Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte 3,5" defekt?

hi communitiy

hab ein kleines Problem.

Es handelt sich um eine 3,5" HDD, welche ursprünglich in einem Gehäuse mit USB Board/Port eingebaut war. Speicher 2TB

Ich nutzte sie vorwiegend um filme zu speichern und diese über den internen MediaPlayer meines TV's anzuspielen.

Es ist ca 1 TB Filmmaterial vorhanden, deshalb würde es mich ungemein ans....., wenn ich sie nicht mehr zum laufen bringe.


Es ist so, wenn ich sie via USB an meinem TV anschliesse funktioniert sie tadellos. Ich kann Medien ohne Probleme abspielen lassen.

Wenn ich sie jedoch über USB am Rechner anschliesse, wird sie nicht erkannt. Gar nicht. Also auch nicht in der Systemsteuerung zu erkennen, genauseo wenig wie im gerätemanager. an div. Desktops schongetestet. überall bleibt sie unerkannt.

Nun gut, da sowieso keine Garantie mehr vorhanden ist, habe ich sie aus dem Gehäuse ausgebaut, in der Hoffnung, dass sie wenigstens über die SATA Verbindung erkannt wird. Doch leider gehts auch auf diesem weg nicht.
Der Rechner erkennt sie beim booten als BAD/Fehler und lässt sich nicht hochfahren. Nach der Fehlermeldung und beim überspringen der Meldung gibts einen bootloop und ich muss hard reseten.

Hier mal ein Pic der Fehlermeldung.




Ich finde es einfach merkwürdig, dass er es über USB am TV erkennt und am Desktop nicht bzw. schon aber nur mit Fehlermeldung.

Kann mir da jemand helfen? Denn die HDD ansich kann ja nicht defekt sein wenns am TV geht..

Danke schon mal



Antworten zu Festplatte 3,5" defekt?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie ist die denn formatiert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

müsste NTFS sein, da etliche mkv's drauf sind und dies von fat nicht unterstützt wird.

bin mir zu 99% sicher dass es ntfs ist, aber überprüfen kann ich das nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der TV wird wohl nicht über S.M.A.R.T prüfen.
Das ist eine Früherkennung von Fehlern.

Man kann das auch im BIOS abschalten, ist aber nicht ratsam.

Daten schnellstens sichern, wer weiß wie lange es die Platte noch macht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok. aber wie soll ich die daten sichern^^ das war ja der grund warum ich sie ausgebaut habe um sie über sata zu verbinden.

du meinst wenn ich die SMART überprüfung deaktiviere und sie danach anschliesse/boote, dass sie dann erkannt wird? das würde mir imo helfen.

daten sichern und SMART wieder aktivieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

würde ich mal so versuchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so habs mal versucht, leider ohne erfolg. es überspringt zwar die smart überprüfung, allerding wird die festplatte nach wievor nicht erkannt.




sonst noch ein tipp? ist wohl hinüber.... :(

trotzdem finde ich es nach wie vor seltsam, dass es am tv erkannt wird. kann vielleicht dazu jemand was sagen?


gruss und dnake


PS::::  Gibts auf diesem Board keinen Bedankomat?würde mich da gerne bedanken mittels knopfdruck :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

4 Festplatten werden angezeigt?
Sind mehr verbaut?
Laut BIOS-Bild sind es 2?

Die Platten die hier in der Datenträgerverwaltung angezeigt werden sehen alle i.O. aus.

 

« Letzte Änderung: 08.07.12, 19:31:22 von AchimL »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

jop, zwei interne und 2 ext. via USB. aber angeschlossen waren 5 !

+1 interne (S-ATA). das ist ja das problem, die wird gar nciht erkannt. hab auch schon kabel geswitcht. aber selbiges problem, liegt definitiv an der platte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja sieht ganz nach defekter Platte aus.

Ein versuch wäre noch, die Platte über USB mal versuchen anzubinden. Habe aber wenig Hoffnung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie meinst du das? anzubinden? das sagt mir gerade nichts :) bin nicht so der pc nerd^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

per USB-Adapter mal an den Rechner zu hängen oder in einem USB-Gehäuse mit eigener Stromversorgung. Ist aber auch nur ein Versuch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
USB-Adapter

was meinst du damit? Sata-usb kabel? hab ich nicht.


Zitat
in einem USB-Gehäuse mit eigener Stromversorgung

hab ich ja schon versucht. die hdd ist ursprünglich aus einem usb gehäuse.

naja, dann wird sie wohl hinüber sein.

aber danke für deine engagierte hilfe ;)

PS: @admins-> baut doch ein bedankomat ein, das gehört doch wirklich auf so ein board !

« Win XP: Bluescreen Auswertung -> BlueScreenViewWindows 7: Neuer Rechner geht plötzlich aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
HDD
Siehe auch Festplatte ...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...