Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Leiser Gehäuselüfter

Hallo,
wie Ihr der Überschrift entnehmen könnt, suche ich um genau zu sein 5 leise 120er Gehäuselüfter. Mit "leise" meine ich am besten unhörbar. Mein Midgard Gehäuse hat eine Standard Lüftersteuerung(Mit Kabel bis zu 6 Lüfter//min.6V). Außerdem sollten diese sehr günstig sein. Möchte am liebsten 20-25€ ausgeben. Im Auge hatte ich die Arctic Cooling F12 und die Revoltec Dark Red. Meint Ihr ich bekomme die @6V silent?
P.S: Können auch Led Lüfter sein (rot)
 http://www.caseking.de/shop/catalog/Arctic-Cooling-Arctic-F12-120mm::13784.html

 http://www.caseking.de/shop/catalog/Akasa-120mm-Quiet-Red-LED-Fan::13124.html

Ich hoffe ich kann mich auf Euch verlassen :)

MfG
maxus08
 



Antworten zu Leiser Gehäuselüfter:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wunderbares teil wäre zB ein Scythe Slip Stream 800. der ist quasi lautlos, brauchst du auch nichts dran zu regeln. die schnelleren versionen sollen beim regeln ja leider unschöne töne spucken..

sehr genial wie ich ja finde
http://kdb.orthy.de/index.php?tablename=Luefter
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sehr genial wie ich ja finde
http://kdb.orthy.de/index.php?tablename=Luefter
 

Leider fehlen Be Quiet und Noiseblocker. Die machen extrem leise Lüfter.

//EDIT: Es gibt ja zwei Seiten ;D  :-[
« Letzte Änderung: 02.01.11, 09:40:39 von Chief_Justice »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Coole Seite  ;D
Die Slip Streams würden mich knapp 30€ Kosten. Nun aber zurück: Meint Ihr ich könnte die beiden Lüfter, die ich vorgeschlagen habe, auf minimal 6V auch so leise bekomme, da diese noch ein bisschen billiger sind und der Revoltec auch Leds hätte??

EDIT: Revoltec knapp 20€ und AC F12 knapp 18€

« Letzte Änderung: 02.01.11, 12:44:36 von maxus08 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja 4V anlaufspannung, in der theorie sind die flüsterleise. bei der gewissen streuweite in der fertigungsqualität in angesicht des preises kann es aber durchaus sein, dass der eine oder andere lüfter mehr oder weniger rattert. garantieren kann man leider nichts

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja ob du überhaupt so viele lüfter brauchst, ist eine andere frage ;)

http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-217049-0.html#msg1427281 (einfach warten bis fertig geladen und dann nochmal die seite aufrufen, sonst landet man an falscher stelle^^)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist ja passend. Habe zufälligerweise ähnlich gedacht die Lüfter zu Positionieren, da ich auch das Midgard habe :D Werde es wohl so machen. Die Standard Lüfter sind ja auf 6V noch Laut :'(

EDIT: Wollte es so machen, da meine Grafikkarte zum Großteil den Luftstrom des Bodenlüfters abfängt. Hoffe kannst es dir vorstellen.

 

« Letzte Änderung: 02.01.11, 15:51:50 von maxus08 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

den mittleren fan oben reinblasend montieren ?? das hat wenig sinn ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe es mir so gedacht, dass dadurch der CPU Lüfter Frischluft bekommt, meinste nicht, dass dies irgendwie auch ein bisschen logisch ist?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich denke dass das eher einen negativen effekt haben wird.. warme luft steigt nach oben, was du da aber machst ist sie weiter ins gehäuse zu drücken
du kannste besser mehr raus als reinblasen, durch den unterdruck zieht eh was nach

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich werde einfach beides probieren und gucken, wo die temps besser sind.


« Kein Signal am MonitorWindows XP: Grafikkarten Treiber »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Crossoverkabel
Ein Crossoverkabel, auch unter den Begriff Crosskabel bekannt, bezeichnet ein achtadriges Netzwerk- oder LAN-Kabel, bei dem in einem der beiden RJ45-Stecker die Adern ver...

Patchkabel
Als Patchkabel oder Patch-Kabel bezeichnet man in der Netzwerktechnik in der Regel herkömmliche Netzwerkkabel mit RJ54 Stecker: Das sind die Kabel, die man zum Ansch...

LAN Kabel
LAN Kabel mit RJ45 SteckerLAN-Kabel (auch Ethernet- oder Netzwerk-Kabel genannt) sind die Kabel, mit denen die PCs in einem lokalen Netzwerk (LAN) mit dem Router oder Swi...