Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Internet läuft nicht mehr nach Deinstallation von IP Hider

Hallo,
ich wollte mein Internet sicherer machen und habe mir den IP Hider 4.9 runtergeladen. Mit dem kann man die IP Adresse verbergen und so. Ich fand den aber nicht so toll. Schlecht zu bedienen nur in Englisch usw. Den habe ich jetzt wieder deinstalliert, aber nun komme ich nicht mehr ins Internet habe es mit verschiedenen Browsern versucht. Ich werde jetzt immer nach einem Passwort und Proxyserver Angabe gefragt. Wie bekomme ich das jetzt wieder so hin wie vorher? Und dann gleich noch eine Frage, gibt es ein besseres Programm als das? Tor soll ja ziemlich ausbremsen. Ein Programm das auch leicht zu bedienen ist.

Gruß
Compa



Antworten zu Internet läuft nicht mehr nach Deinstallation von IP Hider:

Ist doch ein Super-Programm gewesen, verbirgt deine IP derart, dass dich nicht mal dein Betriebssystem findet.
Systemwiederherstellung auf Tag bevor du mit solchen ** Netiquette! ** herumgespielt hast. Egal welche Tools du auch verwendest, wenn du kriminell wirst, oderkrimminelle Handlungen tätigst wirst du auch gefunden.
Sollte es mit der Systgemwiederherstellung nicht funktionieren, dann?
Ich würde sagen BS neuinstallieren. :D
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn's mit der SWH nicht klappt, kannst es auch so versuchen:
Zuerst in den Browsern die Proxy-Einstellungen wieder auf "kein Proxy".

Dann in der Registry suchen:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Curr entVersion\Internet Settings\ProxyOverride
was steht da drin?

Wie hast Du den Krempel deinstalliert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
das mit der Systemwiederherstellung habe ich schon gemacht, funktioniert nicht. Übrigens ist das normal, dass ich nur einen Tag im Monat auswählen kann damit ich das System wieder herstellen kann  ??? Finde ich ziemlich wenig. Wie kann ich das einstellen, dass ich jeden beliebigen Tag wieder herstellen kann?

Wie deinstalliert? Na, so wie immer, über Systemsteuerung, Software, Programm auswählen und entfernen. Ach so, ich habe Windows XP  ;D

Aber jetzt mal echt. Gleich das Betriebssystem neuinstallieren  :o

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Aber jetzt mal echt. Gleich das Betriebssystem neuinstallieren
hoffentlich nicht nötig ;)

Wie sieht's mit den Proxy-Einstellungen aus?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche ich jetzt mal uno momento please  :-*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
das mit der Registry funktioniert nicht. Vielleicht habe ich auch einen Fehler gemacht. Es geht komischerweise auch nur um Mozilla und Opera. Explorer ist nicht betroffen. Mit Proxy Einstellungen kann ich in den Browsern nichts finden.

Gruß Compa

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe es gefunden und den Proxy deaktiviert. Vielen Dank für die Hilfe. Die Browser laufen wieder.

Aber da ist noch die Sache mit der Systemwiederherstellung. Finde ich schon merkwürdig, dass ich in einem Monat nur das System für einen Tag zurücksetzen kann bzw. dass ich nur einen Tag auswählen kann.

Gruß
Compa

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Aber da ist noch die Sache mit der Systemwiederherstellung.
Die Systemwiederherstellung gleicht einem Rettungsring aus wasserlöslichem Material, den der Ertrinkende noch dazu erst selbst aufblasen muß.
Die SW ist das unzuverlässigste Element des ansonsten sehr stabilen XP oder Win7.
Um wirklich sicher zu sein, hat sich seit Jahren die Imageherstellung erwiesen. Und als Tool "Acronis TrueImage" - auch hier nur maximal bis Version 2011.
Damit kann man zu jeder gewünschten Zeit sein System sichern und wiederherstellen. So geht das:

http://www.computerhilfen.de/jueki/Imageerstellung_und_Rueckerstellung.pdf

Ich richte meine Betriebssysteme (XP und Win7) dergestalt ein, das ich immer ein effektives und sicheres Image zur Verfügung habe:

http://www.computerhilfen.de/jueki/Image-Erstellung.pdf

Liest sich etwas umständlich, da ich mich bemüht habe, auf jede kleine Einzelheit einzugehen - ist in Wirklichkeit eine Sache von 10 Minuten.
 
Jürgen
« Letzte Änderung: 10.07.12, 08:43:21 von jüki »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
mal sehen ob ich das hinbekomme mit dem Backup. Noch eine Frage, was für eine Notfall CD einlegen? Ich habe doch noch kein Backup gemacht? Oder meinst Du einfach nur eine leere CD? Was für eine CD RW wäre wohl sinnvoller oder?

Gruß
Compa

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beschäftige Dich mal ausführlich mit clone zilla,kostet nis und dürfte im vergleich zu acronis ausreichend sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
die Frage ist aber immer noch. CD oder RW? Eine ganze Kopie (System) auf eine CD mit 700 MB? Wie soll das gehn? USB geht auch für die Kopie? Kann ich auch von einem USB Stick starten? Das sieht ziemlich kompliziert aus egal ob Clonezilla oder das Andere.

Gruß
Compa

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es wird mit clonezilla ein abbild der platte angefertigt.das abbild kann auf ausreichend großem stick geepeichert werden.
Oder was genau wurde nicht verstanden?


« Linux / Unix: Gelöschte OpenOffice-Datei wieder herstellen unter Linux MintWindows XP: Fehlercode »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...