Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Kyocera Drucker mit USB-Kabel anschließen?

Hallo!
Ich habe einen Kyocera Drucker FS-600 mit LPT ===> USB-Kabel angeschlossen.
Alles richtig, Kyocera und Win xp Statusseiten ok. .doc und .odf Dateien sind in der Drucker-Warteschlange 'Bereit'.   Der Druckbefehl ruft PS-Adobe_3.0 und die richtigen Titel auf. Datum, Datei, Empfänger ok - Bounding Box - Pages - Document NeededResourceces - DocumentSuppliedResources = Alle: '(atend)' - DocumentData:Clean7bit -
TargetDevice (FS-600) (48.0)0 - LanguageLevel: 2 - EndComments -
BeginDefaults - PageBoundingBox: 14 15 581 827 - ViewingOrientation: 1 0 0 1 - EndDefaults --
BeginProlog - BeginResource: file Pscript_WinNT_ErrorHandler 0.0 0


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.

Vielen Dank vorab für jede Hilfe!
Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: USB Hardware
Ich habe auch neue Software installiert: Adobe Reader 9, Adobe Flash Player


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (Drucken)
Die Fehlermeldung lautet:  siehe Text.



Antworten zu Windows XP: Kyocera Drucker mit USB-Kabel anschließen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es wäre hier billiger und einfacher,einen LTP1 nachzurüsten,anstatt mit diesen adaptern zu hantieren.Die arbeiten nicht immer mit jedem drucker zusammen.
Alternativ den drucker ins netzwerk hängen,wenn nachrüstung zu teiuer oder zu aufwendig ist.Es gibt von Kryocera für fast jedes modell einen passenden printserver.Ob diese investition sich für Euch rechnet,weis ich nicht.Eine PCI karte mit IEEE1284 nachzurüsten,dürte billiger sein,als mit dem usb kabel herumzuhantieren.Das ist m.E. auch nur eine bastellösung von der ich nicht sonderlich viel halte.


« Suche anständigen RechnerExterne Festplatte hängt! Was tun? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...