Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: kein Ton mehr da

Hallo und guten Tag
ich habe mir Windows7 gekauft und jetzt ist kein Ton mehr da(es ist kein audiogerät installiert). Der PC ist ein Medion 8800 Baujahr 2005. ich finde keine Treiber für die Soundkarte.unter vista war alles in Ortnung.wie muss ich vorgehen um wieder den Ton zubekommen.
Danke 



Antworten zu Windows 7: kein Ton mehr da:

Nun ja wenn du den Vista Treiber hast, dann installiere diesen Treiber. Dieser sollte auch unter W7 32bit funktionieren.
Bj 2005? Wirst schwerlich W7 Treiber bekommen.

Hallo hannibal624 was kann man da machen wenn ich keine Treiber zu meine PC bekomme?(Soundkarte) ist es möglich eine neue Karte in den PC zu installieren?

Nun ja, wenn die karte unter Vista funktioniert hat, sollte diese auch unter W7 funktionieren. Oder hast du W7 64 bit?
Wie sieht es mit den anderen Sachen aus, Grafikkarte ok? Wenn sonst alles klappt und W7 so läuft, nehme an es ist ein 2.2 P4 oder ähnliches. Dann kannst du selbstverständlich eine PCI Soundkarte einbauen. Aber W7 tauglich. Kannst aber auch eine externe USB verwenden. Aber immer aufpassen, dass diese auch W7 tauglich ist.
Schau aber nochmals im Bios, ob sich die on Board Sound nicht ausgeschaltet hat. Sollte auf enabled stehen.

ist die Soundkarte im Gerätemanager angegeben? Gelbes Zeichen oder so?

so im Geräte-Manager steht unter Audio-Video und Gamecontroller:Creativ SAA7131 Hybrid Capture Device1
               Creativ SAA7131 Hybrid Capture Device2 und
Higt Definition Audio-Gerät da steht ein Gelbes Zeichen.
dei Grafikkarte ist in ordnung ich habe das w7 32bit.und was ist ein2.2 P4?

Gemäß Sprzifikation sollte ein msi-ms-7204 mainboard verbaut sein.
Dakönnten dann diese Treiber passen.
Klick mich
Das mit dem 2.2 P4 meinte ich einen Pentium 4 mit 2.2 Ghz
Da du ja keine besonderen Angaben zu deinem Gerät gemacht hast.

Hallo hannibal624
Ganz große Klasse mit deinen Vorschlag mit dem Treiber unter Klick mich runterzuladen  und siehe da der Ton (sound) ist wieder da
danke wenn ich noch mehr freagen haben sollte melde ich mich bei dir.

Kein Problem, dafür sind wir ja da.
Danke für dein Feedback

Hallo, und nun ist das nächste Problem da, im MD8800 ist doch eine TV-karte unter Vista war die Welt noch in Ordnung.Aber mit W7 bleibt es schon beim TV setup hängen(TV-Singnale werden Untersucht)  biss dahin aus der Traum?
Creatix SAA7131 Hybrid Capture Device 1
Creatix SAA7131 Hybrid Capture Device 2
 

« Letzte Änderung: 23.10.09, 11:16:20 von Manne51 »

 

Zitat
Creativ SAA7131 Hybrid Capture Device1
Es ist dieses Produkt, habe leider mommentan keine Zeit, google mal nach Vista oder W7 treibern.

Hallo Manne51,

habe auch den MD8800 und hatte Win 7 installiert.
Nach der Installation habe ich mir mit Driver Genius Professional Edition neue Treiber suchen lassen.
Bis auf die TV Karte wurden alle funktionierenden Treiber gefunden.
Aber der die virtuelle Festplatte läuft nicht und darum habe ich Win 7 wieder entfernt.
Gruß

Hasi11

Hallo, es lag nicht anden Treiber sondern an media center selber. der Grund ist media center kann mit der TV karte nichts anfangen wenn die karte mehrere ausgänge hat(DVB-T und DVB-S). eine von den beiden muss man in der Registrieungs-Editor endfernen.

Und wo steht diser eintrag?
In dem Gerätemanager oder doch in der Windows-Registry?
Und wenn zweites zutrifft, wo genau da?
 

Habe das Problem noch auf anderem Wege gelöst.
habe von Creatix den neusten Treiber geladen und installiert.
Automatische erkennung läuft zwar auch nicht, lässt sich aber abbreichen und danach manuel konfigurieren.


   
Hallo, nachdem ich nun von einigen über den Workaround angesprochen wurde, hier die Lösung:

Systemsteuerung/Probleme erkennen und beheben/Alle anzeigen
hier sollte nun u. a. "TV-Tuner einrichten" stehen. Wenn nicht: oben rechts bei durchsuchen TV* eingeben
Mit Doppelklick TV-Tuner einrichten ausführen
Wenn das Problem nicht identifiziert werden kann (wie bei mir) unten auf "Ausführliche Informationen anzeigen" klicken.
Jetzt kommt ein rel. ausführlicher Bericht. Das Interessante steht unter "Erkennungsdetails".
Zunächst die angezeigte Datei tuners.reg downloaden, abspeicher und mit rechtsklick im texteditor öffnen (zum durchlesen, das ist ein auszug aus der registry).
Bei mir erscheinen alle drei Komponenten meiner Hybridkarte dann unter "Detaillierte Informationen...."
Hier steht jeweils die ID der Karte (wichtig für die Registry) sowie "Für MCE aktivieren", welches bei mir alles auf "NEIN" stand.
Jetzt unter "Start/Programme durchsuchen" mit "Regedit" den Editor aufrufen.
Den Pfad für die Informationen findest du in der tuners.reg-datei bzw. sollte es dieser hier sein: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Media Center\Service\Video\Tuners
Und jetzt wirds spannend. Meine TV-Karte hat 2 x digital und 1 x analog. Ich benötige aber nur digitales DVB-T. Anscheinend hat MC probleme, 2 digitale Karten gleichzeitig laufen zu lassen.
Deswegen hier nun in der Registry Änderungen vornehmen:
Zu jeder dieser Karten sollte es einen eigenen Eintrag geben, die ID steht unter "Erkennungsdetails". Die aktive Karte muss im Eintrag "Disabled" (REG_DWORD) eine "0" (null) stehen haben. Die andere Karte mit "1" auf deaktiviert setzen. Auch die dritte Karte (analog) habe ich mit "1" deaktiviert.
Nach einem Neustart und erneuter Ausführung von "TV-Tuner einrichten" wurde meine DVB-T Karte mit "aktiv" angezeigt und Media Center hat problemlos alle Kanäle gescannt.

Tipp: ggf. nochmals in den Erkennungsdetails nachsehen, da bei mir beim zweiten Versuch die ID-Nummern der Karten geändert wurden. Hier hilft ggf. rumprobieren mit den "disabled" Werten.

Klingt jetzt vielleicht alles kompliziert, wars letztendlich aber gar nicht. 

« Mac OS X: Mac erkennt externe FEstplatte Hitachi plötzlich nicht mehrAnalyse-Tool für Seagate Festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Toner
Als Toner bezeichnet man vor allem in Kopieren und Laserdruckern verwendeter Farbstoff. Es ist ein Pulver winzigkleinen Teilchen. Aufgrund dieser sehr kleinen Teilchen is...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....