock? und hat jmd erfahrungen mit dem msi board(link oben) ?
btw weiss jmd wo ich billig 2X 512MB DDR herbekomme ?

« Soundkartenproblem!!!!!!ATI RADEON IGP345M - AGP 4x 64MB »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!