Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ein neuer pc muss her

HalliHallo   (ich hoffe das ist der richtige bereich hier für)

Ein pc muss her allerdings habe ich ein paar probleme einen zu finden...ich habe höchstens 450€ zur verfügung ,und ich schaue mich schon seit 2 tagen auf Ebay und pc zusammenstell seiten rum...

einen pc habe ich gefunden...nur da bin ich mir nicht sicher ob der BF 3 schafft^^
hier ist der->http://www.ebay.de/itm/Computer-Gamer-PC-AMD-FX-6100-6x-3-3GHz-4GB-DDR3-1000GB-GeForce-GTS-450-2GB-/170839766804?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_PC_Systeme&hash=item27c6d7f714

laut der seite hier-> http://www.geforce.com/optimize/optimal-game-settings/Battlefield-3-NVIDIA-GeForce-GTS-450-OPS

schafft der auf ultra 40 fps....bin aber nicht sicher & so^^


lg Marido



Antworten zu Ein neuer pc muss her:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Battlefield 3 auf Ultra für 450€ kannst du schonmal vergessen ;)

Hast du aus dem alten PC evtl. noch Teile die man verwenden kann, wie Gehäuse, Festplatten/Laufwerke?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ultra war auch nicht mein ziel^^

auf mein alten pc noch teile....nöpe leider garnicht´s mehr höchsten das laufwerk könnte ich nocht haben,mehr glaub ich nicht
ich könnte mit glück noch ein gehäeuse von ne freund bekommen...ist aber ein zimlich altes ding...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mahlzeit,

hier wäre ein Vorschlag:

- Intel Pentium G860 2x 3GHz 56,85€
- ASRock H77 Pro4/MVP 69,82€
- G.Skill 4GB DDR3-1333 15,77€
- BitFenix Shinobi 47,84€
- XFX Radeon HD 7770 Dual-Fan 100,16€
- Cougar A350 38,81€
- Crucial m4 SSD 64GB 62,85€
- 500GB Hitachi Deskstar HDD 45,39€
- Samsung DVD-Brenner 18,52€

 Ergibt 456,01€

Schnell, leise und spielefähig. Wenn auch nur begrenzt... Maximale Details werden wohl bei BF3 nicht gehen. Aber mehr ist für 450€ einfach nicht drin.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich danke dir für den vorschlag^^

ich werde so oder so schaun müssen was ich noch so zusammen bekomme...

danke & so :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SSD muss nichtmal sein, stattdessen besser in einen schnelleren Prozessor (Core i3 3220) investieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SSD soll wohlüberlegt sein, der gefühlte Mehrbonus ist finde ich schon fast ein muss. Wenn einem das aber egal ist, kann man getrost auf reine Spieleleistung trimmen:

http://geizhals.de/677838 Intel Pentium G860

http://geizhals.de/756503 MSI B75MA-P45

http://geizhals.de/466039 G.Skill RipJaws DIMM 4GB DDR3-1600

http://geizhals.de/823996 Sapphire Radeon HD 7850

http://geizhals.de/727417 WD5000AZRX

http://geizhals.de/493157 LGH24NS70

http://geizhals.de/543132 Cougar A 450

http://geizhals.de/659083 Sharkoon Vaya

Machen in etwa 440€ ohne Windows

Finde eine HD7850 mit G860 statt HD7770 mit i3 3220 lohnt deutlich mehr. Bei gleichem Prozessor macht die 7850 fast 50% mehr Dampf, der i3 mach dem Pentium bei weitem nicht so viel Performanceplus
wobei dann allerdings irgendwann das Verhältnis nicht mehr stimmig ist, ein 2-Kerner ist einfach zu klein für die Zukunft.
daher besser mit nem 3220

http://geizhals.de/766343

macht rund 50€ mehr, aber dann hast du auch ne richtige Rennmaschine.

....


vielleicht mal interessant zu sehen, speziell wenn es um Battlefield 3 geht

http://pclab.pl/art51367-3.html

eine GTS 450 mal dazu im Vergleich

http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2012/test-vtx3d-hd-7870-black-tahiti-le/3/

und ganz nebenbei: das LC420h-12 netzteil aus dem Ebay Angebot ist absoluter Obermurks. Mich wundert es, wie man einen GamerPC überhaupt mit 15A auf der 12V Rail (180W gesamt bei einem 420W Gerät) betreiben will, was einfach viel (!!) zu wenig ist. Man merke, ein heutiger PC will vom Netzteil ca. zu 80-90% von der 12V Rail versorgt werden

« Letzte Änderung: 19.12.12, 19:40:40 von Mullmanu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Heyho danke erstmal für die kleine zusammenstellung^^

ein freund hatt mir mal ein pc zusammengestellt (seite heißt computerwek.de)

hier mal die daten:
Prozessor: 4x 3.6Ghz AMD AM3+ FX-4100
Graka:2G ATI Radeon HD 7850 / 2G GeForce gtx 660
RAM 8GB DDR3-1333
Festplatte: 500gb S-ATA III
CPU Kühler: 70mmStandard AMD box kühler
Mainboard: ASUS M5A78L-M LX
Netzteil 750W

was meint ihr? BF 3 tauglich?
laut einen test auf tomshardware.de könnte ich mit beiden auf hoch spielen....
der preis währe mit der 7850 480€ und mir der gtx 660 469€

was meint ihr?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mahlzeit,

anscheinend hat dein Kumpel nicht so die Ahnung davon, was er dir vorschlägt. Hier einmal die Erklärung:

- Der FX-4100 ist mittlerweile veraltet (wenn überhaupt, dann der FX-4300) und ist leistungstechnisch schlechter als die noch ältere AMD Phenom II Familie. Selbst der vorgeschlagene Pentium G860 ist in Spielen noch besser. Nur in gut parallelisierten Programmen ist die FX-Familie gut. Wenn du ein AMD System bauen möchtest, dann ist nur der Phenom II X4 965 empfehlenswert. Der ist nämlich noch ein echter Quad-Core, hat genug Leistung für alle Spiele in max. Details und ist sogar recht günstig, saugt dafür aber ordentlich Strom.

- "ATI Radeon" gibt es schon lange nicht mehr. AMD hat ATI vor einigen Jahren aufgekauft - daher heißt es seit Längerem schon "AMD Radeon HD xxx". Zusätzlich ist keine Vertriebsmarke angegeben wie z.B. Sapphire, XFX, PowerColour, Club 3D usw. Oder will dir dein Kumpel direkt das Referenzmodell anbieten? Denn da ist der Kühler so laut, dass es nach kurzer Zeit mächtig nerven wird ;)

- 8GB DDR3-1333 .... von welcher Marke? Mit oder ohne Passivkühlung? Welche Latenzen? Abgesehen davon, dass 4GB mehr als ausreichen und die Geschwindigkeit des RAMs für den Prozessor viel zu langsam ist, sind auch hier die Infos sehr rar.

- Dasselbe bei Festplatte. Kein Name, keine Infos dazu. Auch eine SSD fehlt, was in meinen Augen zu heutiger Zeit Pflicht ist. Denn nichts bremst einen Rechner mehr aus als den Systembetrieb mit einer HDD.

- Das Netzteil... 750Watt sind total überdimensioniert. 350W würden locker ausreichen. Da keine Marke und Effiziensklassen angegeben sind, könnte man es auch glatt in die China-Böller-Kategorie einordnen :P

- Der AMD 760G / SB710 Chipsatz des Mainboards wurde im Jahr 2007 für die Phenom/Athlon/Sempron Familie entwickelt und ist demnach dermaßen veraltet, dass der Betrieb eines AMD FX Prozessors nur durch massive Bios-Implementationen möglich gemacht wurde. Ursprünglich gibt es dieser Chipsatz nicht her, einen FX laufen zu lassen. Zusätzlich hat das Mainboard kein SATA III / USB III Anschluss, was zu heutiger Zeit auch Pflicht ist. Das widerspricht sich mit der "SATA III" Festplatte in diesem System, wobei der Unterschied bei einer HDD zwischen SATA II und III nicht spürbar ist. Jedoch zu einer SSD wäre es ein elementarer Unterschied... Aber die ist in dem System nicht einmal geplant ;)


Fazit:

Dieser Rechner ist schon beim Kauf veraltet und wird dir nicht lange Spaß bringen. Eher wirst du recht zeitnah anfangen diverse Teile auszutauschen... Battlefield 3 wird dir mit diesem Rechner auch keinen Spaß machen.


Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nun gut...dann werde ich das mit der zusammenstellung lassen,dann geh ich mal hoffen das ich noch bissl geld zur weihnachtszeit kriege und mir dann einen pc bei nen fachhändler kaufe^^

danke für die vielen antworten & die hilfe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dei Idee, einen Rechner in einem Media Markt oder Saturn zu kaufen ist noch schlechter wie die von deinem Kumpel. Einen Rechner in Einzelteilen selber zusammen zu stellen ist immer qualitativ hochwertiger und hat auch wesentlich mehr Leistung, wenn es aufeinander abgestimmt ist. Außerdem weiß man eben, was drin steckt. Der Fachhandel versucht nur mit großen Zahlen die Computer zu verkaufen, dabei leidet oft die Qualität drunter. Abgesehen davon sind die Komponenten schlecht aufeinander abgestimmt - wie in dem Beispiel des Ebay Computers. Dort wird riesig mit einem veraltetem 6 Kerner geworben und auch der Rest ist minderwertig...


Die Radeon HD 7770 ist durchaus spielefähig. Nur sind die maximalen Details in BF3 wahrscheinlich nicht drin. Gerade durch den Dual-Fan ist sie sehr leise im Betrieb, weil sich 2 Lüfter die Arbeit teilen un dadurch es reicht, wenn sie auf nicht hörbare 20% laufen. Zu der Spieletauglichkeit für BF3 siehe hier:

Klick

Angenommen man lässt bei der Konfiguration die SSD weg (meiner Meinung nach zwar nicht empfehlenswert), aber dann könnte man sogar auf eine Radeon HD 7850 aufrüsten. Dann sind die max. Details durchaus drin. Im Übrigens reicht der Pentium G860 völlig aus für max. Details.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nur leider ist ein 2kerner zum spielen nicht mehr ganz zeitgemäß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ergänzung:
Ähnliches Netzteil wie oben beim Ebay Angebot, das LC6350 (ein 350W Netzteil). Hat auch nur 180W auf 12V und ist kaum mit Schutzfunktionen gespickt. Zudem ist es mit Kondensatoren minderwertiger Qualität ausgerüstet.

Was dabei passieren kann, sehen wir hier

http://www.tomshardware.de/Netzteil-richtige-Dimensionierung-Verbrauch-80,testberichte-240745-11.html

140W macht es noch mit, aber bei einer Aufnahme von rund 340W (180W auf 12V müssen 80-90% der Hardware versorgen, was unmöglich ist) raucht das Ding nur so dahin! (siehe Fazit unten)

« Letzte Änderung: 20.12.12, 22:21:02 von Mullmanu »

« System friert kurzzeitig ein, CPU Auslastung 100%Aktivieren des TV-Ausgang bei Samsung Notebook »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Pentium
Pentium ist die Bezeichnung für einen Prozessor der Firma Intel. Man unterscheided nach Modellen (und Entwicklungsstufen) Pentium, PentiumII, PentiumIII und PentiumI...

SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...