Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Samsung M60 - Probleme mit Samsung Service / Garantiefall

Hallo,

kurze Frage: Hatte jemand schonmal ne längere Garantiegeschichte mit Samsung laufen? Habe bisher nur positive Meinungen über den Samsung Service gelesen. Hier mal meine Story:

Habe mir im Januar 2008 das M60 Notebook gekauft, Ende August diesen Jahres ist mitten unterm Spielen die Grafikkarte kaputt gegangen. Gut.

Am 02.09.09 eingeschickt, am Telefon wurde mir gesagt in 6-10 Tagen habe ich ihn wieder. Schön und gut. Mit der angegebenen Reparaturnummer habe ich bei der reparierenden Firma Bitronic mehrmals angerufen, 3 Wochen lang wurde mir gesagt, man würde auf das Ersatzteil warten. In der vierten Woche beim Anruf teilten sie mir mit, dass das bestellte Ersatzteil (Mainboard) nicht mehr lieferbar sei und ein Antrag an Samsung gestellt wurde, das Gerät zu wandeln und dass ich mich bitte an Samsung wenden solle. Gesagt, getan, bei Samsung angerufen, die wussten erstmal noch gar nix davon und waren sehr verwundert, dass Bitronic mich an sie verwiesen hat. Sie würden es nochmals prüfen und an die Serviceabteilung weitergeben, ich würde in den nächsten Tagen einen Rückruf bekommen. Dies ist nicht passiert, darum habe ich am 07.10.2009 nochmals angerufen, da wurde mir gesagt ich müsste mich noch gedulden.

Heute habe ich wieder angerufen, da ich immer noch nichts gehört habe. Der Mitarbeiter am Telefon wusste noch immer nichts von dem Antrag auf Wandlung von Bitronic und meinte, ich müsse mich wirklich noch gedulden, so ein Vorgang könne schonmal 6-8 Wochen dauern.

Desweiteren - auf meine Frage hin, wie das dann ablaufe, wenn ich das Geld zurück möchte - wurde mir mitgeteilt, dass ich den vollen Kaufpreis (1349,-EUR) eh nicht zurückbekäme, da das rückwärts über den Distributor, danach über den Händler zurück an mich gehen würde und diese dann entscheiden, wieviel des Kaufpreises ich tatsächlich noch erhalten würde????

Kann sowas denn möglich sein?

Was hab ich für Möglichkeiten? Bin schon kurz davor einen Rechtsanwalt einzuschalten, möchte aber nicht draufzahlen weil die 1349,-EUR eh nicht grad ein Pappenstiehl waren..

Hoffe mir kann jemand helfen



mandypsilon 



Antworten zu Samsung M60 - Probleme mit Samsung Service / Garantiefall:

Dein Erster ansprechpartner ist immernoch der Händler der dir das Teil verkauft hat.Wenn der sich nicht bewegt ist es ein Sch...Laden.
Dann lass dir doch von Bitronic die Bestätigung zukommen das es nicht mehr zu Reparieren ist ( so viele Unterlagen wie Möglich)
Dann rufst du bei Samsung an und Fragst, zu wem Du die Unterlagen senden sollst, Damit mal endlich bewegung in die Sache kommt.

Wo ist während der ganzen Zeit eigentlich dein Notebook

Das wüsste ich auch gerne wo der Notebook ist.. jo das werd ich machen, ich ruf nochmal bei Bitronic an und wend mich an den Händler, dass die Druck machen, weil bisher hatte ich nur mit Samsung direkt bzw mit Bitronic Kontakt.
Ein Anwalt hat mir jetz geraten, per Einschreiben ne Frist zu setzen...


« Windows 2000: Wie aktiviere ich das Touchpad bei Compaq Armada?Probleme mit Anziege auf dem Bildschirm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!