Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bootvorgang bei HDD Erkennung hängt

hallo zusammen,

seit kurzem habe ich folgendes problem.
ich habe aus meinem 2. pc 2 festplatten formatiert und ausgebaut um diese dann in meinen anderen pc mit zu integrieren.
verbaut sind dort nun 3 festplatten und 2 optische laufwerke.
1x Sata maxtor 80gb (dort ist das BS drauf)
1x Sata WD 250gb
1x IDE WD 160gb (die problem HDD) primary master
1x Sata DVD Brenner
1x IDE DVD Laufwerk primary slave

wenn ich den rechner starte erkennt er die 160gb platte als primary master und dann hängt er an folgender stelle :

Ultra DMA Mode-5 S.M.A.R.T Capable and Status OK

hab schon alle möglichen jumperungen probiert und auch die sata kabel an verschiedene plätze gesteckt ohne erfolg.
wenn ich die platte abhänge läuft alles normal durch bis ins windows. die platte hat keinen defekt da wenn ich sie wieder in den 2. pc hänge normal erkannt wird und auch 100% nutzbar ist. chkdsk hat keine fehgler festgestellt.
über google habe ich schon viele berichte gelesen jedoch hat mir keiner davon weiter geholfen.
bios resett habe ich gemacht (batterie entfernt) und ein update finde ich nirgends da es ein Asus P5gd1-HVM/S board ist. auch bei fujitsu siemens gibt es keine treiber.
nachfolgend noch einige infos zu meinem system :

Asus P5GD1-HVM/S
P4 3ghz
3,5gb ram
ACPI Bios revision 0206
Windows 7


hoffe der beitrag ist so ok.

grüße vom teufel



Antworten zu Bootvorgang bei HDD Erkennung hängt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
hast du mal ein anderes ide kabel ausprobiert.durch häufiges abziehen können sich die internen verbindungen in den ide anschlüssen lockern und dann hat man solche effekte.

hitti

hm, das hab ich noch gar nicht bedacht.
werd das mal testen und mich melden.


grüße

BS ist auf "Sata maxtor 80gb" installiert - da würde ich ganz einfach mal die "WD 160gb (die problem HDD)" vom IDE-Kabel abstecken und einen Bootvorgang ohne diese Platte beobachten.

WD 160gb (die problem HDD) -> Platte auf Fehler prüfen mit Tools von WD.

das IDE kabel habe ich nun mal getauscht, aber ohne erfolg.
wenn ich die festplatte abklemme dann läuft ja alles ganz normal :-)
in diesem system kann ich die platte nicht prüfen da sie dort ja nicht richtig über die bios erkennung kommt.
somit kann ich wenn sie angeschlossen ist noch nicht mal ins bios.
aber auf fehler hatte ich sie in dem rechner geprüft wo sie vorher drin gewesen ist und dort wurden KEINE fehler gefunden.


grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hat dieses Board nicht zwei IDE Steckplaätze? Versuche die HDD am anderen Steckplatz. Aber du verwendest schon ein 80 adriges IDE Kabel?

ja, das ide kabel ist ein 80 adriges.
das board hat zwar 2 steckplätze für ide-kabel aber der andere ist für diskettenlaufwerke (floppy)

grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann hast du ein anderes Board.
http://ixbtlabs.com/articles2/roundupmobo/asus-p5gd1-vm-i915g.html
Hier auf diesem Board sin zwei IDE Port und ein FDD Port zu sehen.
Benutze das Handbuch, sind sicher die Ports beschrieben. Bios Einstellungen auch OK?
HDD sicher als Master und DVD wenn am gleichen Port als Slave gejumpert?
Wenn dies alles nicht hilft, wirf die HDD in die Tonne und besorge dir eine SATA.
Mehr fällt MIR leider nicht ein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich gehe davon aus das du die beiträge komplett gelesen hast, denn das ich ein anderes board habe wie das P5GD1-VM steht ja da.
ich habe das P5GD1-HVM/S
hier mal ein link dazu :

Asus P5GD1-HVM/S

dort sind unten links wo auf dem VM board noch ein ide steckplatz ist leider nur lötstellen.
die platte in die tonne kloppen wäre unnötig da sie ja nicht kaputt ist. in meinem ausrangiertem rechner geht sie ja und ist voll mit wichtigen daten.


grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und, das Handbuch auch schon gelesen? Manche IDE Steckplätze sind nur zum Betrieb von DVD Laufwerken vorgesehen.
Auch achon versucht nur die IDE HDD ohne DVD anzuklemmen? Selbige Fehler? Versuche es nur mit der HDD als Slave gejumpert. Wenn es auch da nicht funktioniert. Wird deine HDD aus welchen Gründen auch immer von deinem BIOS nicht erkannt, bzw kann nicht gestartet werden. Auch auf genau Jumperung geachtet? Cable select, bzw Stand Alone?
Versuche es mit einem Adapter als Externe über USB.

« Letzte Änderung: 11.04.13, 12:04:18 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ein handbuch besitze ich keines und im netz finde ich nur für das VM board eines.
jegliche versuche mit jumpern und steckplätzen usw ergeben keinen erfolg.
im bios selbst glaube ich alle platten einstellungen probiert zu haben, auch ohne erfolg.
langsam habe ich wirklich das gefühl, dass dieses board über IDE keine festplatten annimmt.
einen adapter habe ich grad keinen hier. müsste ich mir zunächst mal zulegen.

grüße


« Neue Grafikkarte wird nicht erkanntUSB stick erzeugt geräusche »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...

E IDE
Erweiterung des IDE Standards. Siehe auch IDE Standards...