Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

USB-Stick: "Bitte legen Sie einen Datenträger ein"

Hallo,
ich hab jetz schon zwei Tage am Stück gegooglet, bin aber auf keine Lösung meines Problems gekommen:

Ich hab schon seit ungefähr einem halben Jahr einen USB Stick von VERBATIM. Hat immer tadellos funktioniert und war im Autoradio im Einsatz. Ich wollte am Freitag neue Musik aufspielen und hab ihn an meinem Laptop angeschlossen.

Dabei gibts jetzt zwei Szenarien:
1) Ich schließe den Stick an, öffne den Arbeitsplatz und der Arbeitsplatz hängt sich auf. Erst wenn ich den Stick wieder entferne gehts wieder

2) Der Stick taucht als Wechselmedium im Arbeitsplatz auf aber ich kann ihn nicht öffnen. Fehlermeldung: "Bitte legen Sie einen Datenträger ein".

Benutze Windows Vista 32-Bit. Der USB-Port ist nicht defekt, da beispielsweise meine externe Festplatte auch funktioniert.

Was ich schon gemacht/probiert hab:
Laufwerksbuchstabe geändert
Neuen Chipsatztreiber installiert
FixIt Tool benutzt

Auf dem Computer von meinem Vater funktionert der Stick einwandfrei...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen..

Danke!

Lg



Antworten zu USB-Stick: "Bitte legen Sie einen Datenträger ein":

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Wenn der Stick vorher funzte, dann führe doch mal eine Systemwiederherstellung durch, Zeitpunkt eben vor 2 Tage als es noch ging.

dies eventl. auch noch:

USB Stick Erkennung

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich gehe davon aus, dass der Stick defekt ist. Hast du den Stick beim Autoradio auch immer "abgemeldet" oder einfach nur so rausgezogen? Bei Kenwood zum Beispiel muss man den Stick durch Drücken der Eject-Taste abmelden. Sonst macht der Stick das auf Dauer nämlich nicht lange mit.

Start - Alle Programme - Zubehör
Rechtsklick auf "Eingabeaufforderung" undaus dem Kontext "Als Administrator ausführen"
Nacheinander diese Befehle (Zeile für Zeile) eingeben (von hier kopieren  ;)) und nach jeder Zeile mit "Enter" bestätigen:

cd %systemroot%\System32\DriverStore
takeown /f infcache.1   
icacls infcache.1 /grant %USERNAME%:F
del infcache.1
exit

Neustart des Computers, danach den Stick anschließen.

Diesen Beitrag ebenfalls vorher unbedingt beachten:

http://www.winsupportforum.de/forum/42225-post22.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi!
Die zweite Zeile deines vorschlags funktioniert bei mir leider nicht :-/

"Fehler: Das System kann die angegebene Datei nicht finden."

Dann nutze doch "USBDeView" - das Tool macht das Gleiche wie in Antwort-3 beschrieben - nur auf Grund der Programmierung der Software selbst.
Download: http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html
Es erspart außer der Deinstallation per Menü "USBDeView" die Handarbeit im System.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
5 Leser haben sich bedankt

Also ich weiß jetz nicht ob es an dem Tool lag oder nicht... Aber ich hatte das Tool geöffnet, hab dann den Stick angeschlossen und dann hat sich sofort das Fenster geöffnet, was ich tun will (Ordner öffnen). Ich konnte dann zwar alle Ordner auf dem Stick sehen allerdings keinen davon Öffnen ("Auf E: kann nicht zugegriffen werden")...

Mit USBDeView mußt du auch erst alle Einträge im Menü löschen - dann den PC neu starten.. usw.


zur Antwort-3:

Mit "zweiter Zeile" meinst du "takeown /f infcache.1" - die Besitzübernahme der Datei infcache.1 ? - Hast du kopiert?
Dann teste mal nach dem Einfügen an der Eingabeaufforderung mit Pfeiltaste rechts ob Leerzeichen an der Befehlszeile anhängen -> entferne diese und führe dann aus...  ;)

Kannst ja auch mal testen ob Zugriff auf die Inhalte der Stick-Verzeichnisse erreicht wird, wenn du dem Stick über die Datenträgerverwaltung einen anderen (freien) Laufwerksbuchstaben zuweist.
Steckst du bei täglicher Nutzung die externen Geräte einfach ab - oder nutzt du wie es sein soll den "Hardwaremonitor" und meldest darüber ab? (Das beendet die Schreibprozesse auf Stick bevor die Infoemation ausgegeben wird "...kann jetzt entfernt werden".

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
5 Leser haben sich bedankt

Ja, ich habs kopiert. Leerzeichen sind definitiv nicht drin, ausser die, die drin sein sollten ;) Wenn ich die Datei über den Explorer suche kann ich sie öffnen, aber nicht löschen...

Ich entferne ALLE Sticks oder externe Festplatte erst nach dem ich auf "Hardware sicher entfernen" gedrückt hab.

Das mit dem Laufwerksbuchstaben hab ich schon versucht -> Selbes Ergebnis.
Es funktionieren übrigens ALLE anderen Sticks die ich hab. Nur der eine eben nicht...

EDIT: Ach Moment... Liegts vielleicht daran, dass die Datei "INFCACHE.1" nicht im Ordner "DriverStore" liegt sondern unter C:/Windows zu finden ist..?

« Letzte Änderung: 28.10.12, 21:15:44 von Happy0815 »

Antwort 4 Jahre zu spät aber egal  ;D
In Windows musst du das Partitionen Menü öffnen und deinen Stick auswählen. Bei mir stand nämlich da "Nicht zugeordnet". Einfach neues Volume erstellen und der Stick läuft  :) 
(Vielleicht hast du den Stick ja noch  :D)

Wenn das nicht funktioniert:
Eingabeaufforderung als Admin starten:
Befehle:
diskpart
list disk
select disk [Nummer]
clean
select disk [Nummer)
create primary partition
exit


Hiffe das hilft  ;D

Super auch 4 Jahre später gibt es noch diese Probleme! Deine Beschreibung hat mich zum Ziel geführt. Besten Dank!!!! Musste zwar mich noch schlau machen wie das mit den Partitionen so geht :-) aber das war ja dann einfach...

Mit diesem Link
https://www.wondershare.de/daten-wiederherstellen/usb-stick-zu-reparieren.html
unter 2. habe ich dieses Problem lösen können :)


« welches Netzteil für Asus Radeon HD 7850 Grafikkarte (PCI-e, 2GB DDR5 Speicher, 2x DVI, HDMI, DisplaTastaturbeleuchtung ASUS Laptop ausstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....