Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: USB Internetstick funktioniert nicht an cardbus

Internet-Stick funktioniert an USB-Anschluß, nicht jedoch an Cardbus USB 2.0 Adapter 4 Port. Wenn ich ihn dort in einen der 4 Ports einstecke, blockiert der Mauszeiger und ich kann nichts mehr machen. Wer kann helfen


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: USB Hardware



Antworten zu Windows XP: USB Internetstick funktioniert nicht an cardbus:

><
Ist denn dieses Teil richtig installiert und mit evtl. notwendigen Treibern versehen?

Im Gerätemanager sollte an diesem Gerät auch kein Warnzeichen zu sehen sein.
Wie wird das Gerät im USB-Zweig dargestellt und wie funktionieren andere USB-Geräte am Cardbus (blockiert da auch der Mauszeiger usw.)?

Die Maus hängt auch per USB am Rechner / womöglich auch am Cardbus (Ressourcenkonlikt / Konfliktgerät wird unter Systeminformationen nicht angezeigt?) - oder?

Eine andere Problematik wäre - ob der Hersteller des Internet-stick (was für einer? - UMTS-Modem-Stick?) in der Bedienungsanleitung zum Stick darauf verweist, daß der Stick nur an einem USB-Port auf dem Board betrieben werden soll?

Nützliches Tool zum Aufräumen im USB-Bereich: USBDeView
. http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html
(Zeigt auch "historische" Einträge im USB-Bereich, die ohne jede Funktion verblieben sind und entfernt werden können = man räumt damit den "Windows-Inf-Ordner" im Teil USB auf, deinstalliert USB-Geräte und läßt sie nach Neustart und erneutem Anschließen am richtigen Port erkennen). 

Zur Stromversorgung der USB-Geräte vom Board aus:

Ob ein USB-Cardbus am Notebook (??) ideal ist - das bezweifle ich aus meiner Sicht, denn die max. mögliche Stromlieferung (Summe für alle USB-Ports) ist begrenzt.
Einenen externen USB-Hub mit eigenem Netzteil finde ich technisch auf jeden Fall vorteilhafter.
(Sind im Handel ja auch in recht kleiner / ansprechender Form und mit sogar mehr als vier Ports erhältlich.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi, danke erstmal für die schnelle Reaktion.

Im Gerätemanager werden Stick und alle USB Root Hubs als fehlerlos dargestellt.

Betriebsanleitung für Stick und Cardbus bestehen aus 2 Sätzen. Da ist nichts aufschlussreiches zu finden.

Der Stick funktioniert an allen anderen USB-Ports fehlerfre, erst, wenn man ihn an einen der 4 Ports des Cardbus anschließt, friert der Rechner ein, Mauszeiger bleibt stehen, nichts geht mehr.

Hast Du eine Idee, was man machen könnte?
Gruß
Solengo

Wenn schon keine brauchbare Anleitung vom Hersteller - nenn doch trotzdem die technischen Bezeichnungen vom Rechner, dem Cardbus und vom Stick und ob Maus und Stick am Cardbus parallel betrieben werden. - Es überlegt sich manchmal ("rein zufällig") konkreter.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zur Ergänzung: habe zusätzlich einen anderen Internetstick am Cardbus ausprobiert. Bei dem friert der Rechner nicht ein. Und nu?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kommando zurück, es hat nur eineige Minuten länger gedauert bis der Rechner eingefroren ist.

Sorry.

Zitat
Und nu..
Witzbold - soll ein Fremder ohne Sichtkontakt und Kontrollmöglichkeit zu Deiner Technik - bei der "konkreten Beschreibung" (  ::) ) was von Dir erkannt wird zum Hellseher werden?

Vielleicht hat der Stick, der die Maus negativ beeinflußt eine Macke - teste den noch an anderem Rechner.

Wenn Du auch "Kommando zurück" signalisierst - das ist trotzdem nichts Brauchbares.
Was sagt die Konfliktgerätetabelle und was ist zum Ereignis selbst in der Ereignisanzeige des XP (Systemsteuerung / Verwaltung) im Log eingetragen?

Cardbus hast Du auch schon entnommen, deinstalliert und nach Neustart wieder installiert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Stick funktioniert ja an den normalen USB Ports einwandfrei, nur nicht an denen des Cardbus. Außerdem hatte ich gar keine Maus angeschlossen, sondern das Gerät über das Touchpad bedient.

Leider kann ich den Cardbus nicht an meinem Zweitrechner ausprobieren, weil der keinen Kartensteckplatz hat.

 

Aber die Variante Deinstallation Cardbus, Deinstallation aller USB-Geräte über USBDeView (den gesamten Bereich leerräumen), Notebook neu starten, Cardbus erkennen lassen und bei Notwendigkeit Treiber nachinstallieren - dann erst USB-Geräte koppeln und erkennen lassen wäre möglich.

Das sind zwar bis hierher nur "Hoffnungshandlungen" - da Du aber keine durch das BS Win-XP fehlerhaft erkannten Ereignisse nennst, bleibt ja nur raten und hoffen, daß das Richtige dabei angeraten wird.

Hallo Solengo,

konntest Du eigentlich mittlerweile das Problem lösen?
Ich schlage michj nämlich mit gleichen Problemen herum (D-Link Cardbus-karte + Huwei USB Surfstick).

Gruß,

hydro


« Windows XP: Meine ext Festplatte hört einfach beliebig auf zu kopieren!Soundkarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....