Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WIN 2000 installiert seitdem mit Elsa MicroLink fun keine Einwahl möglich

Hallo,

wir haben meinem Vater einen besseren Rechner mit WIN2000 installiert.
Er wählt sich mit einem Modem Elsa MicroLink fun ins Internet ein.
Es wurde alles ordnungsgemäß installiert u. eingerichtet.
Leider können wir seit der Installation, mit dem Modem, keine Internetverbindung aufbauen.
Wo liegt denn hier der Fehler?
Habe so was gehört wie, Microsoft untersützt WIN2000 nicht mehr.
Das kann doch nicht sein. Es muss doch eine Möglichkeit geben, sich wieder einzuwählen.
Man kann doch nicht gleich einen neuen Rechner mit der aktuellsten Software kaufen, nur um für 1 Stunde im Monat im Internet zu sein.

Für eine schnelle Hilfe/Antwort/Problemlösung wäre ich sehr dankbar!

Gruß

Liina

 



Antworten zu WIN 2000 installiert seitdem mit Elsa MicroLink fun keine Einwahl möglich:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Leider können wir seit der Installation, mit dem Modem, keine Internetverbindung aufbauen.
Wo liegt denn hier der Fehler?

Habt ihr ein Einwahlprogramm eingerichtet ??? und sind die Einwahldaten richtig eingegeben ???

Zeigt das Modem irgendwelche Fehlermeldungen ??? Wenn ja welche ???

Wie wird das Modem im Gerätemanager angezeigt ???

Bitte mal den Zustand genauer beschreiben. Diese Problem hat nichts mit der nicht mehr vorhanden Unterstützung für W2000 zu tun.
« Letzte Änderung: 15.05.09, 11:39:57 von opelmeister »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sind auch die richtigen Treiber für das Modem installiert?

Hallo DD,

wir haben die Treiber für das Modem von der CD installiert. Bei der Elsa-Software ist ein Programm wie der Gerätemanager dabei. Dort wird das Modem auf Com 1 erkannt und betriebsbereit angezeigt.

Der Fehler liegt wohl beim Einrichten des Einwahlprogrammes...Dort sind einige Verbindungen aufgezeigt. Wenn man die Verbindung mit dem Internet nimmt, wird nach einem Internetkonto gefragt... das verwirrt mich.

Als Fehler kam: Fehler 667 oder so ähnlich...Leitung besetzt.

lg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Als Fehler kam: Fehler 667 oder so ähnlich...Leitung besetzt.
Das ist normal, da dein Modem keine Verbindung herstellen kann.

Über welchen Provider geht ihr in das Netz?

über arcor
 

« Letzte Änderung: 15.05.09, 16:39:05 von Liina »

Das Problem liegt beim Einrichten des Zugangs.
Wenn ich eine neue Verbindung einrichten möchte, stehen bei Win 2000 zig verschiedene Auswahlmöglichkeiten.

Bei XP sind es nur 4 und da müsste ich die erste, sprich Verbindung mit dem Internet herstellen, machen. Danach wird auch schon nach dem Anbieter gefragt.

Bei Win 2000 will er ein Internetkonto einrichten oder ein bestehendes verwenden.

Lg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, du musst dort die Zugangsdaten deines Providers eingeben:

Einwahlnummer: 0192072 (müsste die richtige sein)?
Benutzername: (nur Kleinbuchstaben - ohne @arcor.de)
Kennwort: (das musst du schon selber wissen?)

Geht eigentlich genauso wie unter XP. Auch mal hier schauen:

http://www.arcor.de/hilfe/neu/index.php?sid=&aktion=anzeigen&rubrik=003005001010&id=102

« Letzte Änderung: 15.05.09, 16:53:25 von DD »

Danke, ich probiers jetzt mal ein paar Straßen weiter aus. Melde mich dann noch mal, so oder so.....

Nein, das hat nicht funktioniert.
Habe es nach der Arcor Anleitung ausgeführt!
Auch noch mal die Treiber für das Elsa MicroLink 56k fun neu installiert, weil ich keine Verbindung bekam. Es erkennt zwar jetzt COM1, versucht auch ne Verbindung aufzubauen, meldete aber wieder ein Fehler, irgendwas mit einer 7..

Um (relativ) schnell testen zu können ob das Modem korrekt vom Rechner erkannt wurde und sich wirklich einwählen könnte (also in Deinem Fall um zu prüfen, ob die Benutzerkennung nicht vielleicht doch falsch ist), kann ich nur den Smartsurfer empfehlen: Kommuniziert von selbst mit dem Modem und hat jede Menge (preisstabiler) Einwahldaten parat die er (auch noch kostenfrei) vor der ersten Einwahl aktualisiert.

http://service.gmx.net/de/cgi/g.fcgi/products/smartsurfer/overview?srcArea=mag_08

 

Wir habens hinbekommen.
Mussten nur ne andere Einwahlnr. und den Anbieternamen abändern/verändern.

Danke für Eure Hilfe. Alleine hätt ichs nicht hinbekommen.

lb. Gruß
 


« Vergleich CPU KühlerFestplatte macht komische geräusche... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Modem
Modem ist ein Kunstwort und setzt sich zusammen aus  Modulator und Demodulator. Das Modem wandelt die digitalen Daten des Computers in analoge Daten, die über d...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...