Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer PC muss her...

Hallo an alle.

ich wollte gerne mal wissen ob die graka: nvidia GeForce 7025 - 512MB TurboCache für spiele geeignet ist z.b.Dragon age 2?

http://www.ebay.de/itm/230576168230?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

der pc hatt diese graka und ich wollte mir den kaufen...da ich mich mit graka´s nicht so aus kenne frage ich mal lieber  ;D


lg Marido



Antworten zu Neuer PC muss her...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
da muss ich Dich leider enttäuschen. Der auf dem Mainbaord verbaute Grafikchip ist für Dein Spiel gänzlich ungeeignet.
Verlangt wird mind. eine Geforce 7900 GS, siehe hier.
Ab einer Geforce 8800 GTS soll das Spiel gut laufen. D.h. Du musst Dir noch eine zusätzliche Grafikkarte kaufen.
Gruß, zaunk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

achso ok schade...

würde dann eine  Nvidia 520 GT 1GB DDR3 mit HDMI reichen?
is von diesen pc hier: http://www.ebay.de/itm/230670162433?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

mein bruder hatt so eine auf sein lapi und kann Dragon age 2 auf den höchsten einstellungen spielen...?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
wenn Du hier nachschaust, dann siehst Du daß die 8800 GTS auf Platz 44 bzw. 52 (hat weniger RAM-Speicher) liegt. Also, alle Karten, die so ähnlich in der leistung sind sind kaufenswert. Besser geht natürlich immer, macht aber nicht immer Sinn, da irgendwann Dein Prozessor nicht mehr mitkommt. Allerdings denke ich, daß das von Dir herausgesuchte Angebot noch eine andere Schwachstelle hat, nämlich das Netzteil. Dieses hat nur 400 Watt und wird wohl von einem Billiganbieter sein. Da ist es dann doch besser, eins mit 450-500 Watt zu nehmen von einem Markenhersteller wie Bequiet, Ennermaxx etc. Schau dazu mal diesen Beitrag durch.
Viel Glück !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
wenn Du Dir diesen Testbericht durchliest, insbesondere das Fazit, wirdst Du erkennen müssen, daß diese Grafikkarte für Spiele nicht wirklich geeignet ist. Da hast Du überhaupt keine Reserven.
Diese Karte zu kaufen macht keinen Sinn.
Gruß, zaunk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eine letzte frage...NVIDIA GeForce 9800 GT 1024MB Speicher würde die reichen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja die würde ausreichen, doch sag einfach mal was du vor hast und wir helfen dir. Poste uns dein gesamtes System (CPU, Ram, Grafikkarte, Netzteil, BS...) und die gewollte höchst Summe, die du ausgeben möchtest, dementsprechend würden wir dir was aussuchen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ich vorhabe: Einen neuen & besserren pc zu zulegen da mein Jetziger total rumspackt...Informationsliste   Wert
Computer   
Betriebssystem   Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack   Service Pack 3
DirectX   4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername   JEAN-H3GHZ7HV15
Benutzername   Jean-Luc
   
Motherboard   
CPU Typ   Intel Pentium 4, 3000 MHz (15 x 200)
Motherboard Name   FUJITSU SIEMENS D1567
Motherboard Chipsatz   Intel Springdale-G i865G
Arbeitsspeicher   1536 MB  (DDR SDRAM)
BIOS Typ   Phoenix (09/03/04)
Anschlüsse (COM und LPT)   Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT)   Kommunikationsanschluss (COM2)
Anschlüsse (COM und LPT)   ECP-Druckeranschluss (LPT1)
   
Anzeige   
Grafikkarte   NVIDIA GeForce 6200  (512 MB)
3D-Beschleuniger   nVIDIA GeForce 6200 AGP
Monitor   Plug und Play-Monitor [NoDB]  (002685)
   
Multimedia   
Soundkarte   Intel 82801EB ICH5 - AC'97 Audio Controller [A-2/A-3]
   
Datenträger   
IDE Controller   Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
IDE Controller   Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
Floppy-Laufwerk   Diskettenlaufwerk
Festplatte   WDC WD1600JB-00REA0  (149 GB, IDE)
Festplatte   TOSHIBA MK3259GSXP USB Device  (298 GB, USB)
Optisches Laufwerk   HL-DT-ST DVD-ROM GDR8163B  (16x/52x DVD-ROM)
S.M.A.R.T. Festplatten-Status   OK
   
Partitionen   
C: (NTFS)   152617 MB (115895 MB frei)
E: (NTFS)   305242 MB (267511 MB frei)
Speicherkapazität   447.1 GB (374.4 GB frei)
   
Eingabegeräte   
Tastatur   Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
Maus   HID-konforme Maus
   
Netzwerk   
Netzwerkkarte   RT73 USB Wireless LAN Card  (192.168.0.100)
   
Peripheriegeräte   
Drucker   Microsoft XPS Document Writer
USB1 Controller   Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
USB1 Controller   Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
USB1 Controller   Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
USB1 Controller   Intel 82801EB ICH5 - USB Controller [A-2/A-3]
USB2 Controller   Intel 82801EB ICH5 - Enhanced USB2 Controller [A-2/A-3]
USB-Geräte   RT73 USB Wireless LAN Card
USB-Geräte   USB-HID (Human Interface Device)
USB-Geräte   USB-Massenspeichergerät

das sind mal ein paar werte (von Everest kopiert)

ich habe 400€ zum ausgeben und es soll ein Gamer-pc sein...ich kenne mich wie gesagt mit kaum was aus...

lg Marido

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na dein aktueller Rechner ist auch etwas überholt für heutige Spiele. Man könnte mit 400 EUR etwas anfangen, doch ist die Frage was du nicht brauchst. Brauchst du alles? Normalerweise kann man seine aktuelle Festplatte und Laufwerke weiter nutzten, kann man etwas Geld sparen. Auch könnte man das aktuelle Gehäuse noch nutzen, kann man am Ende mehr Geld für bessere Hardware ausgeben die eben Leistung bietet. Ein neues Betriebssystem wäre halt auch nicht schlecht, zumindest die Nutzung von Direct X 11 wäre angebracht, da hier bis zu 20% mehr Leistung angebracht werden kann.

Hier mal etwas zusammen gestellt. Meiner Meinung nach super Preis- Leistungsverhältnis.

8GB-Kit G.Skill PC3-10667U 31,61 €
ASUS M5A78L LE 49,46 €
AMD Athlon II X4 640 Box 86,16 €
EVGA GeForce GTX 460 - 1GB 140,25 €
Antec BasiQ VP450 39,71 €
3R Systems Design Gehäuse R480 Schwarz 24,47 €
Alpenföhn Civetta - 92mm 17,83 €

Summe: 389,49 €

Für 20 EUR mehr kannst du alles zusammen bauen lassen. Die Zusammenstellung ist ohne Festplatte und Laufwerk, die kannst du vom alten Rechner nehmen. 

« Letzte Änderung: 16.11.11, 18:45:43 von 50-Power »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mein problem wehre das ich keine ahnung habe wo ich das her bekomme & wie ich das alles einbauen soll,ich kenne auch keinen...daher wollte ich mir ein ganz neuen kaufen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, man könnte den extra CPU Kühler weglassen, somit wieder Geld gespart. Kann man dann noch eine Festplatte und Laufwerk dazu legen, kommst dann auf etwa 400-430 EUR und wird vor Ort zusammengestellt.

Alles auf hardwareversand.de zusammengestellt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich wahr mal auf der seite,und wollte mir das mal zusammen stellen...habe habe die graka nicht gefunden...und es ist noch die frage ob das der pc dann auch spiele tauglich ist?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit dem System ist das Spielen auf jeden fall möglich. Freund zockt mit einem ähnliches System (CPU und Grafikkarte die selbe) Battlefield 3 auf high (2x AA) und was will man mehr? Wenn Battlefield 3 läuft, was wohl zu Zeit die höchste Anforderung an Systemhardware an Rechner bietet, dann kann man alles zocken.

Und ja, die Grafikkarte ist dort zu finden unter Nvdia PCIe Grafikkarten, suche und lass nach Preis aufsteigend sortieren. Den Alpeföhn CPU Kühler kannst weg lassen, da die CPU ein eigenen Kühler hast. Mit dem Geld kannst dann eine andere Festplatte und ein günstiges Laufwerk einbauen. Der Zusammenbau müsste unter "Support" zufinden sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das würde ja geil werden mit den spielen xD

naja ich bin jetzt schon seit ner halben stunde auf der seite und ich finde die graka nicht >.>

wen ich den pc zusammenstellen möchte kann ich die kombination von der graka & dem Antec BasiQ VP450 nicht nehmen da er mir entweder die graka oder das netzteil aus der liste entfärnt O.o

« Letzte Änderung: 16.11.11, 20:49:44 von Marido »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also Marido so schwer ist das doch nicht, muss man ja alles aus der Nase ziehen xD

Du musst einfach auf der Seite auf (PC-Komponenten) klicken, Grafikkarten, NVIDIA, PCI Express. Rechts die Sortierung "Preis aufsteigend" machen, kommt man dann besser klar (meine Meinung).  Als Hersteller kannst noch EVGA oben auswählen, dann kommen alle Karten von EVGA und darunter ist dann auch die GTX460. KLICK MICH

Beim Netzteil das selbe. Einfach auf Gehäuse klicken, dort auf Zubehör und dann auf Netzteile und dann zwischen 400-500 auswählen und das besagte Netzteil suchen.


« Windows 7: Windows 7: Bluescreen 0x000024Grafikkartenkühler geht aus, kein Bild mehr! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!