Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Analyse-Tool für Seagate Festplatte

Hallo,
mein Rechner ist schon etwas in die Jahre gekommen (Baujahr 2005, HP pavilion k759.de, XP SP3)
Er fährt manchmal nicht richtig hoch. Manchmal scheint mir die Platte auch zu schnell zu laufen.
Ich suche ein sicheres und einfach zu bedienendes Tool zur Überprüfung meiner Festplatte.
Hier die Daten:
Seagate, ST3200822AS, 200 GB, Firmware Version 3.02,
Serial No 3LJ3310D, Interface Serial ATA, Transfer Mode SATA-150, S.M.A.R.T 48 bit LBA, Controller Buffer Size 8192 KB
Vielen Dank
Wolf



Antworten zu Analyse-Tool für Seagate Festplatte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@AchimL: so ein langer Link?

http://www.seagate.com/www/en-us/support/downloads/seatools

 

Zitat
Manchmal scheint mir die Platte auch zu schnell zu laufen.

 ??? ::) ??? ::) ??? Das wird wodurch bitteschön bemerkt / vermutet??

Abgesehen davon:

Start-> Ausführen, Eingabe >   cmd   <, OK.

In der Konsole nun direkt eingeben: >   chkdsk c: /f /r    <

Beachte die Leerzeichen:  chkdsk_c:_/f_/r

Mit Eingabe >  exit  < die Konsole verlassen, Neustart des Rechners.

Beachte auch, dass das "c" für deinen Laufwerksbuchstaben steht, also evtl. entsprechend anpassen, falls es nicht "c" ist!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1. chkdsk durchgeführt. Es wurden keine Fehler gefunden
2. Analyse mit Seatools ergab folgendes LOG-Protokoll:

--------------- SeaTools for Windows v1.2.0.5 ---------------
25.08.2011 11:15:21
Modell: ST3200822AS
Seriennummer: 3LJ3310D
Firmware-Revision: 3.02
SMART - Bestanden 25.08.2011 11:15:21
Kurzer Festplatten-Selbsttest - Gestartet 25.08.2011 11:16:00
Kurzer Festplatten-Selbsttest - Bestanden 25.08.2011 11:16:46
Identifizieren - Gestartet 25.08.2011 11:17:10
SMART: Supported and enabled
48-bit Address feature set supported: Richtig
Max. LBA: 390721967
Host geschützte Gebietseigenschaften: Nicht unterstützt
obligatorische Energieverwaltung: Supported and enabled
Sicherheitsmodus: Nicht unterstützt
Max. Sicherheitseinstellungserweiterung: Nicht unterstützt
Erweiterte Energieverwaltung: Nicht unterstützt
Download Firmware: False
SMART-Selbsttest unterstützt: True
SMART-Fehlerprotokollierung unterstützt: True
Laufwerkstemperatur (C): 47/117
Betriebsstunden: 4851
Identifizieren - Gestartet 25.08.2011 11:17:45
SMART: Supported and enabled
48-bit Address feature set supported: Richtig
Max. LBA: 390721967
Host geschützte Gebietseigenschaften: Nicht unterstützt
obligatorische Energieverwaltung: Supported and enabled
Sicherheitsmodus: Nicht unterstützt
Max. Sicherheitseinstellungserweiterung: Nicht unterstützt
Erweiterte Energieverwaltung: Nicht unterstützt
Download Firmware: False
SMART-Selbsttest unterstützt: True
SMART-Fehlerprotokollierung unterstützt: True
Laufwerkstemperatur (C): 47/117
Betriebsstunden: 4851
Einfacher Kurztest - Gestartet 25.08.2011 11:18:29
Einfacher Kurztest - Bestanden 25.08.2011 11:21:12
Einfacher Langzeittest - Gestartet 25.08.2011 11:21:47
Einfacher Langzeittest - Bestanden 25.08.2011 12:26:01

Sehe ich das richtig. Sieht aus, als ob die Festplatte trotz ihres Alters noch o.k. ist??
Kann sie trotzdem Ursache für Probleme beim Booten sein? Mein Rechner bleibt jedes 2. Mal beim Hochfahren hängen und muss vom Netz getrennt werden.
Vielen Dank für eure Hilfe
Wolf

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Sieht aus, als ob die Festplatte trotz ihres Alters noch o.k. ist

Ja! Und warum auch nicht??

Wenn die Platte nicht durch permanentes Spielen gequält oder auf einem Server betrieben wird, dann hält so ein Teil fast schon ewig ;)  

« Windows 7: kein Ton mehr daLesen der Hardware-ID von INI-Datei fehlgeschlagen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...