Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PCI Karten (TV und ISDN) werden nach deinstallation von Bluetooth nicht mehr erk

Hallo,

ich habe ein Problem. Bei meinem Rechner Win XP SP2 werden plötzlich weder die TV Karte (Hauppauge Nova) sowie der ISDN Karte (fritz!) nicht mehr erkannt. Es fing alles ganz harmlos an. Ich wollte einen Blutooth dongle anschließen zur Datenübertragung zu meinem Handy. Das klappte auch, allerdings nicht mit meiner gewünschten Software. Nach
Tipps aus dem Internet deinstallierte ich die Bluetooth Software wieder. Dann bemerkte ich das die TV Karte nicht mehr gefunden wurde. Die ISDN Karte hatte sich auch verabschiedet. Am Vorabend hatte ich diese gerade erst wieder zum laufen gebracht.
Nun habe ich schon alles möglich versucht, aber die Karten werden einfach nicht im Gerätemanager erkannt. Ich habe sogar ein Image vom Januar wieder eingespielt mit Acronis. Half nichts.
Als was für Hardware müßten den die Karten angezeigt werden. Bzw. als was kännte ich sie als neue Hardware intallieren.
Hat mir jemand einen Tipp an was es liegen kann das die Karten plötzlich weg sind und nicht wieder auftauchen? Und was kann ich unternehmen damit die Karten wieder intalliert werden.
Gruß
STef



Antworten zu PCI Karten (TV und ISDN) werden nach deinstallation von Bluetooth nicht mehr erk:

manche geräte nutzen ähnliche gzw die gleichen dateien in ihren treibersätzen, nun kommt es manchmal bei deinstallation von treibern dazu, dass dateien die von anderen geräten mitgenutzt werden gelöscht werden. somit kann diese karte nicht mehr richtig funktionieren.
schau mal ob du für die fritzkarte nicht einfach ein neues treiberpaket bekommen kannst, des du einfach über die alten drüber installierst (www.avm.de).
die tv-karte wird unter den unbekannten geräten als multimediacontroller auftauchen.

mfg

Hallo,
danke für die schnelle antwort.
Also das habe ich schon probiert. Dann heißt es keine KArte gefunden bzw. Update abgebrochen. Er will nichts von neuen Treibern wissen. Und unbekannte Geräte habe ich keine in meiner Liste. Ich habe gerade nur die TV KArte eingebaut.
Was mir gerade noch einfällt. Ich hatte eine Dockingstation mit Fehlercode 28 bzw 9 in meinem Gerätemanager. Die ist weg seitdem ich die IDSN karte raus habe. HAt das was damit zu tun?
Gruß
Stefanie

kann schon sein, da manche geräte systemresourcen mit anderen teilen bzw teilen müssen (gleiche IRQ).
nimm mal die isdn und tvkarte raus, system starten im gerätemanager schauen ob er was anzeigt, falls die geräte d sein sollten einfach löschen.
später wieder einbauen und veruschen neu zu installieren. kann ja nicht sein das das mainboard kaputt ist oder?

mfg

wir haben schon beide Karten raus genommen. Stand nix im Gerätemanager mit Fragezeichen. Dann die TV Karte rein. Unveränderte Anzeige im GM. Der Rechner läuft absolut normal nur das die Karten nicht mehr erkannt werden. Kann dann das Mainboard kapput sein? Haben erst im Dezember das System neu aufgebaut.
MFG

hört sich ziemlich komisch an. könnt wirklich n schaden am board sein, wüsst aber nicht warum. schon die hardwaresuche gestartet? ältere fritzcards haben kein plug and play unterstüzt.

wenn der rechner startet, kommt erst die laufwerkssuche, dann folgt eine liste, in diese stehen eigentlich alle PCI-geräte die angeschlossen sind drin. wenn die da stehen ists evtl. einfach nur n windowsfehler. falls die liste zu schnell wieder verschwindet, kann der bootvorgang mit der pausetaste gestoppt und wieder fortgesetzt werden.

dies passiert noch alles bevor der windowsladebildschirm kommt, nicht dass ich mich falsch ausgedrückt habe.

mfg

Die Hardwaresuche hatte nichts ergeben. Das seltsame ist ja das bei der erstinstallation alles super glatt lief. Wir hatten also von Dezember bis vor der Bluetoothinstl. ein laufendes System mit ISDN und TV KArte. Ohne Probleme.

Erst seit letzten Donnerstag als ich die Installation und Deinstallation machte, traten diese Symtome auf.

Das mit der Auflistung werde ich mal noch testen. Dann melde ich mich wieder. Was bitte ist die Pausen taste?

Gruß
Stefanie

Ich habe mir das jetzt mal angeschaut. ODer besser nicht angeschaut. Bei mir ist beim hochfahren als erstes ein Bild von Asus zu sehen dann kommt gleich Windowsladebildschirm.
Bin ich zu langsam? Aber vor dem Asusbild ist nur schwarz zu sehen...
Mfg

So, jetzt habe ich im Bios das Asus Bild abgeschaltet und kann die folgenden PCI Auflistung sehen:
PCI
BusNo    DeviceNo FuncNo Vendor/Device Class    Device Class    IRQ
-------------------------------------------------------------------------
0   1   1   10DE   0052   0C05   SMBus Controller   5
0   2   0   10DE   005A   0C03   USB 1.1         3
0   2   1   10DE   005B   0C03   USB 2.0         11
0   4   0   10DE   0059   0401   Multimedia Device   11
0   7   0   10DE   0054   0101   IDE Controller       5
0   8   0   10DE   0055   0101   IDE Controller      11
1   0   0   1002   5B63   0300   Display Controller   3
                  ACPI Controller    9


Es ist momentan nur die TV Karte eingebaut.
Könnte das die Einstellung Multimedia Controller sein?
Es steht Func. 0 dabei und es benutzt den IRQ 11 mit USB zusammen. Kann da der Haken sein?
Bitte um Hilfe...

Mfg
STefanie

Kann mir denn niemand helfen.
Bluetooth funzt mittlerweile wieder. Habe es wieder installiert. Aber die WInTV Nova PCI KArte läuft nicht. Wird einfach nicht mehr erkannt.
Als was müsste es denn in dem Geräte MAnager auftauchen?

Mfg

hab bei einem ähnlichen problem (vormals funktionierende PCI-karten sind einfach "weg") bei meinem 3 tage alten board (genau das selbe übrigens ...

der asus support

Zitat
I think the board is faulty ,sir .

i guess you have old PCI2.1 spec card installed ,

on NF4 motherboards ,that may damage the motherboard chipset .

please check your 2 pci cards , if there is a PCI2.1 spec device ,

please don't use it on this board after your board is replaced .

halte ich für käse die brgründung, aber jedenfalls scheint der fehler kein einzelfall zu sein

also es ist wohl definitiv kein Einzelfall. Ich habe noch jemanden gefunden der die selbe konstellation wie wir, Asus Board, Win XP und Fritz! ISDN Karte. Auch bei ihm sind die PCI KArten weg und es taucht immer wieder eine Dockingstation als unbekanntes Gerät auf. Immer in dem PCISlot in dem die Fritz! Karte steckt. Kann ja irgendwie nicht sein.

Ich werde auch mal an sämtlich o.g. Hersteller schreiben. Ich habe ja wenig hoffuung das was passiert, aber wenigsten sollte es als nicht Einzelfall aufgedeckt werden. 

Wenn Du was neues weißt und die KArten wieder funzen halt mich doch bitte auf dem Laufenden.

Stefanie

So nach über einem Monat ohne PCI Karten läuft alles wieder.
Wir haben nach kaputten Kondensatoren gesucht und keine Gefunden. Auch keine sonstigen Tipps haben geholfen.

Dann hat ein Freund mal im Bios kleine Einstellungen vorgenommen bei denen er dachte das es so besser ist. Keine Änderung. Karten blieben weg. Auch sonstige Einstellungen im Geräte Manager brachten kein Erfolg. Das war Sonntags...

Mittwochs plötzlich nach dem einschalten (MO und Di war der PC auch an) Hauppauge Win TV Nova Karte gefunden. Treiber installieren. Habe ich gemacht. Seit dem läuft sie wieder. Erst ohne Probleme nun mit leicht pixeligem Bild und Tonaussetzern. Was dann nun wieder ist? Jemand eine Idee?

Nachdem die wieder da war, habe ich gleich noch die ISDN Karte eingesetzt. Treiber installiert nachdem sie erkannt wurde und Faxen ist kein Problem mehr. Nur ans Bluetooth traue ich mich nicht mehr ran....

Ich sage nur Seltsam.
Gruß Jojo


« Externe Festplatte stürzt abKann mit CD-Laufwerk (K) keine Bilder mehr auf CD schreiben. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...