Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

RAM für Acer Extensa 3000

Hallo Leute,
folgende Frage:
Habe noch einen 5 Jahre alten Laptop ACER Extensa 3000 mit 256MB RAM und möchte ihn auf 2 GB aufrüsten. Im Internet finde ich Händler, die spezielle RAM-Riegel dafür anbieten (also speziell für den Acer Extensa 3000). Muss ich auf diese zurückgreifen? Oder worauf muss ich achten?

Gruß
bandit



Antworten zu RAM für Acer Extensa 3000:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Dein Acer braucht DDR S0-DIMM PC3200.

Also kannst du auch z.B. diese nehmen:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=IANDV9

Allerdings sollten sie Rams immer exakt die Gleichen sein. D.h gleicher Hersteller, gleiche Grösse, gleicher Takt, gleiche Latenz. Sonst kann es sein, dass einer nicht erkannt wird und das System nicht hochfährt.
 

Danke für Deine Hilfe!!!

muß man denn zwingend bei ddr speichern bleiben oder sind ddr2 auch möglich?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

DDR und DDR2 sind nicht kompatibel. Du musst bei DDR bleiben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier bekommst du den RAM günstig:

http://www1.hardwareversand.de/articlesearch.jsp?agid=673&search.reset=1&search.sKey=

Ich würde den von Corsair nehmen.

Hallo, ich bin in fast derselben Situation, besitze ein Acer Extensa 3002 (WLMi 1000 Glare), also ein Notebook derselben Serie.

Aktuell sind (unverändert) 2x512 MB DDR1 eingebaut, die Taktrate und Latenzen sind mir leider unbekannt, bekannt ist mir nur die Maximalgröße von 2x1024 MB DDR1.

Da die Serie dieselbe ist, nehme ich an, dass auch ich 3200er-Module benötige. Ist das so richtig? Welche Latenzen kann ich verwenden? (Dass niedrigere besser sind, ist mir schon bekannt, nur nicht welche vom NB unterstützt werden.)

Danke
Jens

kleiner Nachtrag, ich habe dieses Modul ins Auge gefasst:

Allgemein Speicherkapazität 1 GB
Hersteller: OCZ (OCZ4001024VSO)
Speicher Typ DRAM
  Technologie DDR SDRAM
  Formfaktor SO DIMM 200-polig
  Speichergeschwindigkeit 400 MHz ( PC3200 )
  Latenzzeiten CL2.5 ( 2.5-4-4-8 )

Grund: 3200er mit niedrigster Latenz, die ich finden konnte. Kosten: 2x 37Euro (2x 1GB), kann ich im Geschäft kaufen, also keine Zusatzkosten. 


« pc hängt sich ständig aufWindows XP: Festplatte aus bauen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!