Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Drucker läuft aus

Hallo ihr lieben Computerhelfer!  :)

Ich hab wie schon oben geschrieben, ein Problem mit meinem Drucker: er läuft aus!

Es ist ein Epson Stylus CX3600. Ich hab ihn auch hinten schonmal aufgeschraubt und gesehen, dass so ein kleiner durchsichtiger Schlauch "lose herumhängt" oder wie ich es beschreiben soll... er sollte eigtl auf so einem Noppen draufstecken, aber wenn ich ihn da draufstecke und dann wieder drucke ist spätestens nach ein paar Seiten der Schlauch wieder ab und die ganze Tinte läuft hinten aus dem Drucker. Das Komische (zumindest für mich als Laien) ist, dass die Ausdrucke trotzdem ganz normal und nicht irgendwie blass herauskommen.  ???

Naja.. kann mir irgendjemand helfen oder muss ich nen neuen Drucker kaufen?!  ???   



Antworten zu Drucker läuft aus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..keine Garantie darauf..würde ihn umtauschen und dabei gleich beraten lassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nee, hab keine Garantie drauf, leider..
Bzw. die Garantie is halt schon rum..
Aber bisher war hier wohl noch kein Drucker-Profi
um mir zu helfen?!  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nimm einen dünnen Draht stecke den Schlauch über den Noppen und verdrille das Stückchen Draht mit einer Zange solange bis der Schlauch auf dem Noppen etwas zusammengedrückt wird. So dürfte er nicht mehr abgehen und keine Tinte mehr auslaufen.  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 8)..das es so funktioniert..und ich habe gar keinen Drucker ;D;)
außer auf Arbeit.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ach mist, hab vergessen zu schreiben, dass ich schonmal mit nem Stückchen Draht probiert hatte.. gut ok, dass is letztendlich abgeflogen, also müsst ichs nochmal besser befestigen.. aber das Problem dabei war, dass dann die Ausdrucke Lücken hatten.. seltsam, nicht?!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nur so stark verdrillen, dass der Schlauch auf den Noppen hält und nicht ganz "zusammenquetschen".

@Copy

man lernt nie aus... ;):D


« Windows 7: pc stürzt immer abAufrüsten meines Dell Dimension 4600 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!