Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Pc hängt sich andauernd auf und stürzt ab

Mein PC stürzt andauernd ab und bekommt dabei verschiedene Bluescreens. Einen habe ich mal abfotografiert: http://s1.directupload.net/file/d/2759/47nhez7b_jpg.htm

Außerdem hängt sich mein PC desöfteren auf und ich kann nur noch den Mauszeiger bewegen. Da hilft nur noch der Griff zum Reset knopf. Schließlich will mein PC manchmal nicht hochfahren und es kommt die option ' press strg+alt to restart' oder so ähnlich. Meistens hift zwar das entfernen des Steckers, ist jedoch trotzdem nervig. Vllt. sollte ich noch dazu sagen das mein pc aufgrund diesen Problem frisch formatiert wurde. Doch habe ich das gefühl das noch mehr Probleme entstanden sind. In diesem zustand ist mein PC nicht arbeitsfähig ich bitte um ein paar Lösungsvorschläge!

MfG


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.




Antworten zu Windows 7: Pc hängt sich andauernd auf und stürzt ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein paar Infos zu deiner Hardware wären nicht schlecht... Wurde in letzter Zeit neue Hardware hinzugefügt?

Hat niemand eine Lösung?
Hier noch ein paar nähere daten :
AMD Phenom X4 9850
Nvidia 9500 GT
2gb ddr 2 Arbeitsspeicher (neu eingebaut)
LC Power LC6600 Netzteil 230 V (neu eingebaut)
500 GB festplatte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also im Bluescreen steht auf jeden Fall mal drin, dass man neu eingebaute Hardware kontrollieren soll. Versuche mal einen anderen RAM-Riegel (evtl ausleihen wenn möglich).

Mir wurde schonmal bereits empfohlen neue Rams einzubauen, deshalb habe ich auch neue eingebaut. Jedoch keine veränderung und da das Netzteil auch neu eingbaut ist kann es nicht daran liegen?

Kann es vllt. daran liegen das der PC sich zu stark erhitzt?
Wie kann ich das messen und euch evtl. die Ergebnisse zuschicken?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Downloade Dir das Tool SIW, da kannst Du unter Sensoren alle Temps ablesen:

SIW - Programm Download

sonst auch mal hier schauen unter F4:

Bluescreenfehlermeldungen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du die Möglichkeit dazu hast, dann versuch es mit einem größeren Netzteil (z.B. 300W)!
Ansonsten zur Temperatur: Im Bios sind welche einlesbar (Beim Start gleich F2 oder entf drücken).
Ansonsten könnte man im laufenden Betrieb die Freeware EVEREST Home installieren, aber das scheint bei dir eher keine gute Option zu sein  :-\

Zuerst poste mal welches Mainboard du hast.
Desweiteren Neue RAM eingebaut, sind diese auch für dein Board vorgesehen? RAM sind nicht gleich RAM.
NeuesNetzteil? Wurden auch alle Kabel richtig angeschlossen?

Also hab ein Abit A-N68SV Mainboard

beim bios werden folgende Temperaturen angezeigt:

CPU Temp.: 53°C
System Temp.: 38°C
PWM? Temp.: 51 °C

habe 2 doplhin 1 ggb ddr 2 533MHZ 648 4191 MCL Ram sticks verbaut. Sind diese kompatibel? und danke für die schnelle hilfe!

Habe jetzt die 2 Ram sticks durch mein alten eingetauscht und damit scheint der pc zu funktionieren (fragt sich nur wie lange)

Konnte dadurch nun auch ein Bericht von Everest erstellen, wenn ihr etwas damit anfangen könnt:

http://www.dateiupload.com/files/yWwbh6YWMg.txt

 

Zitat
DDR2 800/667/533 Un-buffered ECC/Non-ECC memory
Solche Ram werden vom Board unterstützt. Ob nun deine Ram diese Bauart haben?
Im Handbuch sollten eigentlich die Empfohlenen Ram angeführt sein.
Frage: Wurden die Hardwaretreiber vom hersteller installiert, oder sind nur jene Treiber vorhanden welche Windows 7 installiert hat?
Treiber findest du
http://www.abit.com.tw/page/en/motherboard/motherboard_detail.php?pMODEL_NAME=A-N68SV&fMTYPE=Socket+AM2

Allerdings gibt es hier nur Vista Treiber. Könnte schon mal die Ursache sein, dass keine orginal hardwaretreiber für Windows 7 installiert sind.
Sind gelbe Frage oder Rufzeichen im Gerätemanager vorhanden?
 
« Letzte Änderung: 04.01.12, 13:33:15 von Hannibal624 »

Na super auch mit dem alten Ram stick: Der pc bleibt hängen.

Also habe jetzt mal die alte Original Treiber CD fürs Mainboard rausgekramt und versuche mal damit einen Erfolg zu erzielen.

http://www.amazon.de/gp/product/B003RT3N8C

Dies sind die 2 arbeitsspeicher sticks die in meinem PC verbaut sind.

Ist es ein Fertigpc? War auf diesem Vista installiert? Ich habe für dein Gerät keine Windows 7 Treiber gefunden. Die Ran kann ich nicht sagen da ich kein Handbuch habe.  Wollte nur darauf verweisen, wo eben der Fehler gesucht werden kann. Aber vielleicht meldet  sich noch ein User welcher zufällig dieses Board hat.
Wenn Vista installiert war, ist das Board mit Vista ohne Probleme gelaufen. 0

Diese RAM passen auf alle Fälle.
http://www.memoryxxl.net/index.php/cPath/7968_7969_39700/category/abit-a-n68sv.html
 

« Letzte Änderung: 04.01.12, 13:57:15 von Hannibal624 »

« Windows 7: Maus und Tastatur spinnen total rumWindows 7: Windows 7 bootet nicht über DVD oder USB-Stick »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!