Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: zweite festplatte stört beim booten

mein pc fährt nur noch hoch wenn ich die zweite eingebaute festplatte abstöpsel. ansonsten fährt er bis zu dem windows "balken" und bleibt mit schwarzem bild stehen. hatte vor paar tagen öfters einen bluescreen. dann fing es an. also die festplatte ist nicht neu oder so. es lief lange zeit alles wunderbar. ich komm dann auch nicht an die daten ran. ich brauch die.. vielen dank für eure hilfe.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows Vista: zweite festplatte stört beim booten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

fetplatten mal in einen usb gehäuse einbauen(externe festplatte mit seperaten stromanschluss)
dann mal in windows einstecken,danach auf(xp,7,vista ?)computer,arbeitsplatz auf die usb festplatte anklicken ,rechrte maustaste drücken und auf eigendschaften gehen.dann auf tools(vista und 7)
danach auf fehlerprüfung und jetzt prüfen.
bei xp sollte dies unter den zweiten reiter drin stehen.
dieses programm heist chkdsk

kann man das nicht irgendwie abschalten dass windwos auf die festplatte zugreift bevor der pc hoch gefahren ist? weil bis vor kurzem konnt ich die noch schnell einstöpseln nach dem windows startsound da und konnt drauf zugreifen aber das geht jetzt nichtmehr..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein,entweder soll ein HD ins System aufgenommen werden oder eben nicht.

Besorg Dir eine LiveCD zur Datenrettung falls noch möglich.

live-cd? hab gegoogelt, is was mit linux oder? wie funktioniert das genau?


« Windows Vista: pc fährt nicht mehr hoch !kein piepen von mainbord Windows XP: Speicher einbau HPnx5000 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!