Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: mein PC hängt sich andauernd auf

Hallo!!

Wie schon in der Frage oben erwähnt hängt sich mein PC immer wieder auf.
Mal bin ich im i-net oder in einem spiel.
Mein PC wurde vor ca. 1 1/2 Monaten formatiert. Das Problem hatte ich auf schon befor er formatiert wurde.
Auf meinem PC ist Windows Vista installiert.
Ich habe einen
AMD
Athlon(tm)64 X2 Dual Core Processor 3800+ 2,01 GHz Prozessor
mit 2GB Arbeitspeicher(RAM).
Systemtyp: 32 Bit-Betriebssytem
(Ich hab keine Ahnung was das alles genau heiß. Ich hab einfach mal die Basisinformationen für meinen PC aufgerufen und das wichtigste hier rein geschrieben)
und der Rechner ist ca.4 Jahre alt.
Da ich nicht weis oba das wichtig ist schreib ich es einfach rein:
Mein Bruder hat die Teile einzelbestellt und sie anschließend zu einem Rechner zusamengebaut. Es ist nicht das erste Mal das er sowas gemacht hat. Bei den anderen PC die er so "gebaut" hat gibt es keine Probleme. Er hat es auch schon so manches ausprobiert doch nichts hat geholfen...

Da ich mich nicht so gut mit dem PC und den Fachbegriffen auskenne hoffe ich das ihr die Antworten eher einfach formuliert.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!

lg


 

« Letzte Änderung: 19.07.09, 19:44:26 von Dr.Nope »


Antworten zu Win XP: mein PC hängt sich andauernd auf:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Die Temps. zu hoch, dann das Innenleben des PC von deinem Bruder reinigen lassen.

Burgeule

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..ansonsten welcher Arbeitsspeicher, wird verwendet 1x2 währe von Vorteil.
..da dein Bruder, es ja gekauft und zusammengebaut hat, wird er auch wissen was ich damit meine.

Danke für die schnellen Antworten!!!

@HCK:
Das es ein Temperatur-Problem ist bezwifle ich stak da ich meinen Rechner auf einer seite komplet offen habe da er sonst zu heiß werden würde. Ich hab meinen Bruder gefragt ob er sich überhitzen kann aber er meinte nein.
Aber ich probier das Program trotzdem. Könntest du mir vielleicht noch sagen wie hoch die Temperaturen höchstens sein sollten??

@Burgeule:
Bevor wir den PC formatiert haben, haben wir den Rechner gereinigt.

@copy: Ich hab zwei gleiche Arbeitsspeicher und auf den Arbeitsspeichern steht:
PC 4000
1024 MB Dual CH
Gold Edition GX XTC
3-4-3-8



 

« Letzte Änderung: 21.07.09, 13:36:43 von -schokolade- »
Das es ein Temperatur-Problem ist bezwifle ich stak da ich meinen Rechner auf einer seite komplet offen habe da er sonst zu heiß werden würde.   

Damit ist ein ordentlicher Kühlkreislauf schon mal garnicht gewährleistet.
Einen  120 mm Lüfter einbauen und das Gehäuse schließen währe die richtige Art.
Außerdem mal auf die richtige Drehrichtung der Flügel achten.

Burgeule

mein bruder hat mir ein programm (prime95) gegeben wo mit mein computer volle leistung gebracht hat ohne das ich auch nur einen Mausklick machen musste.
Es ist jetzt ca. 2 1/2 Stunden gelaufen und ich hab mit einem anderen Program (SpeedFan) die Temperatur angesehen und mein bruder meinete das die Temperaturen nicht zu hoch sind.

Ich hab heute auch noch MemTest(überprüft den Arbeitsspeicher) einmal durchlaufen lassen und es hat keinen Fehler gemeldet.

Was ich vielleicht noch erwähnen sollte:
Wenn sich mein PC aufgehängt friert das Bild ein und ich muss den Reset-Knopf drücken und so Neustarten
 

« Letzte Änderung: 21.07.09, 17:54:46 von -schokolade- »

Dann lass mal deine Festplatte auf Fehler überprüfen.
Arbeitsplatz/Eigenschaften des Laufwerks.

Burgeule

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

angenommen, dein bruder hat ahnung, aber nicht genügend. kann vorkommen:

poste bitte mal die temperaturen :)

und was genau ist das für ein aufhängen? ein freeze?
fängt er sich wieder?

@ Vista:
Hier sind die Temperaturen nachdem er ca. 2 1/2 Stunden mit voller leistung gelaufen ist:



freez?? könntest du mir bitte erklähren was das genau bedeutet?
Wen er sich aufgehängt hat friert das bild ein und es funktionier dan nix mehr nich einmal der TaskManager funktionierd dan noch. Anschließend muss ich immer den Resetknopf drücken und dan färt er ganz normal wieder hoch es kommt jedoch eine meldung wo man gefragt wird ob man das Windows normal starten will oder im abgesicherten Modus und man kann noch eins wählen, weiss aber nicht mehr was.

Vielleicht hielft euch das noch weiter:
Meisten hängt er sich auf wen ich im internet bin und nebenbei den WindowsMediaPlayer laufen habe. Ich habs schon mal mit einem anderen MusikPlayer für den PC probierd aber das hat nicht geholfen.
Es ist nur selten das er sich währent eines spiels aufhängt (was übrigens sehr nervig ist wen man schon länger nicht mehr gespeichert hat).


@Burgeule:
Hab gerade beide Festplatten überprüft und es wurde auf keiner ein Fehler gefunden.

lg

p.s.: nochmals danke für die schnellen und vielen antworten!!!
 
 


« Win XP: BIOS nicht sichtbar???Was ist die beste Single Core CPU? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!