Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Computer ist tot

Halli Hallo,

ich habe seit heute ein Problem mit meinem Compi. Dieser läuft mit einem 420 Watt Netzteil. Ich habe vor einer Woche eine Radeon Grafikkarte eingebaut. Laut Anleitung, wurde dafür ein 600 Watt Netzteil empfohlen. Aber der Rechner lief,wie gesagt, auch problemlos mit dem 420 Watt Netzteil.

Wenn ich den Rechner an das Stromnetz anschließe, tut sich rein gar nichts. Nur eine LED im Motherboard selbst leuchtet. Wenn ich an einem USB Port eine Festplatte einstecke, leuchtet auch deren LED. Das heißt, daß Stromversorgung da sein müßte. Oder könnte es doch ein Problem mit dem Netzteil sein. Oder vielleicht ist der Power Button defekt? Seit heute hackt dieser. Aber egal wie ich diesen auch reindrücke. Der PC startet nicht.

Ich hoffe, das einer von Euch eine Idee hat. Möchte mir nicht einfach so ein Netzteil kaufen und es handelt sich dann um einen anderen Fehler....



Antworten zu Computer ist tot:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches Netzteil, welche (neue & alte) Grafikkarte(n)? Genaue Bezeichnungen vor allem beim Netzteil!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Laut Anleitung, wurde dafür ein 600 Watt Netzteil empfohlen. 

Ja und nein.

Die Hersteller schreiben das nicht ganz ohne Grund, allerdings kann ich dir sicher sagen, dass ein gutes Marken-Netzteil mit 400 Watt in allen Belangen völlig ausreicht.

Betonung liegt auf "gutes Marken-Netzteil".

Ich betreibe z.B. eine Grafikkarte mit zwei PCIE-Anschlüssen, zwei Gehäuselüfter, zwei optische Laufwerke, ein Gamepad und eine ext. Festplatte an einem 430-Watt Netzteil, völlig problemlos.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
hier meine Komponenten. Das Netzteil hat sogar nur 400 Watt!

Motherboard:
Asus M2N-E

Grafikkarte:
Saphire Radeon HD 5770

Netzteil:
Chieftec GPS-400AA-101A


PS: Da nach dem Einstecken des Kaltsteckers ja die Mainboard LED und auch angeschlossese USB Geräte leuchten, ist der Computer ja quasi angeschaltet. Dann könnte es eigentlich nur noch ein Fehler mit dem Mainboard oder dem Netzteil sein. Aber würde der Computer nicht pipsen, wenn das Mainboard einen Hardwarefehler hat?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Radeon 5770 hat nicht zufällig einen eigenen Stromanschluss?

Wurde der auch angeschlossen oder bekommt die nur Strom über das Motherboard (PCIE-Slot)?  

« Letzte Änderung: 01.05.11, 23:56:12 von Nostradamus »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Grafikkarte wurde mit dem Netzteil verbunden. Wie gesagt, lief der Rechner ja auch nach dem Umbau für eine gewisse Zeit ...

Du schreibst der Powerschalter hackt. Könnte die Ursache sein. Um dies zu überprüfen, istBastelei angesagt, welche aber auch ins Auge gehen kann. Da es vermutlich ein ACPI Schalter ist, dieser bildet bein Drücken nur eine "Brücke" kann man dies testen.
Dazu muss der PC geöffnet werden und der PW Stecker, sind mehrere Stecker am Board angebracht, abgezogen werden. Nun die beiden Pin mit einer Metallpinzette ganz kurz verbinden. Sollte es der Schalter sein, startet der PC. Startet dieser nicht Netzteil oder sonstiger Hardwarefehler. Ram, CPU.
Ansonsten die Fachwerkstätte aufsuchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jup,

der Power Schalter war defekt. Wurde jetzt notdürftig repariert. Aber in Zukunft werde ich mir ein neues Gehäuse kaufen.

Vielen Dank an Euch allen für Eure Hilfe :-)

gerne geschehen und danke für deine Rückmeldung. Der Powerschalter und die Frontblende sind je nach Kastenmodell in der Regel als Ersatzteil zu bekommen.
Ausserdem, wenn es nicht gerade um die Schönheit geht, kann jeder zigbeliebige Taster als Schalter verwendet werden, welchen man an der Frontblende oder seitlich am Kasten mit ein wenig Bastelei anbringen kann.
 

« Letzte Änderung: 03.05.11, 07:15:47 von Hannibal624 »

« Neues Innenleben für Razer CopperheadAMD Phenom 9600 Black Edition | Speichercontroller »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Compiler
Als Compiler bezeichnet man ein Programm zum Übersetzen der Quellprogramme einer bestimmten Programmiersprache in ausführbare Dateien, also in die Maschinenspra...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...