Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Stirbt mein Cpu langsam?

Hallo zusammen,
ich habe seit einigen tagen ein Problem.
Und zwar
mein Pc is sehr Langsam geworden.
Das windows booten verläuft nicht immer fehlerfrei,
(Sprich beim Ladebildschirm von Windows friert es ein)
sound wiedergabe hört sich sehr verzerrt an
und spiele kann ich nicht länger als 2min anspielen
dann friert das System ein und ich muss
resett button klicken.
Das ganze fing vor einer woche an
als ich beim Spielen immer einen Bluescreen bekommen habe
das is sehr oft Passiert
und danach ging gar nichts mehr richtig. :-\

Mainboard : A8V-VM
Prozessor
: Amd Athlon 64 3800+
mit 1,5gb Arbeitsspeicher

Villeicht kenn ja jmd das Problem
an der Temperratur kann es nicht liegen,
habe denn Pc gerreinigt weil ich das auch befürchtet hatte,
aber Die Tmp. sensoren am Mainboard gehäuse zeigen mir nie mehr als ca. 45C° an.

MFG Korty



Antworten zu Stirbt mein Cpu langsam?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

dann probiere das mal:

Bereinigungsmassnahmen

Ein Punkt nach dem anderen abarbeiten.

Sonst eine Systemwiederherstellung im abgesicherten Modus durchführen, Zeitpunkt bevor der Fehler auftrat.

Gruss A K

Naja darauf bin ich auch mal gekommen,
habs gemacht > nichts gebracht.
Habe meine Festplatte Formatiert
hatte vorher Windows Xp & 7.

Dies hat auch nichts gebracht.

Wenn ich streams über Youtube schaue verzerrt und Knistert der sound stark,
aber nachdem ich denn stream ein bis 2x durchlaufen lassen habe kann ich Musik ohne störende geräusche hören.

Festplatte mitlerweile 2x Formatiert,
bringt nichts  ???  :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Die Tmp. sensoren am Mainboard gehäuse zeigen mir nie mehr als ca. 45C° an

Am Mainboard(-)Gehäuse  ???

Mal den Soundchip im Gerätemanager deaktiviert, ob der alleine für die Probleme verantwortlich ist?

Sry bin da ein wenig durcheinander gekommen,
an der Front meines Gehäuses sind 3 Temp. anzeigen
die sensoren davon habe ich mit
Cpu/Mainboard/Grafikkarte verbunden.
Die werte können bis zu 5C° + oder - abweichen.
Aber hatte auch FanSpeed an und temperaturen waren fast identisch.

Sry für 2 posts,
Benutze normalerweise ein USB Soundchip
und Onboard/Usb haben die selben störungen.
Wenn es so wäre würde es trotzdem nicht erklären wieso der Pc so langsam läuft.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn Du Antwort 1 abgearbeitet hast, vor allen Dingen den Link  ;), dann downloade Dir mal Malewarebytes, update es und führe einen  Vollscan durch. Logfile dann posten.
Auftretende Einträge gleich löschen, nicht in Quarantäne setzen/schieben.

"
mal einige Bereinigungen durchführen:

1. In Firefox auf Extras gehen und neueste Chronik löschen
2. In IE8 gehen, auf Extras klicken und Browserverlauf löschen
3. Datenträgerbereinigung durchführen:
   Start>Programme>Zubehör>Systemprogramme>Datenträgerbereinigung
4. Auf Start gehen>ausführen>msconfig eingeben>return>
   dann auf Reiter Systemstart>hier alle Haken wegnehmen
   bis auf Dein AntiVirProg. Alle anderen Programme
   kannst Du bei Bedarf manuell starten
5. Nur benötigte Addons im Firefox installieren
5a.Nicht benötigte Plugins deaktivieren
6. Defragmentierung durchführen
7. alle nicht benötigten Toolbars deinstallieren
8. aktuellen Chipsatztreiber vom Hersteller Deines
   Motherboards installieren

"

Naja gibt eig gar nichts mehr zu Bereinigen,
auf meinem System is ja so gut wie gar nichts drauf ausser Firefox. :P
Aber das mit dem VirenScan is ne Gute Idee
habe ich noch nie gemacht.
Problem dabei...
Das System is sehr langsam das könnte selbst auf
der grade mal ca. 8Gb belegten Festplatte
lange dauern... [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-Windows NT Server, Windows (2000,2003,2008) Server (Server-OS auf NT-Basis)<br>
-.html][url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows7 (NT-Linie)<br>
-.html]???

[/url][/url]

Hab jetzt 3x Versucht Malewarebytes
durchlaufen zu lassen...
Und jedes mal friert das System ein. :'(
Ich weiß auch nicht mehr weiter..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
was sagt denn der taskmanager wegen der cpu auslastung,speicherbelegung und wie viele prozesse sind am laufen?

hitti

http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=c48e35-1298631043.jpg&size=original

Wie gesagt ich habe jetzt 3x alles Formatiert
Am laufen sind eig nur
Catalyst-Control center
Soundmax
Skype
Windowslive Messenger
Firefox.

Das problem bestand vorher ja nicht mit mehr geöffneten
Programmen erst seit anfang der woche wo ich beim GTA spielen öffters einen Bluescreen bekommen habe und denn Pc neustarten musste.
Als ich ihn dann über nacht aus gelassen habe und am nächsten Morgen dran wollte lief alles sehr langsam.
Das Problem mit dem verzerrten Sound habe ich jetzt teilweise gelöst.
Also wenn ich nebenbei nichts Installiere oder sonstiges is der Sound klar aber sobald ich denn Cpu ein wenig belaste wirds wieder kratzig.

Benchmarks kann ich gar nicht durchführen da nach 5min der Pc einfirert der Sound hängt und ich neu Starten muss.
Ram auch noich einmal ausgetauscht bringt nichts. [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-Windows NT Server, Windows (2000,2003,2008) Server (Server-OS auf NT-Basis)<br>
-.html][url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-Windows NT, Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows7 (NT-Linie)<br>
-.html]???


[/url][/url]

Hier noch einmal die Temperaturen

http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=bdfba0-1298635346.jpg&size=original

Mein Schreibtisch steht neben dem Fenster und unterm Fenster is die Heizung rechts vom Schreibtisch steht der Pc
Ca-2-3 Schritte von der Heizung entfernt.
Heizung is Momentan an...sehr kalt draussen  ;D

habe die Temp´s jetzt mal mit denn Programmen überprüft sie steigen meist nur um 2-3C°

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Als Du 2 Betriebssysteme drauf hattest, denke ich mir hatest Du auch mehrer Partitionen oder hattest Du erst XP und dann W7 drübergebügelt ?   ???
Bei der Formatierung nebenbei bemerkt auch die Partitionen gelöscht !!! Dann neu partitioniert und neu installiert ?
 

« Letzte Änderung: 25.02.11, 23:00:08 von A K »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hoffe das klappt mit meinem Bild.

Ich hatte die Probleme auch. Bei mir war das Board hin. Zwischen der Anschlußkonsole und der CPU befinden sich mehrere Kondensatoren (in meinem Bild rot markiert). Diese sind möglicherweise fast zerborsten. Das erkennst Du daran, daß sich der "Deckel" der Kondis wölbt bzw. schon leicht kreuzförmig aufgerissen sind.

So war´s zumindest bei mir...
Wenn´s bei Dir genauso ist, dann das Mainboard tauschen.
Gruß Mali

Als Du 2 Betriebssysteme drauf hattest, denke ich mir hatest Du auch mehrer Partitionen oder hattest Du erst XP und dann W7 drübergebügelt ?   ???
Bei der Formatierung nebenbei bemerkt auch die Partitionen gelöscht !!! Dann neu partitioniert und neu installiert ?
 

Ich habe 1x Win 7 Installiert habe über das Setup 2 Partitionen erstellt,
und habe dann danach auf die anderen Win xp installiert.
Als ich es Formatiert habe, habe ich beide Partitionen gelöscht und eine neue erstellt über das win XP setup.


Hoffe das klappt mit meinem Bild.

Ich hatte die Probleme auch. Bei mir war das Board hin. Zwischen der Anschlußkonsole und der CPU befinden sich mehrere Kondensatoren (in meinem Bild rot markiert). Diese sind möglicherweise fast zerborsten. Das erkennst Du daran, daß sich der "Deckel" der Kondis wölbt bzw. schon leicht kreuzförmig aufgerissen sind.

So war´s zumindest bei mir...
Wenn´s bei Dir genauso ist, dann das Mainboard tauschen.
Gruß Mali


Einen Kondensator gibt es der etwas verdächtig aussieht so als würde er Platzen.

http://img543.imageshack.us/i/asusa8vvm.jpg/

Über dem PciE x1 (Rot)

Kann man diese nicht irgendwie austauchen?

« bios loescht sich immerWindows Vista: Cpu oft zu ausgelastet »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...