Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC (Win7) startet bei Grafiklastigen Anwendungen neu

Hallo,
wie der Betreff bereits erläutert, habe ich ein Problem mit Grafiklastigen Anwendungen wie Spiele u.ä.

Sobald ich mich im eigentlichen Spiel befinde, macht es einmal kurz klack und der Rechner startet neu.

Automatische Neustarts habe ich deaktiviert und die Systemlogs verraten mir hier keinen Lösungsansatz.

Zuerst einmal zum System:
BS: Win. 7 64-Bit
8 GB Arbeitsspeicher
Intel Core Quad mit 2,83 GHZ
Grafikk.: Radeon HD 6870
Netzteil: Raptoxx RT 600PSP

Ich habe nur einen leichten Verdacht.
Evtl. das Netzteil? Zugegeben, es ist schon etwas älter, allerdings hielt es die Last des Systems eine ganze Weile aus. Wenn ich mich nicht irre, ca. ein Jahr.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß, owi



Antworten zu PC (Win7) startet bei Grafiklastigen Anwendungen neu:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

würde es auch mal mit einem anderen Netzteil versuchen.
Testweise mal eins ausleihen, kaufen kann man immer noch.


« PC fährt nach Stromschlag nicht mehr hoch, sind die Daten zu retten?Suche gute ATI Grafikkarte zum spielen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...