Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

welchen Arbeitsspeicher & welche Grafikkarte darf ich nutzen?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Mainboard. M2N68-AM SE2

Nun möchte ich gerne aus 2 GB Ram 4 GB machen und statt der onBoard-Grafik eine richtige Grafikkarte einbauen.

Jedoch ist das Budget nicht sehr groß.

Aktuell als Arbeitspeicher habe ich DDR2-800 2 GB (würde ich dann verkaufen, gibt sicherlich noch ein paar Euros). Ich habe verschiedene Meinungen gelesen, was mein Board unterstützt. Entweder DDR2-1033 oder doch nur DDR2-800. Der Anschluss für die Grafikkarte soll PCI Express sein, aber auch hier muss man ja immer schauen, ob es überhaupt von der Bauart passt.

Ich will ja nix besonderes, nur dass er bissle besser läuft und auch ein paar Spiele spielbar sind. (keines der neuen Spiele)

Welchen Arbeitsspeicher und welche Grafikkarte würdet Ihr mir empfehlen? Es gibt so viel, da blickt der Laie überhaupt nicht durch.

Also Prozessor habe ich übrigens AMD Athlon II X4 620 (2,6 GHz) und als Betriebssystem Windows XP Pro
 



Antworten zu welchen Arbeitsspeicher & welche Grafikkarte darf ich nutzen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.asus.de/product.aspx?P_ID=qbrcECibOYaRS9IO

Grafikkarten Bus   PCI Express (1 x PCIe x16
1 x PCIe x1)
Arbeitsspeicher Typ   DDR2-SDRAM 1066Mhz (2 x DIMM, Max. 4 GB, DDR2 1066*/800/667/533 ECC,Non-ECC,Un-buffered Memory)

das kannst du normal nutzen

vielen Dank

welches von beiden Angeboten ist besser, Eurer Meinung nach?

Angebot 1

Angebot 2

Und gerade bei Grafikkarten blicke ich nicht durch. Könnt Ihr evtl. eine empfehlen? Wenn ich die Tests lese, sagt der eine Test "nimm A", der andere "nimm B" und wieder einer "nimm C". Sieht für mich bissle nach gekauften Testergebnissen aus. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wasfür ein Netzteil hast du überhaupt?
Und für Win XP brauchst du normalerweise keine 4GB, aber wenn dann kauf einfach den gleichen Speicher nochmal, höhere Taktrate braucht es da niemals.

Als gute Mittelklassegrafikkarte vielleicht eine HD5770, gibts aber nicht unter 100€.

also das Netzteil hat 420 Watt
XP braucht natürlich keine 4 GB, da nur 3 GB genutzt werden, aber ich habe 2 GB und ich nutze rechenintensive Anwendungen, daher hatte ich gehofft, dass 3 GB durchaus einen Unterschied zu 2 GB bedeuten.

Wenn du sagst, ich brauche keine höhere Taktrate, dann brauche ich tatsächlich nur einen weiteren Riegel mit 800 Mhz. Ich habe mal gelesen, dass man immer nur die gleichen verbauen soll. Stimmt das? Ich habe nur so ein noname-Teil im PC, was die Suche nach dem gleichen Riegel schwer machen würde.

Und beim Thema Grafikkarte, also von 100 Euro bin ich wirklich weit weit weg. Ich hatte eher an maximal 40 Euro gedacht  :-[ Wie gesagt, kein so großes Budget

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für maximal 40€ solltest du was bei eBay suchen, sonst wird das mit den Spielen nicht mehr als mit der Onboardkarte.
Wasfür ein Netzteil genau? (Hersteller/Modell) Vermutlich LC-Power, was ich einem etwas anspruchsvolleren Rechner auch nicht zumuten würde.

Was den Ram angeht, kannst du es auch mit einem Modul versuchen das über gleiche Taktrate/Spannung/Latenzen verfügt.

ja, das Netzteil hat ein LC vor den 420 Watt stehen.

Von meiner Produktnummer beim Ram finde ich weder bei eBay noch bei Amazon etwas in der gleichen Art.

Also hole ich mir einfach einen 2 GB mit 800 MHZ DDR2.

Und die Grafikkarte, ähmm.. die wäre doch ok oder?

http://cgi.ebay.de/RADEON-HD-4650-/290521420928?pt=DE_Elektronik_Computer_Computer_Graphikkarten&hash=item43a46d1480

Und das wäre der Arbeitsspeicher

http://cgi.ebay.de/2GB-DDR2-RAM-800MHz-Mushkin-CL5-/140499690870?pt=DE_Technik_Computerzubeh%C3%B6r_Arbeitsspeicher&hash=item20b66f2576

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, mit der Grafikkarte wirste schon ein wenig besser spielen können, aber wie gesagt, der neue Ram sollte über gleichen Takt/Latenzen und Spannung verfügen wie dein jetziger.

Takt/Latenzen und Spannung

Wonach muss ich da schauen?

Die einzigen Infos, die ich von meinem habe sind.

DDR2 800 MHz 2GB Nummer TD2G16CA-FP

Und der geht dann nicht? 2048 MB DIMM DDR2 RAM Modul
- DDR2 800MHz (PC2-6400)  

« Letzte Änderung: 16.01.11, 00:02:30 von looping78011 »
http://www.computerpool.de/artikel/SAPPHIRE-Ultimate-HD5550-1024MB-DDR2_45140350&partnerID=103

hier nochmal ne grafikkarte für 55€ - wenn es das budget zulässt

damit könntest du auf jeden Fall Spiele besser spielen können ;)

 
Takt/Latenzen und Spannung

Wonach muss ich da schauen?

Die einzigen Infos, die ich von meinem habe sind.

DDR2 800 MHz 2GB Nummer TD2G16CA-FP

Und der geht dann nicht? 2048 MB DIMM DDR2 RAM Modul
- DDR2 800MHz (PC2-6400)  

http://www.asus.de/product.aspx?P_ID=rzWjxRHTivB96wPd

und hier kannst du den arbeitsspeicher support herunterladen

da stehen alle modelle, die gehen und alles was du wissen musst ^^
« Letzte Änderung: 16.01.11, 20:08:05 von looping78011 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sofern du deine alten Speicher verwirfst, sollteste keine Probleme mit den verlinkten haben. Welchen du nimmst ist eigentlich egal, den der am günstigsten weggeht ;D

ok, danke für Eure Hilfe!!


« Grafikkartentreiber lässt sich nicht aktualisieren / NVidiaProbleme mit Allnet Powerline »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!