Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Pc stürzt im Windows Ladebildschirm immer ab

Hallo ich hoffe ihr könnt mir Helfen ich bin am verzweifeln.
Also vor ca einer woche is mein pc Abgestürzt einfach so
ich dachte ok kann mal passieren.
Am nächsten morgen als ich den Pc an machen wollte kommt er nur noch bis zum Windows Ladebildschirm und stürzt dann ab nach mehrmaligen aus an aus an ging es dann wieder.
Naja und es wurde von tag zu tag bzw absturz zu absturz  imemr schlimmer
Jetzt ist es so weit das er nicht mehr hochfährt kommt jetzt nur noch bis zum Ladebildschirm und aus issa.
Ich habe alles mögliche getestet

Dachte erst Festplatte aber habe sie ausgetauscht und das problehm ist das gleiche.

Habe ram ausgetauscht habe alle PCI karten zb  netzwerkarte grafikarte unsw rausgenommen und das problem ist imemr noch

ich habe alle laufwärke abgeschlossen und das problem geht einfach nicht weg.
Ich weis echt nicht mehr weiter und Hoffe das ihr mir helfen könnt Danke



Antworten zu Pc stürzt im Windows Ladebildschirm immer ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Könnte auch am Netzteil liegen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Fährt er nach dem Absturz erneut wieder hoch und das wiederholt sich andauernd oder bleibt er dann aus? 

Er schaltet sich komplet aus so als wen ich ihn vom strom ziehen würde

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche es mal mit einem anderen Netzteil.

Naja hab leider kein ersatz zu hause und sonntag ist es schwirig  son teil zu kaufen  :)

gibt es noch ne andere möglichkeit?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1. Steck die Festplatte mal ab (Nur die Festplatte) starte den PC und schau ob er durchläuft oder  nach einer Zeit wieder ab stürzt.


2. Versuch mal von einer LiveCd zu booten.

Lad dir (der Einfachkeit halber) das Tool hier:

Klick Mich


brenn es auf eine CD..

Wie brenne ich eine bootfähige CD mit einem ISO-Image

... und schieb die in den "Problem"-PC. Startet er nun?

greeZ

Also ohne Festplatte kommt er bis "operating System  not found"
er geht da auch nicht aus kann stunden so bleiben.

ich versuch es mal mit der CD
was macht das tool eigentlich?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du das Tool gebrannt hast und davon startest, lass die Festplatte pls abgesteckt, das ist ein Formatierungstool und wir wollen ja nich das was unabsichtlich gelöscht wird ;)

Ist nur ein Test, ob er startet damit, lass ihn (falls start erfolgreich) mal weng laufen, dann kannste ihn ausschalten.

Aber bis dahin meldeste dich ja eh wieder  ;)

greeZ

So hab jetzt mal gemacht da kommt ein menu und unten steht booten in paar sec
hab einfach so gelassen aber er geht wieder aus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hmmm..


1. Entferne sämtlichen Staub.

2. Drehen sich alle Lüfter ordnungsgemäß?

3. Komische Geräusche?

4. Sitzen alle Kabel fest?

5. Geh ins BIOS und schau dir die Booteigenschaften durch/ Gegebenfalls Standardeinstellungen laden lassen.

6. Poste die Daten deines Pc- Systems

7. Teste ein anderes Netzteil

8. Versuch mal ein BIOS Reset:

WIE GEHT DAS?


greeZ

1.Staub hab ich komplett entfernt

2.Ja alle lüfter drehen sich ganz normal

3.Ja alle Kabel sitzen fest

4.Keine geräuche alles so wie immer

5.Im bios kenn ich mich nicht so gut aus aber ich denke das da alles richtig ist.

6.Pc Daten weis ich nicht ganz genau kann nicht nachschauen
soweit ich weis 
1,7 GHZ
758 mb Ram
mehr fällt mir auf anhib nicht ein

7.Wie gesagt Netzteil muss ich mir noch besorgen

8.Bios habe ich resettet
aber leider hat sich nichts geändert

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Tu die Cd mal raus, schalte den PC ab und zieh hinten den Netzstecker komplett ab für ca, 10 Minuten. Innerhalb von den 10 Minuten kannste mal den Stecker an eine andere Steckdose anstöpseln. Mach auch beim Netzteil hinten den Kippschalter (falls vorhanden) auf off.

Nach 10 Minuten wie gesagt nocheinmal probieren, denn es kann ebenfalls an so einem Phänomen liegen.

greeZ

ok hab ich gemacht aber leider immer noch das selbe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm da wird der Netzteiltest wohl erstmal durchgeführt werden müssen. Wie viel Watt hat denn dein altes Netzteil?

greeZ


« Win XP: (Vista) Problem mit Grafikkarte: Fehlermeldung Code 10Suche nach einem Handbuch von einem HP Mainboard ! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...