Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Volumen C ist voll und D fast leer

Lokaler Datenträger C ist fast voll und Volumen D
leer


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt. ::)



Antworten zu Windows XP: Volumen C ist voll und D fast leer:

Möchtest Du uns mitteilen, dass Du Anwendungsprogramme ohne Sinn und Verstand installiert und irgendwelche Daten ebenso undurchdacht gespeichert hast?
Ja, danke, der Verdacht könnte sich bewahrheiten.

UND kann mir jemand sagen was ich machen kann? ???

Ja, was willst Du denn?
Wo ist Deine Frage?

Du könntest einfach Musik, Videos, Bilder,... in einen neuen Ordner auf D: verschieben.
Aber ohne jede Systembeschreibung ist es nur ein pauschaler Rat.
Was sind denn für Daten auf c:?
 

ich möchte einen Teil von C auf D verschieben.
Das habe ich schon mal versucht, dann funktionierte alles
nicht mehr einwandfrei und ich mußte es wieder zurück schieben.

Heute wollen wir einmal den Unterschied zwischen Oben Und Unten erklären.
Oben ist entgegengesetzt von Unten.  ;)
Wo ist dann Unten.  ???

Richtig

Sesamstrasse 1 Schuljahr, die können sich besser ausdrücken wie  ???

Richtig     Hubsi1    ;D

Burgeule

Wunderschön wie hier manche selbsternannten Helfer reagieren!  ::)
Ihr stellt Euch selbst die besten Armutszeugnisse aus anstatt dem @Hubsi1 den Hinweis zu geben: Installierte Programme lassen sich nicht "einfach verschieben".
Nur Datenverzeichnisse ohne Bindung an ein Programm können peoblemlos verlagert werden.
@Hubsi1 kann auch mal eine Übersicht hier zeigen was alles verschoben werden soll.
Andere User haben ihre Partition D verkleinert und C vergrößert, um die Enge auf C zu beseitigen.

wäre auch mal sehr interessant zu wissen wie groß die beiden partitionen überhaupt sind!sonst wäre es vieleicht sinnvoll datein auf externe speicher medien zu setzen

@klink:
Das könnte man aber aus Antwort #3 erkennen, welche Daten unproblematisch zu verschieben sind, oder?

Der Hinweis auf fehlende Systeminfos war dabei auch nicht zum Korrekturlesen gedacht.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erklär doch mal was von wo nach wo soll

ich denke er möchte was nach d schicken,hier kommt man sich solangsam vor wie bei der post ;D

Da ich kein PC-Profi bin, habe ich euch die Frage gestellt. Wenn ich es könnte wäre ich ja nicht auf euch gestoßen. ::)
Aber wie ich sehe wird man  von den meisten von Euch verars..
DANKE  für die wenigen freundlichen unter Euch. :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Anhand der nicht vorhandenen Anzahl an Info's zu deinen Festplatten und den nicht beantworteten Fragen brauchst du dich nicht wundern, wenn dir niemand hilft.

Normalerweise ignoriere ich solche "hingeworfenen Brocken" als Anfrage, aber:

Um hier eine Frage zu formulieren, brauch man auch kein PC-Profi sein.
Es reichen aus:
a) zumindest mittelmäßige Umgangsformen, um eine halbwegs freundliche Anrede zu produzieren.
b) ein wenig Deutschkenntnisse, um seine Frage zu formulieren.

Bereits in den Antworten #1 und #3 wurdest Du darauf hingewiesen, dass man mit Deiner Auskunft nichts, aber auch garnichts anfangen kann aufgrund mangelnder Informationen. Statt Dich nun präzise auszudrücken worin Dein Problem besteht, bist Du hier am jammern.

Was erwartest Du eigentlich?
Man kann Dir so nicht helfen!

MfG

 

Zitat
Da ich kein PC-Profi bin, habe ich euch die Frage gestellt.
Aber lesen kannst du schon?

Dann solltest du das lesen!

Ist in jeden Forum vorhanden und es ist nur dort platziert worden um ein wenig Farbe in's Forum zu bringen!

Aber wie bereits gesagt deine Ignoranz beleidigt hier jeden der helfen will!

« Windows XP: Sperrinformation für SicherheitszertifikatWindows 7: Betrift Tastatur vom Netbook »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...