Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Notebook: keine Tonausgabe, Notebook defekt? Win 7 pro

Hallo liebe Computerhilfen-Gemeinde

Ich habe folgendes Problem:

Derzeit gibt mein Notebook keinen Ton von sich. Weder über die verbauten Lautsprecher noch über einen angeschlossenen Kopfhörer.

Ich habe so gut wie alle erdenklichen Einstellungen ausprobiert. Lautstärke ist voll aufgedreht, das richtige Wiedergabegerät ist eingestellt und der Realtek Treiber habe ich neu installiert. Alles erfolglos.

Was ich genau davor mit dem Laptop gemacht habe ist mir nicht bewusst. In der letzten Zeit habe ich aber nichts installiert oder deinstalliert. Der Ton war einfach plötzlich nicht mehr da.


Bei der Wiedergabe von MP3/ WMA Dateien bringt der WMPlayer den Fehler
"Windows Media Player kann die Datei wegen eines Problems mit dem Audiogerät nicht wiedergeben. Möglicherweise ist im Computer kein Audiogerät installiert, das Audiogerät wird gerade von einem anderen Programm verwendet, oder es funktioniert nicht "

Media Monkey und Power DVD spielen die Dateien ebenfalls nicht ab.


Was kann das sein? Soundkarte defekt? (habe noch Amazon Garantie, wie verfahren die bei einer defekten Soundkarte?)

Bitte um Hilfe :)


hier mein System:

Installierter Treiber Audio_Realtek_Win7_64_Z6016334

hier gefunden: http://support.asus.com.tw/download/download.aspx?SLanguage=de-de

Win 7 Prof 64 Bit
Asus X5MS- N53SV
Intel Core i7 2630 qm
6 GB DDR 3 Ram
Nvidia Geforce 540m GT

was kann ich tun? oder Garantiefall? Wie kann ich herausfinden ob was defekt ist? muss das System neu aufgespielt werden?

Danke!


EDIT::::::

wenn ich in Systemsteuerung auf Wiedergabegeräte gehe, Lautsprecher auswähle und dann unter dem Regler Pegel Mikrofon die Lautstärke nach oben drehe, ertönt ein ganz greller Ton. Ein Testton unter dem Reiter Erweitert lässt sich nicht abspielen, dann kommt der Fehler "Fehler bei Wiedergabe des Testtons"

« Letzte Änderung: 12.11.12, 17:28:04 von Kormoran »


Antworten zu Notebook: keine Tonausgabe, Notebook defekt? Win 7 pro:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Was sagt der Gerätemanager überhaupt aus? Irgendwelche nicht isntallieren Sachen oder ähnliches?

Erzähl mal, was für eine Soundkarte verbaut ist, dass man dir den Treiber direkt von der Realtek Homepage geben kann. Vielleicht ist es einfach nur ein Treiberproblem.

Wurden zum Beispiel Programme wie CCleaner, TuneUp oder ähnliche genutzt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gerätemanager meint nichts weiter siehe angehängtes Bild

SIW sagt zur verbauten Karte folgendes (siehe angehängtes Bild)


SIW gibt extrem viele Informationen zu der Soundkarte, aber was ist nun der Name der Karte???

Tuneup hatte ich mal ist aber alles seit ein paar Monaten unten. Ansonsten nichts in der Richtung

habe oben noch einen Edit eingefügt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bewege  dich in den Wartungsceneter und lasse mal die Problembehebung  Soundprobleme durchlaufen. Das Bild im Gerätemanager sagt über die installierten Soundgeräte nichts aus. Du musst  den Reiter Audio-Video- Gamecontroller aufklappen. Dann ist ersichtlich was installiert ist.
 

« Letzte Änderung: 12.11.12, 17:53:04 von Otto_2 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Besser wäre zudem Aida64 statt SIW, gibt mehr Infos  ():-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist schon OK, dieses gerät wird mit einem Realtek Chip ausgeliefert. Wahlweise mit einer Nvidia Grafik oder einer Intel. Dieser dürfte die Intel haben. Der Intel Display ist der Soundchip für den HDMI Ausgang.
Ich nehme doch an, dass der TO ein 64 Bit Windows 7 hat.
http://support.asus.com/download.aspx?SLanguage=en&p=3&s=274&m=X5MSV&os=8&hashedid=n%2fa

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wartungscenter sagt: Das Problem konnte von der Problembehandlung nicht identifiziert werden.
Ein weiterer Reiter Sound finde ich nicht, zumindest keiner der sich ausklappen lässt.

Sorry dauert immer ein wenig mit dsl 384 ein neues Programm downzuloaden..

hier die Infos die der Everest Nachfolger ausgespuckt hat:

"Realtek ALC269" (unter dem Punkt Multimedia-->HD Audio-->Gerätebeschreibung)
genauer: Realtek ALC269 @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller [B-3]   PCI

^^

@OTTO2 den aufgeführten Treiber unter dem genannten Link unter AUDIO habe ich ja neu installiert, leider ohne Veränderung

eine jetzt erneute installation mit 2maligem neustart Deinstallation alter Treiber, Neustart danach Installation und wieder Neustart

« Letzte Änderung: 12.11.12, 18:15:55 von Kormoran »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Ein weiterer Reiter Sound finde ich nicht, zumindest keiner der sich ausklappen lässt./quote]
Wieso nicht? Im Gerätemanager hast bei jeder Zeile eine transparentes
Pfeilsymbol. Dieses anklicken dann siehst du die installierten Geräte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Achso.

Na hier: (mit beiden geöffneten Reitern)

aber ich denke das wesentliche steht schon in meinem letzten Posting.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Weiter, wenn du nun das Lautsprechersymbol mit Rechts anklickst, die Wiedergabegeräte öffnest, welches Audiogerät ist als Standard gesetzt. Der realtek oder HDMI?
In der Systemsteuerung findest du den Realtek Soundmanager. Ist bei diesem auf Stereo oder 5.1 bzw 7.1 gestellt?  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da ist alles wie gehabt, dort habe ich zunächst auch den Fehler vermutet:

Stereo ist eingestellt, lässt sich auch nichts anderes einstellen

« Letzte Änderung: 12.11.12, 18:27:55 von Kormoran »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, ist als Standardgerät eingestellt. Der erste Regler im Mixer ist auch nach oben gezogen?
Wenn du nun eine DVD mit deinem bevorzugtem Player, also jenem Player welcher zuletzt verwendet wurde, siehst du bei dem Realtek im geöffnetem Fenster einen grünen Balken sich bewegen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alles oben

nein da tut sich nichts, die DVD wird zwar abgespielt aber es ist nichts in der Leiste zu erkennen (Power DVD)

Windows Media Player weigert sich sogar die DVD abzuspielen

"Windows Media Player kann die Datei wegen eines Problems mit dem Audiogerät nicht wiedergeben. Möglicherweise ist im Computer kein Audiogerät installiert, das Audiogerät wird gerade von einem anderen Programm verwendet, oder es funktioniert nicht "

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sollte nicht vorkommen, aber wenn sollte dies durch das Wartungscenter behoben werden, aber nun schau mal unter Dienst ob der Audiodienst gestartet ist. Sind 2 Dienste Audioenpunkt und Audio so ähnlich schau mal nach.
Eine Systemwiederherstellung auf einen Tag wo das Audiosystem noch funktioniert hat wurde schon versucht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dienste? tut mir leid ich verstehe nicht was du meinst  ():-)

na Wiederherstellung versuche ich immer zu vermeiden, da habe ich mir bisher immer mehr kaputt gemacht als ich erreicht habe.

Kanns aber probieren,.,.

ach ne doch nicht,.., keine Sicherung vorhanden -.- hab das mal abgestellt in der Vergangenheit.

wenn garnichts mehr geht setzte ich lieber auf alles neu...

« Letzte Änderung: 12.11.12, 18:58:41 von Kormoran »

« Bootpriorität ändern bei Scaleo MGrafikkarte plus Onboard Sound Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!