Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Laptop: Bildschirm ausschalten

Hallo,
bis vor kurzem konnte ich bei meinem Gericom Bellagio 1720 DVD den Bildschirm über die Tastatur ausschalten (FN+F4)
Das geht aber leider nicht mehr. Da ich oft mit einem Röhrenmonitor arbeite, wäre das natürlich sehr schlecht dür den lcd bildschirm, wenn man ihn nicht ausschalten kann. Der Laptop sendet zwar das Bild an den externen Bildschirm, aber Laptop-Bildschirm geht eben net us :-(
Ich habe schon bei gericom geguckt, aber nichts gefunden..
habt ihr eine idee?
vielen dank

ps...beide Tasten funktionieren



Antworten zu Laptop: Bildschirm ausschalten:

Klick mal auf eine leere Stelle mit rechts ,
dann Eigenschaften , dann Einstellungen .
Dort kann ich z.B einstellen , dass sich der Laptop - BS nach dem hochfahren automatich abschaltet , wenn 2. BS dran ist .
HCK

« Letzte Änderung: 24.08.04, 11:50:52 von hckroll »

Nein, leider gibt es bei mir keinerlei solcher Optionen :-(
ich hab aber noch ein weiteres Problem mit dem Monitor. Wenn ich ein Video abspielem wird dieses bloß auf dem Laptoop angezeigt. Auf meinem Röhrenmonitor habe ich dann bloß ein schwarzes Bild.....mh keine Ahnung
ihr vielleicht?
danke

Hi,

...iss eigendlich ganz easy... ;D

Halte die Fn Taste gedrückt und drücke mehrmals die F4 Taste...

Du schaltest damit die verschiedenen Modi durch:
 - Externer Moni alleine
 - LCD-Display alleine
 - Beide Anzeigen zusammen

Geht das nicht, so hast Du wahrscheinlich im Menüpunkt -->Systemsteuerung-->Anzeige-->Erweitert-->Treibermoduseinstellungen etwas anderes als den Einfachmodus aktiviert...

Zurücksetzen oder mit den Einstellungen etwas spielen um es an deinen Bedürfnissen anzupassen.

Gruß McBremen   ;)

Habe auch Gericom.
Klick mal auf eine leere Stelle mit rechts ,
dann Eigenschaften , dann Einstellungen .
1 mehrere Monitore mit Radeon xxx ist eingestellt
Dann sind 2 BS angezeigt , 1 ist gross.
Dann ERWEITERT : Anzeige
Umschalten ist bei mir ALT+F5

Hallo zusammen!
Ich habe ein ähnliches Problem: Mein Laptop (HP Pavillion) Bilschirm ist mehr oder weniger im Eimer, weswegen ich immer einen externen Bildschirm angeschlossen hatte und mit Fn+F4 umgeschaltet. Das ging bis jetzt tadellos.
Denn jetzt habe ich einen beamer angeschlossen (da wo ich egrade bin nur ein beamer vorhanden war) und damit ging es auch einige tage.
Als ich aber gestern kurz wieder über Fn-F4 auf den Laptop-Bildschirm schaltete und danach den Pc herunterfahren ließ, kann ich heute die fn-f4 taste nicht mehr nutzen. Es stockt zwar kurz die Musik, wenn ich FnF4 drücke, aber der Laptop wird nicht schwarz, geschweigedenn der Beamerr würde meinen Desktop anzeigen.

danke schonmal

gruß

Nachtrag: Beim Hochfahren zeigt er mir das noch an, aber sobald der Desktop steht, nix mehr...


« Omnibook 4150 Omnibook 4150B USB 1.1 Bildschirmanzeige1 GB Arbeitsspeicher bei KT2 Combo Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!