Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Startprobleme...-ständiger Wechsel zwischen zwei Festplatten.

Habe einen VIA EPIA EX mainboard mit 1,0 Ghz lüfterlos.
Habe auf dem Board 1Gb Arbeitsspeicher und eine PCI Soundkarte installiert.
Habe eine 160 Gb und 1Tb Festplatte, auf denen jeweils WinXP SP3 läuft.

Nachdem ich über zwei Jahre keinerlei Probleme hatte, häufen sich nun diese.
Zuallererst hatte ich nur die 160Gb Festplatte und plötzlich wollte der Computer nicht mehr starten.
Es kamen unterschiedlichste Fehlermeldungen -Bluescreens, oder auch unmittelbar nach einschalten die Meldung, das er keine Partition mehr erkennt.
Kurzum, ich kaufte eine neue, die 1TB.
Nun lief alles ca. ein Monat und die gleichen Probleme begannen...er startete nicht mehr...-bzw. nur bis zu den diversen Fehlermeldungen.
Nun steckte ich -einfach mal probeweise- die andere (alte) wieder an das Board und siehe da...sie startete ohne Probs!
Derzeitiger Stand ist, das ich im Wochenintervall zwischen den beiden genannten Sata2 Platten hin und herwechsel...-immer dann, wenn die Platte nicht mehr starten will.
Biosreset ist ebenfalls gemacht worden, aber die Lösung scheint Biosresetunabhängig zu sein, denn mittlerweile wechsel ich nur die Platte gegenüber die "alte" (zuletzt nicht gegangene Platte) aus.

Das man bei solch einem Hin und Her langsam ne Klapse bekommt brauche ich nicht zu erwähnen, also bitte ich euch -sozusagen in letzter Instanz- um Hilfe.

Danke schonmal,

Pavel.



Antworten zu Startprobleme...-ständiger Wechsel zwischen zwei Festplatten.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe mir nochmal die am meisten vorkommende Fehlermeldung aufgeschrieben:

"Verifying DMI Pool Data  Fehler beim Lesen des Datenträgers"

"Neustart mit Strg+Alt+Entf."
 

Und wie soll ich jetzt das Bios aufspielen, wenn der angebotene Biosflash nur unter 98Dos läuft und die andere Datei eine unbrennbare Bin ist?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wieso soll die *.bin unbrennbar sein ?

Ich versuche in ImgBurn die Bin zu öffnen und es kackt ab,
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

du sollst die *,bin ja auch nicht öffnen, sondern so brennen wie sie ist.

Deshalb gibt es ja auch das DOS-Flash-Programme das diese Aufgabe dann übernimmt.

Kannst du eine bootfähige DOS-CD brennen ?

Wie brenne ich eine Bootfähige Dos CD?
Habe kein Nero, ergo-> sind Tips in Richtung Freeware gern gesehen.

Und wie hat sich das Via mit der BinCD (wenn sie dann gebrannt ist) vorgestellt?
Soll ich die als First booten, so wie das Win Setup?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

lies mal hier:
http://www.chip.de/downloads/CDBurnerXP_13008371.html

Außerdem muss die *.bin und das Flash-Utility mit auf die CD drauf.

Dann bootet es System von der CD und bleibt in der Konsole stehen.
A:>

Dort ist die Eingabe dann folgende.

Flash-Utility.exe 12345.bin

Hallo zusammen,

wahrscheinlich habe ich des Übels Kern gefunden.
Der Schalter der vorgeschalteten Steckdosenleiste erzeugt Lichbögen/Blitze beim Einschalten und diese Spannungsspitze geht über mein lüfterloses externes Steckernetzteil (60Watt) direkt an das Mainboard weiter.
Darauf muss man erst einmal kommen.
Ich habe es im Dunkeln beobachten können, das es immer leicht blitzt beim schalten.
Nun eine weiterführende Frage:

Da ich das Netzteil->Computer voll abschalten möchte, brauche ich eine Steckerleiste speziell für Computer, mit hochwertigem Schalter, bzw. Feinsicherungen, die auch solch -durch Ein/Ausschaltungen verursachte Spitzen abfängt.
Könnt ihr mir Steckdosenleisten empfehlen, die nicht nur die Überspannung von Aussen, sondern auch solch leichte Selbsterzeugte leichte Spitzen abfängt?

Wäre für weiterführende Tipps sehr dankbar,

schönes WE noch allen,

Pavel.

Noch wass Ergänzendes:

Mein 60W. Netzteil hat keinen(!) separaten An/Ausschalter.
Der durch den Einschaltvorgang ausgelöste Impuls geht direkt auf die Computercomponenten durch.

Benötige daher eine andere Lösung...-evtl. hochwertigere Leisten, oder irgendetwas der Leiste nach und dem Computernetzteil Vorgeschaltetes.
 


« Windows XP: truck navigatorLautsprecher »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Keyboard
Ein Keyboard ist ein elektronisches Tasten-Musikinstrument, das ähnlich einem Klavier aufgebaut ist. Es enthält schwarze und weiße Tasten zum Spielen...