Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse: Bildschirm ausschalten

Hallo

Wie kann man bei open suse 10.3 den Bildschirm ausschalten?
Hab meinen Laptop Tag und Nacht laufen, der Bildschirm wird ziemlich heiß, weil er immer nur abgedunkelt wird, ich schaffe es einfach nicht, zusätzlich muss ich ihn noch abdecken damit ich schlafen kann, sonst leuchtet er noch ziemlich hell

hab mir diesen Thread schon durchgelesen
http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-238889-15.html
half alles nicht, er schaltet nicht mal aus wenn ich den Laptop schließe, wenn ich das irgendwie so einstellen kann, damit er ausschaötet wenn ich ihn schließe, währe eine alternatiev lösung, besser währe wenn ich ihn so ausschalten kann, und ich hab auch keine Taste mit der ich ihn ausschalten kann.

Bitte Helft mir, das nervt echt und er wird ziemlich heiß


Antworten zu Suse: Bildschirm ausschalten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat sich schon erledigt, hab jetzt einen anderen Grafik treiber installiert und jetzt funzt der Befehl, den Naomi Klein in einem anderen Thread gepostet hat.
Danke an Naomi Klein!!!!

mfg Move

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Etwas stöhrt mich aber trotzdem noch, kann man das nicht noch mit einem Befehl verbinden, dass der desktop gesperrt wird, also nur einen Button um den Bildschirm aus zu schalten und wenn man den mauszeiger Bewegt, dass er sich wieder einschaltet, fragt er das passwort an, wenn es nicht eingegeben wird sollte er nach 1min wieder ausschalten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieso muß ein Laptop Tag und Nacht laufen ?
Das interessiert mich sehr.
Man kann den Monitor oder TFT oder den Bildschirm eines Laptop auch manuell ausschalten.
fertig !
....das nur nebenbei.  

« Letzte Änderung: 26.07.08, 21:04:28 von susendit »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

beim KDE Desktop nichts einfacher als das. Rechtsklick auf den Desktop->Arbeitsfläche einrichten->Bildschirmschoner und gewünschtes einstellen.

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, ich nutze den KDE Desktop, ich hab den Bildschirmschoner aber deaktiviert, wenn ich ihn aktiviere und einstelle dass er nach einer bestimmten Zeit das Passwort abfragen soll, funzt das ganze nicht...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sorry, hab mich geirrt, hab es jetzt geschafft, vielen Dank für die Hilfe!!!!!!!!

@susendit

ich glaube ihr könnt euch schon denken warum ein Rechner Tag und Nacht läuft, möchte darauf nicht weiter eingehen....

« Letzte Änderung: 28.07.08, 19:12:33 von Move »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
ich glaube ihr könnt euch schon denken warum ein Rechner Tag und Nacht läuft

Ein Desktop oder Server schon; aber ein Laptop ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

das ein Notebook bei den heutigen Leistungsdaten dieser Geräteklasse durchaus problemlos einen kleinen Server ersetzen kann, einen Desktop PC sowieso, sollte eigentlich nicht verwundern. Notebooks haben dabei sogar den Vorteil, erheblich weniger Energie zu verbrauchen, ein nicht zu unterschätzender Vorteil im Anbetracht stetig steigender Energiepreise.

Energie ist auch das Stichwort zur Energiesteueruung und Abschaltung des Bildschirms. Bei Nutzung von KDE mache einen Rechtsklick auf das Batterie/Steckersymbol (sofern kpowersave installiert ist )und stelle das Verhalten ein, auch das, wann sich der Bildschirm ausschalten soll.

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
das ein Notebook bei den heutigen Leistungsdaten dieser Geräteklasse durchaus problemlos einen kleinen Server ersetzen kann

Hallo Dr.SuSE, daran gibt es sicherlich keinen Zweifel.
Aber macht das wirklich jemand zumal ein leistungsfähiger Laptop ja auch nicht gerade billig ist.
Einen Server kann man doch da preiswerter haben.
Aber möglich ist eben alles.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Zitat
Aber macht das wirklich jemand
Die Frage kann man mit einem klaren JA beantworten.
Ein Notebook mit DualCore CPU 2, GB Ram und großer Festplatte ist schon ab 500 Euro zu haben. Dabei verbraucht es nur bescheidene 60-70 Watt elektischer Leistung. Ein vergleichbarer Desktop PC ist auch nicht günstiger in der Anschaffung, frisst aber mindestens 400 Watt. Was ist unterm Strich langfristig nun günstiger?, zumal man ohne erst mit einem Wechselrichter den Strom Richtung 230 V wandeln zu müssen, ein Notebook(system) problemlos aus einer Photovoltaik Anlage speisen kann.

Have Fun

« Suse: Alles vergrößernSuse: Firefox aktualisieren? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!