Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

USB Maus funktioniert plötzlich nicht mehr (unter Windows Vista)

Hallo,

Ich habe ein eigenartiges Problem mit meiner USB Maus und ich bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende.

Ich habe ein Notebook von Sony (VAIO VGN CS11S-Q), läuft mit Windows Vista Home Premium Service Pack 2 und ist noch nicht ganz ein Jahr alt. Vor etwa einem halben Jahr hab ich dazu eine USB Maus (mit Kabel, ganz gewöhnlich und einfach) von Vivanco gekauft. Bei der Maus ist keine CD etc. dabei sondern die wurde angesteckt und hat funktioniert. Bis heute.

Seit heute Morgen erkennt VISTA die Maus nicht mehr. Sie wird angezeigt als "unbekanntes Gerät".
Wenn ich mir die Infos im Geräte-Manager ansehe, steht dort "Unbekanntes Gerät" "Keine Treiber installiert". Ich habe dann ein Treiber-Update versucht, da sagt Vista aber, dass die Treiber installiert und auf dem neuesten Stand sind. :P   Ich bin dann einigen Tipps aus diversen Interent-Foren gefolgt, die Infocache.1 zu löschen hat nichts gebracht. Das Gerät zu deinstallieren und wieder anzustecken hat auch nichts gebracht. Mit den Registry-Einträgen (unter HKEY LOCAL MACHINE-Software-Microsoft-Windows Device Path %SystemRoot%\inf) ist alles in Ordnung. Tausendmaliges ein- und ausstecken sowie neustarten (mit und ohne Maus dran) hat überhaupt keinen Effekt gezeigt. Ich habe drei USB Ports, die Maus funktioniert an keinem, alles andere (Ipod, externe Festplatte, USB Stick) funktioniert einwandfrei. Ich habe das Betriebssystem geupdated (hatte die Updates aus), weil ich dachte, es wäre vielleicht ein Patch, etc. für so ein Problem dabei. Nichts.

Die Maus rührt sich nach wie vor nicht, eigenartig ist nur, dass der Laptop, auch wenn ich die Maus wieder ausgesteckt habe, ständig die An- und Aussteckgeräusche für USB Geräte macht und das USB Symbol in der Symbolleiste ständig wiederkommt und wieder verschwindet, so als würde er "hängen", oder den USB Port ständig "updaten".(oder so, als würd ich die Maus ständig an- und ausstecken)

Der Geräte Manager erkennt keine Fehler (keine gelben Rufzeichen), er erkennt aber unter den Zeigegeräten außer dem Touchpad auch keine Maus mehr.

Ich hatte die Maus außerdem IMMER am selben USB Port angesteckt. Sie ist auch nicht ausgeschalten, normalerweise schaltet sie sich ein, sobald man sie ansteckt (es gibt keinen an/aus Knopf), das macht sie aber mittlerweile auch nicht mehr.  :-\
Beim Anstecken an die anderen beiden USB Hubs wurden zwar die Treiber installiert und ich bekam die Meldung, dass ich das Gerät verwenden kann, jedoch wurde die Maus auch dort nicht erkannt.

Am Computer meiner Mutter (Stand-PC mit Windows XP) funktioniert die Maus einwandfrei.

Kann es sein, dass die Maus nicht mehr geht, weil ich sie an einem anderen PC angesteckt habe? (nicht lachen, aber das LAN Kabel funktioniert auf meinem Laptop nicht mehr, seit ich es ein Mal an einen anderen PC angesteckt habe). Vor drei Tagen habe ich außerdem einen neuen iPod das erste Mal an einen der anderen USB Ports angeschlossen, könnte es auch daran liegen? Das eigenartige ist nur, dass zwischen den letzten Neuinstallationen die ich gemacht habe (iPod, ein DVD Programm) und dem Zeitpunkt, ab dem die Maus nicht mehr erkannt wurde, mehr als 3 Tage liegen, also kann es das ja eigentlich nicht sein?! ???

Ich wäre für jeden Rat, den mir jemand geben könnte, dankbar, weil ich ehrlich nicht mehr weiß, was ich noch probieren soll...

Danke schon mal im Vorraus für eure Hilfe!

p.s.: falls erforderlich, hier mal die "Daten zu meinem PC":

Betriebssystem: Windows Vista Home Premium
Service Pack 2
Prozessor: Intel Core 2 Duo CPU P8400 @ 2.26 GHz
RAM: 4 Gigabyte
Systemtyp: 32-Bit Betriebssystem
Festplatte: 320GB S-ATA von Toshiba

« Letzte Änderung: 09.09.09, 20:00:17 von maxi23 »


Antworten zu USB Maus funktioniert plötzlich nicht mehr (unter Windows Vista):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche mal, ob sich die Maus im abgesicherten Modus (Taste F8) bewegen lässt?

Ja, im abgesicherten Modus funktioniert sie. Aber sobald ich Windows wieder normal starte, geht wieder nix...  ::) es ist zum Verzweifeln!! Woran liegt das?  ???

hallo, habe seit heute genau das gleiche problem!!! gibt es hierzu schon eine lösung? danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo, Maushardware deinstallieren  PC bzw. Notebook neu starten... und Treiber mit Windows suchen lassen.

dann müsste sie wieder funktionieren.
Bei meiner Maus hatte ich auch das Problem, dass sie nach einer Weile nicht mehr ging, Bis ich herausgefunden habe, das der Treiber vom Hersteller das Problem war. Jetzt läuft sie mit dem üblichen Windowstreiber optimal.

Habe allerdings XP... mit Vista kenne ich mich nicht aus. Aber der Ablauf wird schon der gleiche sein.

Viel Glück 


« Windows Vista: habe einen alten HP deskjet 691c, findet die treiber nicht?Win XP: kann ein home-DVD-video-player Format für Standard DVD Player lesen oder nur SV »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....