Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Notfall-Rat für's Wochenende erbeten: Monitor-Bild nicht konstant!

Hallo zusammen,

kann mir vielleicht jemand einen Rat als "Wochenend-Notlösung" geben?  :)

Bei meinem Laptop ist die Beleuchtung defekt, sonst funktioniert er aber einwandfrei.Am Montag geht er zur Reparatur.

Ich habe mir im PC-Lädchen einen zweiten Monitor ausgeliehen, den ich am Laptop angeschlossen habe.Das funkioniert auch grundsätzlich wunderbar, mein Dilemma ist lediglich, dass der Monitor sich alle paar Sekunden abschaltet (message no signal) und ich dann wieder die Tastenkombination fn+f4 drücken muss.Wäre ja an sich kein Problem, wenn ich das alle paar Minuten mal machen müsste.Nun ist es aber so, dass der zweite Monitor alle paar Sekunden schwarz wird und ich ca. 6-7 Mal in der Minute (!) fn+f4 drücken muss, und das ist echt wahnsinnig nervig...  :P

Wollte bei den Eigenschaften der Anzeige "diesen Monitor als primären Monitor festlegen" einstellen, weil ich die Hoffnung habe, dass der Monitor dann nicht mehr ständig "flackert" (ausgeht), aber das ist leider nicht möglich, weil diese Option Grau unterlegt ist, also nicht wählbar.

Wenn ich dort auf "erweitern" gehe, bekomme ich war einige Optionen angezeigt, aber keine hat mir bisher weitergeholfen...

Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich, wie ich es hinbekommen kann, dass das Monitor-Bild konstant bleibt?

LG, P.S. es handelt sich um einen alten Compaq Evo N600c





 



Antworten zu Notfall-Rat für's Wochenende erbeten: Monitor-Bild nicht konstant!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal eine andere Auflösung / Bildwiederholrate eingestellt?

Hallo DD,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort! ;) Das habe ich noch nicht ausprobiert.Kannst Du mir kurz erklären, wo ich das machen kann, bei welchen Einstellungen?

LG 

Welches Betriebssystem ist auf dem Rechner installiert?

Windows XP  ;)

Ich habe die Einstellung für die Bildwiederholrate gefunden, und von 60 Hertz auf 75 Hertz eingestellt, aber das löst das Problem leider auch nicht  :'(

Hallo, hat wirklich niemand von den versierten PC-Freaks hier einen Rat für mich?  :(

Habe auch noch mal versucht, die Bildschirmauflösung herabzusetzen, aber auch das funktioniert leider nicht.

Ansonsten schmökere ich schon seit Stunden hier im Forum und im Web, habe es mit dem Support meiner Software versucht, aber ich finde einfach keine Lösung für mein nerviges "Problemchen"...

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn Du mit ner Taschenlampe den Lap anleuchtest ..... ist der Monitor noch aktiv ?

Dann mal mit der Fn + F-Monitortaste umschalten , bis NUR der externe an ist .

 

Hallo Ava-Tar, vielen Dank für Deine Hilfe! Das ist nett  :)

Ja, der Lap-Top-Monitor ist noch aktiv, aber das Umstellen mit der Tastenkombination funktioniert leider nicht  :(

(habe auch schon alle "Versuche" mit Neustart ausprobiert, aber ändert sich einfach nichts daran, dass der Monitor alle paar Sekunden wieder ausgeht und message no signal zeigt, selbst nach dem Hochfahren heute Mittag ist es so...)

LG  

P.S. ach ja, wollte noch anmerken, dass ich das "Problem" nur bei dem externen Monitor habe; als die Beleuchtung vom Laptop noch funktioniert hat, war alles normal und okay... (da hat er das Problem nicht)

LG und allen ein schönes Wochenende!  ;)


« <<<<Verlier ich durch längere USB-Kabel Übertragungsrate?Installations-CD für Mustek 1200 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Graustufenbilder
Als Graustufenbilder bezeichnet man digitale Bilddateien. Graustufenbilder werden auch Halbtonbilder beziehungsweise 8-Bit-Bilder genannt. In Graustufenbilder muss ein Pi...