Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Onboard Grafik ausschalten geht nicht?!?!?!?!?!

Hi an alle,
Ich habe schon überall gelesen und gegoogelt aber nix gefunden.
Folgendes Problem:
Will meine Onboard Grafik ausschalten um meine neue Grafikkarte einbauen. Die neue Karte ist gebraucht aber mir worde versichert das sie noch ginge dass ich auch hoffe.
Also wenn ich ins Bios gehe, finde ich die Onboard Grafik schon mal garnicht. Finde alles nur das nicht!?!?
Sobald ich die Karte einsetze macht der Rechner gar nix mehr, nur noch Lüfter laufen und die Festplatte fängt an zu drehen. Nach Jumpern auf dem Board habe ich auch gesucht aber nix gefunden.
Weiß nicht mehr weiter?!?

Mein System:

CPU:                 AMD Athlon X2 5000+
Festplatte:       500 GB SATA, 7.200 U/min.
Speicher:       4096 MB DDR2-RAM Samsung®/Elixir®
Grafik:       NVIDIA® GeForce® 8100, max. 512
Mainboard: Biostar GF8100 M2+ TE,Sockel AM2+, GeForce 8100Chipset,

Sound:               Realtek ALC662 6-Channel HD Audio
Netzwerk:       10/100 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig
Netzteil:       400 Watt Silent-Netzteil


Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Gruß Dennis



Antworten zu Onboard Grafik ausschalten geht nicht?!?!?!?!?!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ist das denn für eine Grafikkarte?
Sind auch die Stromanschlüsse richtig verbunden?

Das ist eine Geforce 6800 GS PCIe 512 MB Gainward Bliss
Ja strom ist verbunden, lüfter läuft auch, mehr kann ich ja leider nicht testen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schonmal in das Handbuch zu deinem Board geschaut ???

Im Bios unter Chipset -> Primary Graphics Adapter -> PCIE VGA Card First / Internal VGA First / PCI VGA Card
First kannst du wählen, welche Grafikkarte benutzt werden soll. PCIE VGA Card First wäre hier wohl richtig?

http://www.biostar.com.tw/app/en/mb/content.php?S_ID=380

« Letzte Änderung: 03.10.09, 16:12:40 von DD »

Ja habe ich auch getan aber der Rechner startet trozdem mit der alten karte, bzw wenn ich das speichere und ihn dann ausschalte, um  die neue karte eunzubauen und dann neu starte macht der rechner gar nix mehr nu die lüfter laufen??!!

Bau ich sie wieder aus dann startet er von der onboard wieder, obwohl es weiterhin im bios so gespeichert ist?

Is voll komisch oder mach ich ein fehler??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sicher, dass du die Änderungen auch gespeichert hast? Im Bios sind die Tasten "Y" und "Z" nämlich vertauscht. Ggf. die Karte auch mal in einem anderen Rechner testen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und vielleicht auch, erst die Karte einbauen, und dann nochmal versuchen.

ja ok werde die karte heute abend noch in einem anderen Rechner testen, bzw muss sie irgendjemand mitgeben zum testen habe keinen rechner mehr der pcie hat  >:(
ja meine umstellung im bios wird gespeichert, da wenn ich wieder ins bios gehe, immer noch miene einstellungen vorhanden sind.
Wie gesagt wenn ich die Grafikkarte zusätzlich einbaue macht der Rechner nicht´s mehr

soooo ein mist  ???

Es funktioniert.
Ich habe mir eine andere ausgeliehen und diese verbaut und habe nur im bios auf pci first gestellt, und siehe da es funzt.
Rechner runtergefahren andere grafik rein und erstaunlicherweise funktionierte diese nun auch  ;D;D;D;D;D;D

Keine Ahnung was das nun war aber danke an alle  ():-)


« Canon Pixma IP4300 - Fehlermeldung "Papierstau"Windows XP: computer ghet selbst aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!