Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

USB-Drucker, Umschalter und Network-Switch

Hallo,

meine Aufgabe ist folgende...

Einen USB-Drucker (MFG mit Drucker, Scanner, Kopierer) in ein Netzwerk einzuhängen, mit der Option, dass man im Netzwerk drucken kann UND den Scanner weiterhin temporär nutzen kann.

Bereits vorhanden:
Printerserver, wo auch ein USB-Drucker dran kann.
Netzwerk mit diversen Rechnern

Mein Idee:
Kaufen: http://www.conrad.de/ce/de/product/997966/USB-UMSCHALTER-DS4-VERTHORIZ 

Dann den Drucker sowohl einmal mit dem Rechner verbinden (via USB-Umschalter), an dem gescannt werden soll und einmal den Drucker (via USB-Umschalter) mit dem Netzwerk-Printerserver verbinden, sodass man den Drucker dann netzwerkweit nutzen kann.

würde dies rein theoretisch funktionieren?

Oder hat jemand eine andere Idee?

Danke für eine Rückmeldung.

Gruss


« Sis 7012 Soundtreiber ?Neue Grafikkarte > bootet nichtmehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...