Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Es geht gar nichts mehr!!!! Hilfe!!!!

hallo!!!

habe folgendes problem:

habe aus versehen meinen pc ca. 5 tage im standby-modus laufen lassen. als ich wieder mit ihm arbeiten musste, habe ich festgestellt, dass er von alleine ausgegangen ist. als ich nun den power-button gedrückt habe. leuchtet die led von dvd-laufwerk und kurz die festplatten-led. sonst nichts...pc bootet nicht. Nach mehrmaligen Drücken des Reset-Buttons fährt er abundzu hoch und schaltet sich einfach wieder aus. heisst: alles aus ausser led vom laufwerk und die lüfter. die power-knopf-led leuchtet auch nur, wenn der rechner es schafft das bios zu laden (piep). sonst bleibt der auch aus oder zuckt kurz auf. also hab ich ihn aufgeschraubt. alle lüfter drehen sich, aber er fährt halt nicht hoch. so und jetzt wirds richtig merkwürdig:

Neues MB gekauft....eingebaut und immer noch der gleiche fehler
Neue CPU gekauft....eingebaut und immer noch der gleiche fehler
Neues NT gekauft....eingebaut und immer noch der gleiche fehler

alles wieder zurückgeschickt und altes system zusammengebaut.
Bios geresettet/cmos-reset.

Immer noch die gleichen symptome.

Alle vier ram-bausteine ausgebaut und einzeln getestet: Ab und zu schafft er es mal wieder hochzufahren aber schaltet sich nach kurzer zeit wieder ab.

Ohne ram: wenn er es überhaupt schafft, das bios zu laden gibts ein gepiepe...klar, weil kein ram!

ich hab langsam keine ahnung mehr was das sein kann. vielleicht noch das gehäuse oder die batterie...kann ich mir aber nich vorstellen...


werde ihn wahrscheinlich zum laden bringen und die sollen ihn richtet, wenn ich keinen tip mehr kriegen sollte.

danke für eure hilfe!!!



mein system:

Asus MB m2a690g
Amd 64 X2 6000
4x DDR2 512mb
ATI Radeon 5600 hd
M-Audio AudioInterface  

« Letzte Änderung: 06.12.09, 00:22:31 von doenerlee »


Antworten zu Es geht gar nichts mehr!!!! Hilfe!!!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eine HD5600 gibt es noch gar nicht ;)

Sag uns bitte genau, wie sah dein System früher aus, und was hast du neu gekauft, und vorallem in welcher Reihenfolge eingebaut?

Ich tippe ganz klar auf defekten Ram!

ja, sorry, hab eben gesehen dass es eine 2400 hd ist....habe ausser der soundkarte halt nichts neues eingebaut und das schon vor monaten...habe aber die ram-bausteine einzeln getestet...auch ohne geht manchmal gar nichts
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Sag uns bitte genau, wie sah dein System früher aus, und was hast du neu gekauft, und vorallem in welcher Reihenfolge eingebaut?

AMD 690G/SB600 • Speicherslots: 4x DDR2 • Erweiterungsslots: 1x PCIe x16, 1x PCIe x1, 2x PCI • Anschlüsse extern: 1x DVI/HDMI, 1x VGA, 4x USB 2.0, 1x FireWire, 1x Gb LAN, 5.1 Audio (ALC883), 1x PS/2 Maus, 1x PS/2 Tastatur, 1x parallel • Anschlüsse intern: 6x USB 2.0, 1x FireWire, 4x SATA II RAID 0/1/10, 1x PATA, 1x Floppy, 1x CPU-Lüfter PWM, 2x Lüfter, 1x seriell • IGP: Radeon X1250, max. 1024MB shared • Besonderheiten: µATX

+hd2400
+amd 64 x2 6000 und kühler
+ 2x512mb ddr2-ram

alles in einem asus gehäuse v-series

 

« Letzte Änderung: 06.12.09, 02:15:53 von doenerlee »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast zu vielleicht Zugang zu anderem Arbeitsspeicher?


« Win XP: PC ist langsam - Kann man noch was machen?Prozessortyp ok? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...