Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hauppauge Nexus-S Video-IN

Guten Tag,
meine gute alte Nexus-S muss noch einmal etwas belastet werden. Und zwar besitzt sie einen extra Input Channel, das mit mit einem Kabel zu Video-In bzw Audio-In Buchsen erweitern kann. Wie folgt besitze ich nun einen gelben Video-In, roten und schwarzen Audio-In Eingang. Diese möchte ich mit der Xbox360 verbinden. Die Anschlüsse dieser passen wunderbar in die oben genannten.
Nun meine Frage, wie ich das Bild der xBox nun auf den PC-Monitor über die TV-Karte bekomme.
Vielen lieben Dank



Antworten zu Hauppauge Nexus-S Video-IN:

VGA Adapter gibt es :)
Jedoch muss nun der Composite der TVKarte herhalten. Diesen möchte ich gern verwenden. Mit VLC steht unter Webcam ein eintrag Technotrend eingeschrieben. Danach springt auch aufjedenfall der Timer an, jedoch sehe ich kein Bild.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bekommst du ein Bild über die Software von Haupauge?

Fernsehbild funktioniert wunderbar, also das bild der Koaxkabel. Jedoch steht kein Menüpunkt zur Auswahl, der den Composite aktivieren würde.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das sollte man aber einstellen können oder ist das vielleicht ein anderer Kanal (zum Beispiel AV) bei dir?

Ich kenne das Programm in und Auswendig, auf der Supportsite des Herstellers steht das dies mit WinTV2000 realisierbar sei. Jedoch bekomme ich das Programm mit meiner Nexus_s nicht zu Laufen. Zum Anfang kommt eine Fehlermeldung das eine Datei n icht vorhanden sei. Gibt es keine alternativen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches Betriebssystem hast du? Win 2000, XP, Vista...

Windows XP, danke für deine Hilfe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche Datei wird nicht gefunden? Vielleicht hilft das:

Zitat
"Auf eine unbenannte Datei kann nicht zugegriffen werden"

Diese Fehlermeldung erscheint, wenn die Anwendung "Digital-TV" unter Windows XP als Benutzer auf einer Partition mit NTFS-Dateisystem ausgeführt wird.

Abhilfe: Laden Sie die Datei dvb_benutzer_ntfs.zip  herunter und führen Sie die darin enthaltene Batch-Datei einmal als Administrator aus.

http://www.hauppauge.de/files/dvb_benutzer_ntfs.zip

http://www.hauppauge.de/de/site/support/support_support.html

Steht dort unter FAQs -> Modell-Nr -> 00564

DigitalTV ist installiert. Fernseh gucken kann ich auch wunderbar. Jedoch möchte ich den Chinch-Eingang benutzen. In der Software ist kein Einrag gefunden der den Composite aktiviert. Lediglich im Support konnte ich ein kleinen Hinweis nachverfolgen, dass in WinTV2000 unter Kanäle eine solche Einstellung vorgenommen werden kann. Diese Registerkarte ist im neuen Programm nicht vorhanden, daher die verwirrende Topic!

hey, sound funktioniert wunderbar! Vielleicht muss ich im VLC eine Bildgröße eintragen? Wie sieht das mit den Parametern aus?
Nachtrag: Als Gerätename ist Technotrend (WDM) eingetragen

« Letzte Änderung: 02.04.10, 18:56:54 von Kr0n0s »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche es auch mal hiermit:

http://www.chip.de/downloads/ProgDVB_13012519.html

Ich habe selber einen Stick und eine Karte von Haupauge, aber solche Probleme hatte ich bisher noch nicht (nutze auch Win XP und Win7).

Das Programm hatte ich bis vor kurzem noch drauf, jedoch habe ich auch mit jenem keine Lösung finden können bzw. wo schaltet man dort auf "AV" bzw. Video In?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich nutze nur die Software von Haupauge. Wie das unter VLS oder anderen Programmen funktioniert, weiß ich leider nicht. Hier musst du mal selber probieren. Aber wenn du schon einen Ton hast, dann müsste auch ein Bild kommen.

Und kannst du mir sagen ob man noch codecs oder ähnliches braucht um wieder ein Bild zu bekommen?


« Mainboard und Bios ProblemeWindows Vista: Bluescreen & Friert bei Filmen (.avi) ein »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!