Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
   
Wenn du es da partout nicht findest, geht auch über die Systemsteuerung Verwaltung usw. s. oben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok habs gefunden. Das zeigt jetzt mein USB an und den Datenträger C und jetzt ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Start - Ausführen - devmgmt.msc

Laufwerke - USB Device - Doppelklick - Richtlinien - 'Für Leistung optimieren' umschalten

Dann lässt sich der Stick auch auf NTFS formatieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danach aber wieder zurück stellen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sollte es sich um die genannten VOB-Dateien handeln, dann hast du anschließend mit deinem Film auf dem USB-Stick sehr wahrscheinlich wenig Spaß, wenn du ihn auf dem Fernseher anschauen möchtest.

Die allermeisten DVD-Player können nämlich kein NTFS, sondern wollen FAT32. ;)

Oder hattest du was anderes damit vor?


« Windows XP: Prbleme mit meiner GrafikkarteIst diese Variante von der 9800GT besser als die ganz normale? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...