Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: neue GK installiert, Anzeige: Frequenzen werden nicht unterstützt

Hi,
hab eine Zotiac 5200 PCI mit Treiber und DirectX 9c installiert.
Die onboard im Gerätem. deaktiviert, dann angeschlossen.
Jetzt kommt nur ein kleines graues Fenster mit
Frequenzen werden nicht unterstützt.
Was muss ich jetzt machen?
Danke
Hilda  :'(



Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: PCI-KarteIch habe auch neue Software installiert:


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start. :'(



Antworten zu Windows XP: neue GK installiert, Anzeige: Frequenzen werden nicht unterstützt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Treiber für die andere (neue) Grafikkarte ebenfalls installiert ?

ja klar

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den alten vor der Deaktivierung im Bios deinstalliert ?

Wie lautet die genaue Fehlermeldung und ist Windows auf aktuellem Stand (SP3 + Updates) ?

im Bios nicht, wie mach ich das?

SP3 und updates ja

Jetzt kommt nur ein kleines graues Fenster:
" Frequenzen werden nicht unterstützt "
(schwarzer Bildschirm)

danke fürs bemühen!

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bekommst du ein Bild im abgesicherten Modus (Taste F8)? Welchen Monitor hast du (Röhre oder TFT)? Für TFTs solltest du mal die Bildwiederholrate auf 60Hz einstellen.

abgesichert geht auch nicht, TFT acer 2216w
60 hab ich auch

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ich würde an Deiner Stelle noch mal ganz von vorne anfangen. D.h.
- Monitor an Onboard-Grafikkarte anschließen, neue Grafikkarte rausnehmen, dann Rechner starten
- wenns gut läuft, d.h. Bild wieder o.k. (Standard-VGA),den Treiber für die neue Grafikkarte deinstallieren
- Rechner ausschalten, neue Grafikkarte einbauen, Rechner neu starten
- beim Starten ins BIOS (meist durch Drücken der F2-Taste oder der "Del" bzw. "Entf" Taste), dort die Glück !ONboard-Grafikkarte deaktivieren, abspeichern und BIOS verlassen
- dann müsste Windows im Standard-VGA Modus starten und mitteilen, daß eine neue Hardware gefunden wurde
- danach neueTreiber für Grafikkarte installieren (vielleicht hattest Du eine falsche Version des Treibers oder für ein anderes Betriebssystem als Deines verwendet)
Viel Glück !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oder mal nachholen, falls nicht gemacht bisher:
Acer [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-t-Treiber.html]Treiber Dwonlaod[/url]
Monitor -> AL Serie -> 2216W auswählen. Dort passende Windows Version auswählen und mal den Treiber installieren für richtige Hardwareerkennung unter Windows.


« Externe Festplatte reagiert nicht mehrmein laptop erkennt (die mitgelieferte) Tv-karte nicht (habe windows vista home »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...