Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach Formatierung Probleme mit Radeon HD 5870

Hallo!
Ich habe gerade meinen PC neu formatiert. Treiber und Programme wurden soweit alle aufgespielt - jetzt spinnt aber noch die Grafikkarte.
Sobald ich den PC hochfahre heißt es:

"no amd graphics driver is installed. or the amd driver is not functioning properly. please install the amd driver appropriate for your amd hardware."

Daher lade ich http://www.amd.com/de/products/desktop/graphics/ati-radeon-hd-5000/hd-5870/Pages/ati-radeon-hd-5870-overview.aspx
runter und installiere. Aber entweder es gibt einen Bluescreen oder die Installation ist erfolgreich und es wird nach einem Neustart gefragt. Der Aufforderung komme ich nach und das Spiel beginnt von vorn.

Ich habe zur Zeit eine Auflösung von 1400*1050 (o.ä.). Höher komme ich nicht. Das Bild ist aber total verpixelt.
Im Geräte-Manager wird meine Grafikkarte benannt und hat angeblich die neuesten Treiber.
Der Windows Leistungsindex sagt zu meiner Grafikkarte 6,0 Punkte - findet aber, dass er neu ermittelt werden sollte, weil ein Problem mit den Treibern besteht.

Mit einem Rechtsklick könnte ich theoretisch das "Catalyst Control Center" öffnen. Allerdings tut sich da nichts. Es taucht dafür die ganz oben genannte Meldung auf.

Ich habe einen Samsung BX2431 Monitor. Unter Systemsteuerung, Anzeige, Bildschirmauflösung steht jedoch (nicht wie zuvor Samsung, sondern) Standardmonitor.

Noch einige Werte:
Betriebssystem: Windows 7, 64 bit, Servicepack 1
Mainboard: P7P55D-E LX
Falls noch etwas von Bedeutung sein sollte, einfach fragen.

Für alle Ratschläge bin ich dankbar

Lieben Gruß


Toni 



Antworten zu Nach Formatierung Probleme mit Radeon HD 5870:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du denn auch installiert?

http://support.asus.de/download/download_item_dna.aspx?product=1&model=P7P55D-E%20LX&SLanguage=de-de&os=30

unter Chipset.

Vorher denn Grafikartentreiber noch mal deinstallieren!

Wenn neuste Chipsatztreiber drauf dann denn Grafikkartentreiber nochmal installieren.

Hier(da gucke ich immer wenns mal erforderlich ist) ;D: http://sites.amd.com/us/game/downloads/Pages/radeon_win7-64.aspx Wenns dann noch nicht geht kannst du unter Previous mal eine ältere Version versuchen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja,der ist installiert. werde jetzt nen älteren versuchen.

edit:
versuch den vorgänger zu installieren: erfolgreich. neustart erforderlich. selbes problem. ränder des bildschirms sind schwarz (ca 2-3cm) und total verpixelt. fehlermeldung, dass treiber nicht installiert ist.

edit 2:
brauch ich nen: AMD Radeon™ Legacy Video Card Drivers
oder nen: AMD Radeon™ Desktop Video Card Drivers

« Letzte Änderung: 18.06.11, 00:09:41 von Kelevra256 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Zauberwort heißt "Chipset", falls du es noch nicht bemerkt hast ;)

Nochmal ein hoffentlich etwas besserer Link als der von der blauen Waffe:

http://support.asus.de/download/download.aspx?modelname=P7P55D-E%20LX&SLanguage=de-de

Deine BIOS-Version ist welche genau? Oftmals liegt es auch nur daran, wenn aktuelle Karten nicht erkannt werden (so ganz neu ist das Board ja eben auch nicht...  ;) )

Im Übrigen solltest du im Besitz einer Treiber-CD sein, auf der sich ALLE benötigten Treiber befinden, um nach einer Formatierung + Neuinstallation das System zum korrekten Laufen zu animieren. ;);)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Hardware ist nicht wirklich veraltet, nein, keinesfalls ;)

Deine BIOS-Version kannst du auslesen, wenn du entweder beim BOOT auf die Pausetaste drückst oder mit geeigneter Software, z.B. mit SIW:

http://www.chip.de/downloads/System-Information-for-Windows-SIW_18363439.html

Auf Deutsch einstellen, dann unter BIOS schauen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bios Version ist: 0301

Einfach ROM-Datei auf USB-Stick spielen und beim Hochfahren F10 drücken?

War der Hardwarekommentar jetzt Ironie? 

« Letzte Änderung: 18.06.11, 11:35:44 von Kelevra256 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie kann ich einsehen, ob alle notwendigen mainboard treiber erfolgreich installiert sind?
gibts da auch irgendein tool dass das testet?

beim bios update komm ich übrigens nicht weiter. bekomm schon den bootfähigen usbstick nicht hin. :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gucke mal in der Systemsteuerung-Gerätemanager unter Systemgeräte so wie auf dem Bild nur das dann bei dir was mit P55 stehen sollte!

Das Biosupdate ist ja erst mal nicht nötig denn es lief doch vor der Neuinstallation? Das kannst du ja dann immer noch machen wenn er wieder läuft. Asus bietet Bios Update auch unter Win an.
So mache ich es immer bei mir allerdings mit MB von Intel. Asus EZ Flash 2 kannst du auch nehmen bald noch besser und alles auf deutsch beschrieben im Handbuch/G5147 ab Kapitel 2/Bios Setup!

http://www.asus.de/Motherboards/Intel_Socket_1156/P7P55DE_LX/#download 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo!
das hier sind meine systemgeräte:
http://www.bilder-space.de/bilder/7b8b86-1308595278.png
sieht recht ähnlich aus, oder?!

im ordner asus befindet sich bei mir lediglich:
- epu-4 engine
- turbo key
- tubro V

kein update :(

edit: auf der cd habe ich zwar "install alL" geklickt, dennoch hat er das asus-update nicht installiert. hab ich jetzt manuell auf bios 16xx upgedatet...

grafikkartenproblem besteht aber weiterhin. um das mal zu zeigen:

http://www.bilder-space.de/bilder/85ea51-1308596979.png

windows
leistungsindex sagt jez übrigens zur grafikkarte: 7,8 punkte. aber wenn ich zB fenster verschiebe, dann ruckelts :/

« Letzte Änderung: 20.06.11, 21:18:04 von Kelevra256 »

Bist du dir sicher, dass es die Grafikkarte und nicht der Monitor ist welcher dir ein verpixeltes Bild bingt. Ich kann auf dem Bild  keine Verpixelung feststellen.
Schraube mal die Auflösung vom Monitor runter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Ich kann auf dem Bild  keine Verpixelung feststellen.

Ich auch nicht.  ::)

Das Ruckeln liegt vielleicht an der falschen Frequenz des Monitors, mal höher oder niedriger versuchen, 60 Hz, 75 Hz.

Steht aber im Handbuch zum Monitor. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Finde auch das das Bild gut aussieht aber wenn es dich stört kannst du doch mal die verschiedenen Profile laden! Was dann auch die Schärfe ändert bzw. kannst du die auch Manuell verstellen.
Brachten den die anderen Tipps Verbesserungen?
Hier ist noch ein Treiber von der Samsungseite aber ich denke den hat Win 7 schon installiert?

http://www.samsung.de/de/Privatkunden/Buero/Displays/ConsumerDisplays/bx2431/LS24X3HKFEEN/detail.aspx?atab=support&aguid=883a7bab-7cf1-4373-8224-8a09b746a17a&stab=downloads&dl=driver 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Glaube zwar nicht, dass es daran liegt, aber: Versuch macht kluch ;D


« Win XP: Bluescreen nach Wlan Treiber InstallationWin XP: Computer hängt sich beim Spielen auf. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...