Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CPU überhitzt

Hey :D
Habe mir erstmals einen Rechner in Einzelnteilen schicken lassen und habe den ohne Hilfe zusammen gebaut.

Zurzeit mache ich grad ein Windows update und ich werde benachrichtigt das mein CPU über 66°C ist.

eigentlich läuft auf dem Rechner nur grad firefox, steam, hamachi und mehr nicht.

Ich gebe euch Daten wo ich denke sie könnten euch helfen:

Vcore 1.016 V
+12V 12.196 V
+5V 5.160 V
+3.3V 3.408 V
CPU im moment 56 Grad C
Motherboard 28 Grad C
CPU FAN 1744 rpm
Chassis Fan 1 1084 rpm

Mein Rechner hat n vista 32bit
4gb ram
einen Intel R core i3-2105 CPU mit 3.10GHZ (2 Kerne)

Meine graka: Club 3d Nvidia Geforce gt 440

Harddisk und rom solten egal sein

Mein motherboard: ASUS P8H61











Antworten zu CPU überhitzt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Intel Boxed Lüfter? Auf korrekten Sitz überprüft? Wieviel WLP ist drauf/drunter/dazwischen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja 66 Graf geht aber noch, die Windowsupdates belasten den Prozessor mit Sicherheit stark. Aber wenn dich das nicht beruhigt. Hast du Wärmeleitpaste gut aufgetragen? (ich meine damit nicht viel) Ist die Luftzufuhr gut?
Ansonsten schau mal nach dem Updates deine Temperatur beim Zocken. Ich empfehle hier SIW.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Danke für eure Bemühungen, ich habe keine Ahnung im Prozessor war nichts von dieser Paste enthalten, ich muss nur den Prozessor einlegen und den Lüfter mit diesen 360Grad dingern fixieren

Luft sollte genügend vorhanden sein und verstaubt ist das Teil eh nicht weil ichs vorgestern erst reingemacht habe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ist den Reingemacht? Mit Wasser? Ich weiß nicht ob da schon Standardmäßig ein Wärmeleitpad auf dem Lüfter vorhanden ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was ist den Reingemacht? Mit Wasser? Ich weiß nicht ob da schon Standardmäßig ein Wärmeleitpad auf dem Lüfter vorhanden ist.

ist bei dem boxed schon drauf
war bei meinem jedenfalls (i7 2600k)
 

Ja es ist Standardgemäass schon WLP drauf. ich wusste vorher gar nicht das das drauf ist ich habe es beim einbauen nicht bemerkt, aber auch nicht berührt

ich habe euch 2 Bilder verlinkt wo ihr seht wie viel drauf ist den ich habe keine Ahnung:

Auf dem Prozessor:



Auf dem Lüfter:



Sorry für den Doppelpost aber ich bin nur Gast kann meine entries nicht editen

das andere Bild noch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

liegt wohl nich richtig auf
würd an deiner stelle WLP kaufen und gleichmäßig auftragen (vorher natürlich reinigen) 

weil ich das prozessor und lüfter auseinandergenommen habe eben is das jetzt so schlecht verteilt. aber sollte ich die ganze fläche eincremen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hier steht alles was du wissen mußt http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=442318

Danke für die Antwort. Werde mal nach Lust und Laune bisschen die WLP anpassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Joa, wie schon meine Vorredner sagten, die WLP ist nicht gleichmäßig genug verteilt; wenn man die WLP entweder auf den Kühlkörper oder die CPU aufträgt und sich dann 'Kleckse' bilden, dann ist der Andruck auf einer Seite nicht hoch genug, sprich schlecht befestigt, oder zu viel WLP aufgetragen, und dieses nicht 'mittig'.

Am besten:

Erbsengroß auf die CPU-Fläche und dann gibts 2 Methoden:
Manche machen A) einfach den Kühler drauf (aber GLEICHMÄßIG und ohne hin+her wackeln)
B) Mit einer Karte aus Plastik/Pappe (geht auch, aber auf Fitzelchen achten, die die Paste 'verunreinigen' können) verteilen.

Die Dicke ist schwer zu messen, aber 0,5mm (??? ganz hauchdünn eben) sollte die Paste schon mindestens UND maximal sein;
zu dick ISOLIERT wieder und zu DÜNN kann gehen, dann ist die Verteilung der Wärme auch wieder unterschiedlich.

WLP dient aber eig. nur dazu, Unebenheiten auf der CPU/GPU auszugleichen, damit der Kühler + Prozessor 1:1 aufeinander aufliegen; Freaks 'planen' die CPU-Köpfe durch schmirgeln/schleifen ab, dadurch ist dann manchmal GAR keine WLP mehr nötig, und die Kühlung steigt auch.
Ich habs noch nie gemacht, bei meinem Glück schmirgel ich bis zu den Pins/Kontaktflächen durch, haha ;D

Bei mir geht das mit dem Tupf, jetzt is es auch beim Zocken Konstant 28°celsius

Das Problem war viel banaler, ich habe ja den Lüfter raus genommen um euch das Bild der WLP zu schicken, danach hab ich ihn wieder reingetan und dann gings

also war er nicht richtig drin :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Bei mir geht das mit dem Tupf, jetzt is es auch beim Zocken Konstant 28°celsius


28° beim zocken ???

zockst du draußen? 

« 460w Netzteil geht nicht.. nur altes Desktop 300w funkt.Patrone ausrichten HP PSC 750 all-in-one »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

CPU
Siehe Prozessor ...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...