Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: mein computer geht nicht mehr an HILFE!!

also wenn ich den an mache kommt da direckt
CLIENT MAC ADDR : 00 23 8B 4D FF DD GUID : 345AE140-0023-8B4D-FFDD-4E45435F4349
dann ganz groß ERROR
PXE -M0F: EXITING PXE ROM
dann fängt das von forne los die gnaze zeit ich dachte nach 10 min geht das weg ich habe die ganze nacht an gelassen und zu sehen ob das weg geht  ... ich weiß nicht ob das ein virus ist aber ich habe die cd nicht mehr um die ganze sachen in  den pc weg zu machen .

 :(:(

Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start.
Die Fehlermeldung lautet: CLIENT MAC ADDR : 00 23 8B 4D FF DD GUID : 345AE140-0023-8B4D-FFDD-4E45435F4349



Antworten zu Windows Vista: mein computer geht nicht mehr an HILFE!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Diese Meldung kommt von deiner Netzwerkkarte. Wird die Festplatte im Bios erkannt? Wie es aussieht, kann nicht von der Festplatte gebootet werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sie wird nicht von bios erkannt also es kommt die ganze zeit das selbe ich schon alles versucht das ich über computer weiß netzwerk alles hab ich schon ausgeschaltet und am anfang kann man mit F2 zum menü gehen und da habe ich geguckt und alles in Standard also ich weiß nicht mehr

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche mal eine Systemwiederherstellung / Reparatur mit der Vista-DVD.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich habe ein cd von vista aber das ist für einen anderen computer von men freund der hat auch vista aber pc ist nicht gleich deswegen wollte ich wissen ob das auch damit geht weil ich hab einen laptop und er hat einen normalen computer . also ich habe vorhin versucht aber das geht bis zur hälfte da steht legt einen leeren disk ein ... habe ich gemacht und es geht nicht o.o .

Was du brauchst ist eine vernünftige Punkt- und Kommasetzung, deine Sätze zu lesen grenzt an Hirnvergewaltigung  :-[:P

Und für deinen Rechner solltest du zuerst mal das Handbuch lesen. Notebooks haben eine Recovery-Partition. Und es sollte auch überall stehen, dass man sich umgehend einen Satz Recovery-Medien brennen sollte, falls man das Gerät recovern muss und es hat keine Recovery-Partition oder das Wiederherstellen funktioniert darüber nicht.

Aber wer liest auch schon diese doofen Handbücher?  ::)

Wenn das nicht geht, musst du dir halt eben eine vollwertige Vista-DVD besorgen (leihen oder kaufen), das ist meistens eh besser als recovern.

Alternativ kannst du Windows7 kaufen oder du steigst auf ein freies OS wie zB Ubuntu, LinuxMint oder OpenSuse um.


« Win ME: USB2.0-Treiber für Windows Me?Perpherie Reagiert nicht ! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

CD ROM
Die Abkürzung CD Rom steht für Compact Disk - Read Only Memory und ist ein physikalischer permanenter Speicher für digitale Daten. Eine Weiterentwicklung d...

EEPROM
Die Abkürzung EEPROM steht für "Electrically eraseable programmable read only memory" (wörtliche Übersetzung ins Deutsche: elektrisch löschbarer ...