Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

mein rechner geht nicht mehr an was kann das sein?

Mein Rechner wurde auf einmal laut,dann ging er nicht mehr an was kann das sein?Ausserdem wüsste ich gerne o man das sehr günstig in Salzgitter Reparieren lassen kann? ???



Antworten zu mein rechner geht nicht mehr an was kann das sein?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

"Mein Auto wurde auf einmal laut, dann ging es nicht mehr an. Was kann das sein?"

Fällt dir was auf? Das kann man mit diesen Informationen nicht beantworten. ;)

Nimm eine beliebige Boot-CD (z.B. die von XP) und berichte, wie weit du damit kommst:

1) Bootreihenfolge im Bios umstellen
2) Von der CD booten, aber nichts beantworten, was XP wissen will. Einfach nur hier berichten, wie weit das noch geklappt hat. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..wenn er nicht mehr an geht, liegt es sehr wahrscheinlich am Neztteil das ausgetauscht werden muß.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
..wenn er nicht mehr an geht, liegt es sehr wahrscheinlich am Neztteil das ausgetauscht werden muß.
 

Weil er erst laut wurde, glaube ich das erst mal noch nicht. Aber warten wir mal ab.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
wenn der laut ist ist das wahrscheinlich wegen die Tempraturen hast du wärmeleitpaste?? wenn ja tuh das mal auf dein CPU und reinige mal dein Lüfter
vielleicht läuft es ja wieder normal.

Hallo, auf der suche nach meinem Problem bin ich hierrauf gekommen. Zu deinem Problem fällt mir auch nur ein, das falls du deinen CPU Lüfter/Kühlanlage abgebaut hattest sei es nur für paar Sekunden, du neue Wärmeleit paste auftragen musst. Ich hatte das Problem auch mal, bei mir hatts geholfen. Ich würd gerne einmal gleich meine frage stellen.

Mein PC hat in letzter Zeit startprobleme bzw. er geht einige Zeit nicht an sobald er strom bekommen hat. In der Zeit lässt sich ein sehr hoher, kaum hörbarer Piepton erkennen. Dieser wird nach einiger zeit unregelmäßiger und verschwindet irgendwann ganz. Erst dann lässt sich mein PC starten. Ich wollte fragen ob schon einmal jemand das Problem hatte und dieser mir helfen könnte =) Freue mich sehr auf antworten 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
.

Mein PC hat in letzter Zeit startprobleme bzw. er geht einige Zeit nicht an sobald er strom bekommen hat. In der Zeit lässt sich ein sehr hoher, kaum hörbarer Piepton erkennen. Dieser wird nach einiger zeit unregelmäßiger und verschwindet irgendwann ganz. Erst dann lässt sich mein PC starten. Ich wollte fragen ob schon einmal jemand das Problem hatte und dieser mir helfen könnte =) Freue mich sehr auf antworten 

ein sicheres Zeichen eines def. Netzteils (taube oder ausgelaufene Elkos wg. hoher Temperaturen). Solche Fehler treten auch bei anderen Geräten der Unterhaltungselektronik auf wie bei TV, DVD etc.
Der Techniker macht dann eine "Elkokur" was aber bei einem PC-Netzteil nur mit Schwierigkeiten zu machen ist zumal ein neues NT sicherlich billiger ist als 2 Std. Arbeitszeit.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Woran kann es liegen? *lol*
1. Defektes Netzteil
2. Defekter Motherboard
3. Defekte Stromleitung
4. Sicherung oder FI ausgelöst - Geht das Licht in deinem Zimmer? bzw. geht in diesem Raum was anderes?
5. Power Switch defekt
6. Kurzschluss - Stecker aus PC und 1min warten danach neu Versuchen
7. Körperschluss - leckendes Kabel entfernen und neu versuchen
8. Kopfschuss 
9. CPU durchgeröstet - PC geht zumindest an
10. GPU durchgeröstet - PC müsste dennoch angehen
11. USB Gerät verursachte eine Überspannung - alles USB raus
12. Monitor Kabel locker - PC funktioniert IO nur eben halt kein Bild
13. Wen dein Rechner piept - Wie piept er?

So nun Suche dir was raus. Ist für alles mögliche was dabei. Salzgitter? Lag das in Niedersachsen? Da kenne ich Leute die sind Schlau, haben immer Alk da und sind auch ganz "Umgänglich", muhaha 

« Letzte Änderung: 16.06.09, 16:50:34 von idefix-windhund »

Also das Piepen kommt nicht vom Bios sondern von einem anderen Gerät,keine ahnung welches es ist.
Vielleicht kennt ihr das, wenn man auf alten TV geräten etwas schaut, da ist im hintergrund immer so ein nerviges pieptonartiges geräusch .. Das, wo man nicht hört woher es kommt man es aber im Ohr hört

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das fiepen kann von einem Lüfter kommen, von der Festplatte, von irgendwas anderem Mechanischen. Oder hast du einen 10kV Zeilenstrafo im Rechner, dann würde dieser aber eher brummen statt fiepen. 


« hp 2110 fehlermeldungenStändig verschiedene Bluesceems brauche hilfe !!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

ID3 Informationen
Die ID3 Informationen sind Textinformationen, die in einer mp3 Datei mitgespeichert werden können. Sie enthalten beispielsweise Daten zu Titel und Interpret, aber au...