Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: XP Bootet nicht nach Grafiktreiber deinstallation

Hallo Leute!

Ich habe folgendes Problem:
Ich habe im Gerätemanager meinen Grafiktreiber deinstalliert um ihn neu zu installieren. Nach der Deinstallation wird der PC ja automatisch neu gestartet. Bis dahin noch alles ok. Auf der erfolglosen Suche nach dem passenden Treiber musste ich den PC abermals neu starten und seit dem bootet er nicht mehr richtig. XP Ladeanzeige ist noch zu sehen, danach black screen.

Folgende Lösungen habe ich schon versucht:
XP im abgesicherten Modus starten: black screen
XP mit letzter funktionierender Konfiguration starten: black screen

Kann man über Bios Grafiktreiber installieren?
Wo bekomme ich denn den Treiber her? Hab schon alles ausgesucht.

Hier die Infos:
Samsung R60 plus
Grafikkarten: ATI Mobility Radeon x2300

Vielen Dank im Voraus!

TonyZ



Antworten zu Win XP: XP Bootet nicht nach Grafiktreiber deinstallation:

Wie soll denn Dein Rechner etwas anzeigen, wenn DU der Grafikkarte das Betriebsprogramm abziehst ?

Neuinstallation ist fällig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche mal das:

http://www.computerhilfen.de/info/windows-xp-reparieren.html

Zitat
Kann man über Bios Grafiktreiber installieren?
Nein.

Zitat
Wo bekomme ich denn den Treiber her? Hab schon alles ausgesucht.
Von der Herstellerseite.

Zitat
Samsung R60 plus

http://www.samsung.de/de/support/downloads.aspx
« Letzte Änderung: 01.03.11, 13:48:50 von Daniel_Düsentrieb »
Wie soll denn Dein Rechner etwas anzeigen, wenn DU der Grafikkarte das Betriebsprogramm abziehst ?

Neuinstallation ist fällig.
Direkt nach der Deinstallation und dem Neustart hat ja alles noch funktioniert, nur seitdem ich neue Treiber installieren wollte fing er an nicht mehr zu booten.

Auf der ATI Seite werde ich nur zu Samsung weitergeleitet wo aber  zu der Modellbezeichnung NP-R60S nichts gefunden wird.

Kann ich XP auch ohne Installations-CD reparieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Kann ich XP auch ohne Installations-CD reparieren?
Nein.

Schaue mal hier (die Treiber müssten passen):

http://www.samsung.de/de/support/detail.aspx?aguid=f5fa1645-a638-498f-96a1-05bd159654c0&dl=driver

Alternativ kannst du auch die Omega-Treiber nehmen:

http://omegadrivers.net/index.php?option=com_phocadownload&view=section&id=1&Itemid=54
« Letzte Änderung: 01.03.11, 14:37:12 von Daniel_Düsentrieb »

Danke für die Treiber.

Es handelt sich um das Notebook von einer Freundin, die aber nicht mehr die installations cd besitzt sondern nur noch den key. Kann man sich denn eine neue recovery cd erstellen und damit xp reparieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das kommt darauf an, ob der Hersteller eine Reparatur über die Recovery-CD anbietet. Bein einigen Herstellern (Sony zum Beispiel) ist eine Rep. nicht möglich, sondern nur eine Neu-Installation.

Ggf. eine XP-CD ausleihen und damit versuchen oder hiermit die Daten erst einmal sichern (auf eine ext. Platte zum Beispiel):

http://www.computerhilfen.de/info/video-anleitung-daten-retten-mit-knoppix-2.html

Anschließend das System neu installieren.


« Lenovo N 500 macht Alarmgeräusche beim Starten und fährt nicht hochIch (Ihr) bau(t) mir mein Pc »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...