Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Umfrage: Linux mag Fetsplatte net

wieso mag der net ?

tja
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 0

Linux mag Fetsplatte net

ich hab in meim rechner 2festplatten
80gb und 160gb
die hat eine patition mit 40gb für win 98 und eine für linux SuSe 9.0
mein win98 findet beide platten
aber mein SuSe findet die 160gb platte net und bootet sie nicht mal beim hochfahren

woran kann das liegen



Antworten zu Linux mag Fetsplatte net:

hdb: dma_timer_exp
ide_dma_test_irq called whilened drive not ready for command
status error: statu=0x58
{DriveReady SeekComplete DatenRequest}

diesen fehler bekomm ich im linux beim booten und das kommt ein paar mal

wäre net wenn ihr mir helfen könntet
da ich vor habe win komplet von meinem rechner verschwinden zu lassen
aber ich hab meine ganen wichtigen sachen auf der 160gb platte drauf

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Poste doch mal in der Linux Hilfe!


« Elitegroup K7VZA 3.0 No Sound Hilfe!!!!löschen einer festplattenpartition »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...